Schnelle Hähnchensuppe schön mild

Jetzt bewerten:
3,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

3-4 Hähnchenkeulen in einem hohen Topf etwa zu 3/4 mit Wasser bedecken, Salz zufügen und gar kochen (ca. 30 Min.). In einem separaten Topf eine kleine Tasse Reis in leicht gesalzenem Wasser kochen. In der Zwischenzeit 2 Karotten schälen, 4-5 frische braune Champignons putzen, Stielansätze abschneiden. Die Keulen herausnehmen und abkühlen lassen. Das Gemüse in Scheiben geschnitten in der Hähnchenbrühe garen.

Von den Keulen nun die Haut entfernen, das Fleisch von den Knochen lösen und in mundgerechte Stücke schneiden und wieder in die Brühe geben. Wenn der Reis gar ist, das Wasser abseihen und den Reis ebenfalls zur Brühe geben. Ich persönlich schmecke die Suppe nur mit Salz und ein bisschen Koriander ab, evtl. noch etwas Pfeffer. Letztendlich sind Gewürze aber Geschmackssache. Also selber probieren und mir berichten.

Zum Schluss 2 Eier verquirlen und mit einer Gabel in die Suppe einrühren. Fertig! Falls die Brühe etwas zu wässrig schmeckt, kann noch mit Hühnerpaste oder Hühnerbrühe nachgeholfen werden. Nehmt aber bitte unbedingt frische Champignons, keinesfalls die aus dem Glas bei diesem Gericht!

Besonders für kalte, ungemütliche Tage geeignet - heizt innerlich richtig schön auf.

Von
Eingestellt am

6 Kommentare


#1 Sandra D.
5.10.07, 21:41
Lecker, Reissuppe erinnert mich an meine Kindheit. Habe ich schon Ewigkeiten nicht mehr gegessen. Wird demnächst mal wieder gekocht. 5 Punkte !!! Danke Karin 2.
#2 anke
7.10.07, 08:29
Hühnersuppe... für Körper und Seele.....
da Du nach Gewürzerfahrungen fragtest: gegen Grippeanwandlungen empfehle ich Ingwer und Knoblauch!

Meine westfälische Mutter machte sie leider auch "süß", nämlich mit Rosinen, Backpflaumen und Zimt, aber das wollt Ihr nicht wissen...

Aber klasse Intuition, danke, KarinII
#3 Rasputin
7.10.07, 13:56
oh ja...schön mild...und nahrhaft
#4 Lilli
7.10.07, 17:26
Tolle Suppe, werde sie gleich mal ausprobieren,schreib sie dann in mein Kochbüchlein als Karinsuppe,danke Karin 2.
#5 Katja
8.10.07, 19:00
Ist wirklich super lecker! Aber meine Kids lieben statt Reis die kleinen Buchstaben-Nudeln... :-)
#6 Klausi
9.10.07, 23:17
Supertipp! Aber 3-4 Hähnchenkeulen grenzen schon an Kochen für 'ne Kompanie. Hatten mit 2 Keulen schon 4 normale Portionen.
Statt Eiern ist ein Schuss Sojasauce zu empfehlen-wer's mag.
Ingwer und vor allem Knoblauch ist ja fast ein Muss!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen