Schneller Zucchini-Hack-Topf 1
3

Schneller Zucchini-Hack-Topf

Jetzt bewerten:
4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wenn es Mittags mal schnell gehen soll, mache ich oft meinen Zucchini-Hack-Topf und der schmeckt uns immer wieder gut. Ich benutze immer Rinderhack da ich Schwein nicht mag.

Die Zutaten für vier Personen:

2 - 3 mittlere Zucchini
500 g Rinderhack
Zwiebel und Knoblauch (nach Wunsch)
Salz, Pfeffer
Kräuter der Provence
Etwas Olivenöl

Das Hack in Öl anbraten, Zwiebel, Knoblauch und Kräuter der Provence zugeben und einige Minuten mitbraten lassen, Zucchini in grobe Stücke schneiden und zu dem Hack geben. Alles kurz durchschwenken und mit einer halben Tasse Wasser ablöschen. Bissfest garen, bei ganz niedriger Temperatur. Salzen, pfeffern, etwas Petersilie zugeben.

Von
Eingestellt am

6 Kommentare


#1 clara2006
6.9.12, 19:04
Hallo Upsi,
das gibt es morgen gleich bei mir zum Mittagessen. Danke für das tolle Rezept.
Gruß clara
#2 Upsi
7.9.12, 09:34
@clara2006: bitte aufpassen, ich hatte letztes mal eine bittere zucchini dabei und die hat das ganze essen versaut. lieber vorher mal testen. lg.
#3 clara2006
7.9.12, 17:24
Hallo Upsi,

danke für den Hinweis.
Es war superlecker. Ich habe noch ein Tomatenmark und dünn geradelte Kartoffeln dazugegeben.

LG clara
#4 Upsi
8.9.12, 09:58
@clara2006: freut mich wenn es dir geschmeckt hat, bei diesem gericht sind der fantasie keine grenzen gesetzt. lg upsi
#5
9.9.12, 01:40
Ein Rezept, wie ich es liebe! Danke! :-)
#6
21.8.14, 19:05
Hört sich sehr lecker an. Ich werde es ausprobieren.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen