Blätterteigpizza: Eine Erinnerung aus alten Zeiten, die auch noch heute schmeckt, auch wenn sich die Zusammenstellung vielleicht etwas merkwürdig liest.

Schnelle Blätterteigpizza

Voriger Tipp N├Ąchster Tipp
44×
Jetzt bewerten:
4,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Schnelle Blätterteigpizza: Eine Erinnerung aus alten Zeiten, die auch noch heute schmeckt, auch wenn sich die Zusammenstellung etwas merkwürdig liest.

Zutaten

  • 400 g Schinken gewürfelt (oder Jagdwurst, Römerbraten)
  • 2 große Zwiebeln, gewürfelt
  • 300 g geriebener Käse (z. B. Gouda)
  • 500 g Äpfel, grob geraspelt
  • Majoran

Zubereitung

  1. Aufgetauten Blätterteig dünn ausrollen. Damit eine ungefettete Springform (oder flache feuerfeste Form) auslegen.
  2. Gewürfelten Schinken, (Wurst in dünne Streifen schneiden), gewürfelte Zwiebeln, geriebenen Käse, und die grob geraspelten Äpfel miteinander mischen, mit Majoran würzen und auf dem Teig verteilen.
  3. In der vorgeheizten Röhre bei 220 °C für ca. 15 - 20 Minuten (siehe Backanleitung vom Blätterteig) backen.

Sofort auftragen.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti ver├Âffentlichen

Noch keine Kommentare

Rezept kommentieren

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti