Gebackene Pfannenpizza
2

Schnelle Pfannen-Pizza

Jetzt bewerten:
3,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Schnelle Pfannen-Pizza

Zutaten (für 2 Personen)

  • 250 g Mehl
  • 1/2 Pck. Trockenhefe
  • 175 ml Wasser
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Prise Salz
  • 1-2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 50 g Salami
  • etwas Salz
  • Pfeffer und Oregano
  • 1 Zucchini, 1-2 Tomaten
  • 1 Paprikaschote (rot oder gelb)
  • etwas Rosmarin

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 200°C (Umluft: 180°C, Gas: Stufe 3) vorheizen.
  2. In einer Schüssel das Mehl mit der Trockenhefe mischen und mit dem lauwarmen Wasser, 1 TL Olivenöl und einer Prise Salz zu einem Teig verrühren. Die Schüssel mit Frischhaltefolie abdecken, ca. 40 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Dann den Teig kräftig durchkneten und nochmals 20 Minuten gehen lassen.
  3. Zwiebeln schälen und würfeln und in einer Pfanne in 1 EL Olivenöl anschwitzen, Knoblauchzehe schälen und dazupressen, mit Oregano, Salz und Pfeffer würzen.
  4. Den Teig auf einem mit Mehl bestäubten Brett ca. 3 mm dick ausrollen und in eine große gefettete Pfanne oder Tarteform geben, gleichmäßig andrücken und die Zwiebel-Knoblauch-Masse darauf verteilen. Salami in Streifen, Zucchini und Tomaten in Scheiben und Paprika in Streifen darüber verteilen und die Pizza mit Salz, Pfeffer, Oregano und den Rosmarinnadeln kräftig würzen.
  5. Backzeit: ca. 10 bis 15 Minuten bei 200°C im vorgeheizten Backofen.

Tipp

Nach Belieben kann man auch noch einige Scheiben Mozzarella auf die Pizza geben.

Von
Eingestellt am


13 Kommentare


#1
28.12.11, 20:53
Jetzt hab ich Hunger!!!!!!!
Das ließt sich lecker und die Fotos sehen auch super aus- danke dafür.
Werd es auf alle Fälle nachbacken.
9
#2
28.12.11, 21:25
Was ist jetzt bei dieser Pizza schnell bzw. schneller als bei jeder anderen Pizza?
#3
28.12.11, 21:26
@FionaSchreck: Na dann wünsche ich guten Appetit! Sie wird Dir ganz bestimmt schmecken.
6
#4
29.12.11, 01:48
Klingt sehr lecker, aber wirklich schnell ist das nicht... ^^
6
#5
29.12.11, 10:09
...mit ner pfanne hat das wenig zu tun :-(
2
#6
4.1.12, 17:05
@eumel: Find auch nicht, dass es schnell geht, aber ne Pfannenpizza ist es schon, Teig kommt ja in ne Pfanne. (Wie ne PanPizza bei PizzaHut) Hatte aber (wie du?) auch damit gerechnet, dass die Pfanne auf den Herd kommt.
3
#7 SasaA
17.8.15, 09:54
Der erste Punkt : wer läßt denn den Ofen sooooo lange vorheizen?


Schnell find ich die pizza auch nicht.
2
#8
17.8.15, 10:25
Der Tipp des heutigen Tages ist zwar schon fast 4 Jahre alt, aber meine Meinung ist auch, dass das mit "Pfanne" und "schnell" wenig zu tun hat, zumal es auch auf dem Foto eine Tarteform ist.
3
#9
17.8.15, 11:03
ich mag pizza gern mit käse überbacken, ofen vorheizen höchstens 5minuten und auch ich finde mit schnell hat es nichts zu tun. aber es sieht lecker aus
2
#10 alteolle
17.8.15, 11:57
Wie meine Vorschreiber, Pfannenpizza ist das nicht, m. M. nach.
Vorheizen war, glaube ich, auch schon vor 4 Jahre out (auser bei best. Gebäck) und schnell ist hier wirklich sehr relativ. ABEr schmecken würde es bestimmt gut.
4
#11
17.8.15, 13:01
Vielleicht sollte man bei Tipp-Überschriften darauf achten, dass sie nicht irreführend sind? Unter Pfannenpizza verstehe ich "Pizza aus der Pfanne auf dem Herd" und nicht "aus dem Backofen".
Eine wirklich schnelle Pizza ist die aus der TK-Truhe der Kaufhalle.
#12
17.8.15, 13:34
Ein Rezept für eine richtige, leckere Pfannenpizza gibt's hier:
Pfannenpizza blitzschnell und kinderleicht
https://www.frag-mutti.de/pfannenpizza-blitzschnell-und-kinderleicht-a45411/
#13
19.8.15, 15:48
Schaut lecker aus. Das war's dann aber schon. Für ne schnelle Pizza bevorzuge ich dann doch eine TK-Pizza.
Zubereitung 40 min. stimmt auch nicht, wenn der Teig 60 min. gehen muss....
Sorry, aber sehr irreführend.
Naja, schnell ist eben relativ genauso wie gleich nicht bei jedem gleich ist. ;-)