Sauberes Tablet

Schnell sauberes Tablet

Jetzt bewerten:
2,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Da mein Tablet ja wunderschön über touch bedient wird, habe ich mir angewöhnt, immer ein Brillenputztuch zwischen Bildschirm und Deckel der Hülle zu legen.

Schnell abgewischt vor dem Benutzen sieht es immer noch nagelneu aus.

Und zwischen dem Laptop und dem Display klemmt im Ruhezustand ein dickeres Staubtuch. Schnell gewischt - lange schön!

Von
Eingestellt am

6 Kommentare


-1
#1
20.11.13, 20:38
wie wird es sonst bedient ;)
1
#2
21.11.13, 04:29
Mach ich auch so mit dem Brillenputztuch. Es stört mich bloß immer, wenn ich das Tablet benutzen will, und liegt dann doch immer irgendwo rum...
1
#3
21.11.13, 08:04
im Fernsehen kam mal ein Bericht , dort wurde gesagt, das die Hersteller einen extra Fehler eingebaut haben ....und zwar das man das Laptop nur bestimmte male auf und zu klappen kann und es dann abbricht ! Unser Laptop steht aufgeklappt mit einem Tuch abgedeckt auf dem Schreibtisch. Bei vielen Gebrauchsgegenständen sind extra Fehler eingebaut ...zb Fernseher , , Waschmaschine eigentlich in allen Elektro-Geräten ,damit bald wieder ein neues gekauft wird . Das ist echt eine Sauerei ! Auf Kosten der Verbraucher! Hat noch jemand von euch diesen Bericht gesehen ?
5
#4 mayan
21.11.13, 11:17
Guter Tipp. Ich nehme ein Mikrofaser-Fenstertuch - für e-Book-Reader und Handy eben kleingeschnitten.
@kariechen: Ich habe mein Laptop (billig von Aldi) schon 8 Jahre, es wird ständig auf und zu geklappt und ist noch heil. Man muss nicht jedes Ammenmärchen glauben, das im Fernsehen so erzählt wird. Dass Elektrogeräte schneller kaputt gehen als früher, liegt auch daran, dass die Geräte heute sehr viel mehr können müssen als früher und energie- (und Wasser-) sparend müssen sie sein und noch 1000 Extrafunktionen haben - die dafür benötigte Elektronik ist störanfälliger als simple Mechanik von früher. Dazu kommt der Konkurrenzdruck, alles muss also möglichst billig sein (wollen wir ja auch, oder?) und daher wird viels, was früher aus stabilem Metall war, aus Plastik gemacht, was halt auch schneller kaputtgeht.
#5
21.11.13, 17:39
das könnte ich mal mit meinem handy versuchen...da sind immer Fingergrabler dran, weil ich eine Schutzfolie benutze. Simpler und guter Trick auf den ICH natürlich nicht gekommen bin
#6
29.11.13, 15:47
@kariechen: es lebe die Paranoia! Überall Verschwörungen, schnell mal n Aluhut aufsetzen.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen