Schnelle leckere Sauce zum Steak

Jetzt bewerten:
4,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zugegeben, die Zutaten lesen sich auf den ersten Blick einzeln grauslich, aber seltsamerweise schmeckt es in der Kombination sehr lecker :-)

Man benötigt:

- Salat-Mayonnaise von Tho**
- Ketchup
- Senf (normale Schärfe)
- einen Becher süße Sahne
- Salz und Pfeffer
- einen Schuss Cognac

Nachdem die Steaks gebraten sind, nimmt man sie aus der Pfanne und stellt sie warm. In den verbliebenen Fleischsaft in der Pfanne wird zunächst die süße Sahne mit dem Schneebesen eingerührt. Anschließend werden 4-5 Esslöffel Mayonnaise, ca. 2-3 Esslöffel Ketchup und ca. 1 Esslöffel Senf beigegeben und untergerührt.

(Einfach ausprobieren und kosten, in welcher Mengenzusammensetzung (Mayo, Ketchup, Senf) einem die Sauce schmeckt; man kann locker, je nach Gusto, die ein oder andere Zutat erhöhen oder verringern.)

Salzen und pfeffern und langsam kurz aufkochen lassen. Den Schuss Cognac einrühren und kurz köcheln lassen. Zum Schluss werden die Steaks noch mal kurz (ca. 30 Sekunden) in die Pfanne und Sauce gelegt und mit der Sauce übergossen.

Es genügt, wenn dazu Baguette gereicht wird, da die Sauce ja durchaus gehaltvoll ist :-). Lecker ist auch noch ein frischer Salat dazu.

Und ja, es hat viele Kalorien und nein, man muss es ja nicht kochen ;-).

Von
Eingestellt am

4 Kommentare


#1 Cally
13.5.10, 18:05
Nicht grauslig - st doch eine Variation der gemeinen Cocktail-Sauce...
#2
13.5.10, 18:15
wollt ich gerade geschrieben haben, liest sich wie eine leicht abgewandelte Cocktail-Sauce.
#3
13.5.10, 18:48
@Cally: ähem..... nee .....nicht ganz ;-). Die Sauce sollte am Ende eine hellbraune Farbe haben und der Geschmack eher in Richtung sattsämiger Dunkelsauce anstatt rötlichhellfrischer Cocktailsauce gehen.
Nix für ungut ;-)
#4
19.5.10, 10:07
Getestet und für sehr gut befunden!!! Mmmmh - super lecker!!!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen