Schnelle Studentennudeln

Jetzt bewerten:
2,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Nudeln kochen (wie ich schon beschrieben habe).
In einer Pfanne Brösel (geriebene Brötchen) mit Butter oder Öl abrösten, Zucker druntermischen und mit den Nudeln vermengen.
Das gleiche kann man mit Nüssen oder Mohn machen.
Einfach, schnell und sehr sättigend!

Von
Eingestellt am


16 Kommentare


-2
#1 Tobias Herp
20.4.04, 00:04
"Studentennudeln"? Sowas von männerfeindliches Rezept! ;-) Aber die Schwaben essen ja auch "Buabaspitzle", da musste es ja einmal soweit kommen...

Wie ist das mit dem Zucker gedacht: Soll der karamelisieren? Und, wenn ja: wie kriege ich dann die Pfanne wieder sauber?
1
#2 margi
15.8.04, 16:55
was ist an studentennudeln denn männerfeindlich?

wäre es mänenrfeindlich, hieße es studentinnennudeln. aber soweit ist die deutsche sprache ohnehin noch nicht.

nächstes mal erst denken, dann schreiben?

danke.
margi.
1
#3 Anaxagoras
17.9.04, 00:50
ich finde den Tipp gut . das habe ich früher immer an meinem Gebrurtstag bekommen .. leider stellt sich dann irgendwann der effekt ein das einem schlagartig schlecht wird .. wer als letzter isst hat gewonen .. *g*
#4 mkr
22.12.04, 12:54
@margi - zumindest hier in Wien ist Nudel (unter anderem) ein ausdruck für das männliche Geschlechtsorgan. Wenn selbiges einem Studenten gehört, kann man es wohl als Studentennudel bezeichnen. Da bei diesem Rezept die Studentennudeln gekocht und anschliessend verspeist werden kann man das durchaus als Männerfeindlich bezeichnen :-)
1
#5 Icki:-)
20.2.05, 17:57
Natürlich ist Studentennudeln männerfeindlich! Schließlich werden keine Studentinnen zu Nudeln verarbeitet... also, margi, nächstes Mal erst denken dann schreiben?

danke.
Icki.
#6 Hinrich Lohse
2.10.05, 14:40
Pfui Teufel!
#7 Geli
2.1.06, 21:38
Gut dazu schmeckt Apfelmus und wenn man zum Zucker etwas Zimt gibt wird's noch besser!
#8 ohne worte
3.1.06, 13:23
habt ihr auch noch andere probleme , es war lediglich ein rezept , also was soll diese dämliche grundsatzdiskusion ????????????
-3
#9
21.3.06, 23:11
Das Rezept ist eindeutig studentenfeindlich.
Wer studiert, muß geistig fit sein, und dazu ist eine ausgewogene Ernährung erforderlich, nicht so eine Nudelpampe.
#10
14.6.06, 16:21
Nebbich,
Kohlehydrate und Fett leifern ausdauernd nötigen Brennstoff.
Mann kann sich ja dann noch eine Flasche Osaft oder ein paar Eier (wg. Eiweiss) dazu leisten
#11 M.J
20.9.06, 21:10
Geht, aber was auch geil schmeckt und echt schnell geht: einfach Nudeln kochen und zucker drüber..geht schnell und schmeckt hammmma....Guten Hunger
#12 ElPleito
7.2.07, 21:01
Habs gerade ausprobiert, weil ich nur noch Nudeln im Haus hatte und schon alles zu war. ;)
Ich muss sagen, es schmeckt sehr lecker. Wirklich ein guter Tipp!
Grüße!
-1
#13
15.9.10, 15:51
hier wird mehr über die männerfeindlichkeit, als über rezept diskutiert XD

aber ich stell es mir, ehrlich gesagt, ein bisschen eklig vor, aber ich bin gewillt es auszuprobieren!!!!
-1
#14 tweety
15.9.10, 16:08
@#9: manche stunden haben abends wohl keine lust mehr zu kochen, wenn der tag lang u stressig war
#15
18.10.12, 09:59
Ja, ja, die Männeremanzipation ist auf dem Vormarsch....

Wenn ich diese Kommentare lese kann ich ja nur quietschen...
MÄNNER!! Bleibt mal geschmeidig! Es ist nur der TITEL eines Rezeptes, das im übrigen sehr gut schmeckt.
Wer´s eher salzig mag kann auch Dosenfisch (Hering in Tomaten- oder was auch immer Soße) nehmen. Hab ich früher mit meiner Mama gegessen, wenn mein Vater erst abends von der Arbeit nach Hause kam. Und auch heute "Überkommt" es mich noch manchmal spontan nach getaner Arbeit am Abend....
2
#16
22.10.12, 22:45
Ist doch egal, wie das "Kind" heißt, ob Studentennudeln, Arme-Leute-Nudeln oder Schnelle Nudel. Bei mir geht's noch schneller, Nudeln kochen und Zimtzucker rüber fertig. Man kann auch Rohrohrzucker rüberstreuen für die Ökofans. Oder man nimmt Pesto für die herzhafte Note. Egal, manchmal muss es halt schnell gehen, gut sättigen und trotzdem mir noch schmecken. :o)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen