Schneller Chinese

Jetzt bewerten:
2,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

1 P. Schweinegulasch (Aldi, Lidl)
1 P. Gefr. Chinagemüse
1 Ei
2 EL Sojasosse, 1/2 TL Ahornsirup, je 1 Prise Knoblauchpulver und Zitronengraspulver
evtl. etwas Pfeffer

Das Ei und die Gewürze vermengen und das Fleisch darin etwa 10 Min. einlegen. Pfanne mit etwas Öl erhitzen, Fleisch anbraten und das Chinagemüse dazugeben. Wenn das Gemüse aufgetaut ist,
evtl. noch mit etwas Sojasoße abschmecken.

Beilage: Basmatireis

Von
Eingestellt am


7 Kommentare


#1 kiwi
11.7.06, 23:57
Hört sich gar nich schlecht an! Welches Chinagemüse nimmst du?
#2 twigi
12.7.06, 20:36
ich nehme einfach die gefr. Beutel von Lidl
und wenn ich habe gibt es auch noch Chinasosse süß/scharf dazu.
#3
21.7.06, 12:01
So in etwa essen wir das auch. Mache das aber mit Hähnchenfilet und gebe das Gemüse einfach gefroren rein. Schmeckt wirklich gut. Oben drauf einfach eine Hand voll gehackte Erdnüsse.
Bine
#4 W.Bush
22.7.06, 21:14
wer Billigfleisch kauft, fördert
BSE, Hormonskandale, Ekelfleisch mit Antibiotika, qualvolle Massentierhaltung...
#5
23.7.06, 09:26
@W.Bush: Jeder kann kaufen was er will. Wenn dir das Fleisch vom Metzger lieber is, dann kauf es. Lass die anderen kaufen was sie wollen
#6
23.7.06, 22:25
23.07.06, 09:26
schau dir mal den Film "we feed the world" an, vielleicht siehstd du dann klarer.
#7 hobbykoch
6.8.06, 17:56
keine ahnung

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen