Schnelle Hacksoße für "Große Esser"

Jetzt bewerten:
3,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zutaten:

3 mal 500 g passierte Tomaten
1/4 L Gemüsebrühe
1 TL Senf
500 g Hackfleisch
Priese Zucker
2 Zwiebeln
Salz
Pfeffer
Oregano
Öl

Vorschlag:

2 - 3 Paprika
Chillypulver / frische Chilly
1 Zehe Knoblauch

Rezept:

Zwiebeln würfeln, mit Öl glasig anbraten, Hackfleisch dazugeben, gründlich mit den Zwiebeln vermischen so wird des Hack schön krümelig. Dann die Brühe und passierte Tomaten dazu geben. Senf und Zucker dazu (Zucker bindet die Säure der Tomaten.) Mit Salz und Pfeffer abschmecken, zuletzt Oregano, 5 Minuten köcheln.

Ich nehme noch:

2 - 3 Paprika dazu, das sind Vitamine
1 Knoblauchzehe
und schmecke mit Chillypulver ab

Noch ein Tipp für Singles: die Hackfleischsoße Portionsweise einfrieren.

Von
Eingestellt am

5 Kommentare


3
#1
9.3.12, 12:00
Was auch viel beim Geschmack ausmacht, ist ein Lorbeerblatt mitkochen zu lassen. Gehört für mich bei Saucen, Suppen und Ragouts immer dazu.

Ansonsten gilt natürlich: Gerade wenn man sie eh für das Einfrieren macht, und es nicht schnell gehen muss: Zeit lassen, eine Tomatensauce wird umso besser, je länger sie langsam köchelt. Gerne mehrere Stunden
1
#2
9.3.12, 17:13
ich würde noch einen Schuss Rotwein mit dazu geben, das macht den Geschmack aus.
-6
#3
9.3.12, 21:15
Leckeres Rezept, Kattinka. Nur den Titel finde ich nicht gelungen. Denn die Sosse ist auch nicht schneller fertig als andere Hackfleischsossen. Und was meinst du mit "große Esser " ?. Wer weniger braucht, halbiert das Rezept eben. Wobei ich finde 500 gr. Hackfleisch auf 1500 ml Tomaten und 250 ml Brühe ist etwas wenig Fleischeinlage. Wäre mir jetzt zu dünn.
Auf die Menge Flüssigleit nehm ich immer ein Kilo.
Aber jeder wie er will.
Daumen hoch für dich :)
#4
9.3.12, 21:26
Leckeres Rezept ... genau so mache ich mein Chilli Con Carne..*lecker* (natürlich beim Chilli mit Bohnen und Mais)
Es schmeckt in der Tat etwas "geschmeidiger" angefertigt sehr gut zu Teigwaren wie Nudeln oder auch Reis!
#5
10.3.12, 10:31
@Zartbitter: Die Soße schmeckt sicher gut, vor allem mit Paprika und Chili. Aber ich stimme dir zu, dass es wenig Hack für die Menge an Tomaten ist. Ich würde auch mindestens ein Kilo Hackfleisch verwenden.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen