Schneller, leckerer Butterkuchen

Jetzt bewerten:
3,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zutaten und Zubereitung

Diese Zutaten miteinander verquirlen, auf ein gefettetes oder mit Backpapier ausgelegtes Blech streichen und bei Umluft 190°C 10 Min. backen.

In der Zwischenzeit:

  • 150 g Butter schmelzen
  • 200 g Mandelblättchen hinzufügen
  • 200 g Zucker
  • 2 EL Milch

Blech aus dem Ofen nehmen und die Masse auf den Teig verstreichen. Danach noch einmal in den Backofen und bei gleicher Temperatur nochmals 10 - 15 Min. (je nach Bräunung der Mandeln) fertig backen.

Der Kuchen lässt sich sehr gut einfrieren und schmeckt nach dem Auftauen wie frisch gebacken.

Von
Eingestellt am

11 Kommentare


#1 dark_and_angel
3.5.09, 23:09
Klingt lecker :)
Aber was genau heißt jetzt "1 kl. Becher saure Sahne"? Ich kenne nur die 'normalen' 200g Becher. Gibt es da auch kleinere?
#2 bastet
4.5.09, 12:53
Klingt wirklich lecker und auch einfach.
Wie groß darf denn das Backblech sein?
Die Menge scheint ein wenig klein für ein großes Ofenbackblech.
#3 knuffelzacht
4.5.09, 19:26
Superlecker! Müßte ich auchmal wieder backen....
@dark_and_angel: es gibt auch kleinere Becher mit, blaube ich 125 gr Inhalt. Die Bechergröße ist wie bei einem kleinen Joghurt.
#4 Kuchenfee
5.5.09, 21:06
Ein ganzes Päckchen Backpulver auf 250 g Mehl?
Schmeckt das nicht "seifig"?
Imho müsste die Hälfte reichen.
#5 poschtboat
10.5.09, 14:06
das höhrt sich gut an werde das rezept morgen testen bin jetzt schon gespannt aber das wird gut bio würde sagen das erkenn ich schon an den zutaten das muß schmecken und küchen wein muß sein ....
1
#6
10.5.09, 21:15
Habs ausprobiert, total einfach und schnell und SUPERLECKER!!!!!!!!!!!!
Die Menge ist ausreichend für ein Blech. Wir sind mit 6 Personen satt geworden.
#7 nicke
11.5.09, 10:35
Der Kuchen ist auch ohne Backpulver lecker...
#8
25.6.09, 14:04
Also, einfach ganz toll, das Rezept. Habe diesen Kuchen nun schon 3 mal gebacken. Er ist zum Lieblingskuchen unseres Sohnes geworden (wo der sonst keinen Kuchen ißt). Er ist schnell gemacht und ich nehme ihn in der Form mit in den Garten. Viel bleibt nicht über-einfach Klasse.
#9
6.7.09, 20:06
einfach nur genial, geht schnell und ist sooooooooooooooooooooooooooooo lecker.
-1
#10 Ribbit
9.11.10, 10:48
Für mich war der Kuchen erstens viel zu süß (und ich bin eigentlich schon ein Zucker-Junkie) und zweitens war die "Unterschicht" zu trocken für meinen Geschmack.

Geschmeckt hat er nur nach Zucker. :-( Klar, er ist superschnell gemacht. Aber nächstes Mal mach ich lieber einen Apfelblechkuchen, oder sonstwas mit Geschmack.
#11 essgern
18.10.11, 11:48
Ich glaube der Mehrzahl das der Kuchen lecker ist. Ich werde ihn auch backen. Danke für das tolle Rezept. Man kann ja auch weniger Zucker nehmen, oder? Geschmäcker sind Gott sei Dank verschieden :)
Apfelkuchen mag ich auch (Grins)und noch vieles mehr......

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen