Schnelles aber durchaus raffiniertes Lachs-Nudelrezept

Jetzt bewerten:
4,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Für 4 Personen.

1 Paket Spaghetti (besser sind frische Bandnudeln)
1 Paket geräucherter Lachs oder frischer Lachs
Zitronensaft
Chilischote oder getrocknete Peperoncini
Frühlingszwiebeln
Sahne
Butter

Man kann frischen Lachs nehmen, aber ich mag den geräucherten Fisch lieber. 1 Paket Lachs kleinschneiden und mit Zitronensaft marinieren. (Ich nehme pro Paket mindestens 1/2 Zitrone, eher etwas mehr; ich mag es gerne relativ sauer.)

3 oder 4 Frühlingszwiebeln kleinschneiden und in Butter andünsten. Den Lachs mit dem Zitronensaft hinzugeben und bei milder Hitze "köcheln" lassen (2-3 Minuten). 1 kleine Peperoni oder 1-2 Peperoncini hinzugeben. Sahne drüberkippen und etwas einkochen lassen.

Nudeln kochen, die Lachssauce darüberkippen. Eventuell noch etwas salzen, ist aber wahrscheinlich nicht nötig.

Das Ganze dauert keine 10 Minuten. Die Kombination aus fischig, sauer und (etwas) scharf finde ich genial.

Von
Eingestellt am

16 Kommentare


#1 Icki
7.5.10, 17:15
Wieviel sind denn 1 Paket Nudeln? 500g? Und ein Paket Lachs? Klingt nämlich zum Nachkochen:-)
#2
7.5.10, 17:34
Klasse Rezept dahika, so ähnlich habe ich Lachs mit Nudeln auch schon mal gemacht. Für uns zwei habe ich 200g Bandnudeln und 250g TK-Lachs genommen. Von mir 5 Punkte.
#3
7.5.10, 19:27
@Icki: I Paket Nudeln sind 500gr. Halt die Standardtüte vom Supermarkt. Mit Paket meine ich, ehrlich gesagt, dieses ALDI- oder LIDL Paket mit Räucherlachs. Natürlich kann man das Ganze auch feiner machen mit Edelräucherlachs (oder Frischlachs) vom Fischhändler. Ich nehme den Discounterlachs, geb ich zu.
Man muss das Gericht individuell abschmecken - je nachdem wie säuerlich man es mag und wie scharf. Ich mag es etwas scharf, aber die Schärfe soll einem nicht den Mund wegätzen. Dann geht der Fischgeschmack flöten.
Die Sauce geht halt sehr schnell, ist ganz einfach und macht trotzdem was her.
#4 Hogevecht
7.5.10, 19:44
Mein Name ist Hogevecht und ich bin anonymer Discounter-Junkie ;-)) Warum also Lachs und Nudeln von woanders, wenns doch dort so gut ist. Also Dahika: Keine Entschuldigungen mehr, denn wer es sich leisten kann, der kauft halt beim Discounter! Ach und das Rezept hört sich gut an, wenn ich mal ein date haben sollte, kommt das auf den Tisch! ;-)))
#5 knuffelzacht
7.5.10, 20:21
Ich mag sauer überhaupt nciht, würde also die Zitrone auf ein Minimum reduzieren, wenn ich denn überhaupt welche dazugäbe. Aber der Rest liest sich klasse!
#6
7.5.10, 21:15
@knuffelzacht:

ne, ohne Zitrone ist der Pfiff weg. Finde ich. Ach so, statt der Frühlingszwiebel kann man auch stinknormale Schalotten oder Zwiebeln nehmen. Ich glaub, das Rezept ist ziemlich robust. ;-)
#7 sandy
8.5.10, 11:24
man kann auch noch ein oder zwei "brocken" tk blattspinat reintun - absolut lecker
#8 Icki
12.5.10, 13:55
Gut gepflegter Tipp, danke fürs Antworten! Dann steht dem Experiment ja nichts mehr im Wege!
#9
4.8.10, 08:27
Ich kenne das Rezept mit Blattspinat und auch das ist irre lecker. Der Blattspinat wird vor dem Dünsten klein geschnitten und ich hab auch den TK Lachs von Aldi genommen, sonst auch Zitrone und Sahne, wobei ich persönlich immer saure Sahne nehme, da die viel weniger Fett hat. Man macht ja eh Zitrone zum Säuern rein, also passt das ganz hervorragend. Lecker sach ich euch ;-)
#10
4.8.10, 10:34
hhmm am frühen Morgen so ein leckeres Rezept...sabber fast wie ein Hund, iiiiiich liebe Lachs, das wird gespeichert und bald gemacht.

Danke für den absloluten leckeren Spitzentipp !!!! kann nur 5 Sternchen geben, ich klaue dir noch die anderen vom Himmel dazu, hast mehr verdient:-)
#11
6.8.10, 10:23
ich bekomme seit gestern keine Informationen mehr.
Was ist los?
Erbitte Antwort!
Freundliche Grüße
Susanne
#12
6.8.10, 15:35
@brathexe: es gab leider einen kleinen Fehler, so dass die letzten zwei Tage kein Newsletter mehr versendet wurde. Ab morgen geht's aber wie gewohnt weiter!
#13
6.8.10, 17:44
Hallo Dahika !!

super Rezept !
Habe es zwar noch nicht ausprobiert, aber die Zutaten bereits eingekauft.
Ich möchte das gerne morgen für meine andere Hälfte (nicht die Bessere.....)
kochen. Mein Liebster kommt morgen aus dem Krankenhaus und ich dachte mir: das isses !

Nur noch eine Frage:
nachdem ich keine Erfahrung mit frischer Peperoni habe... wie kommt die dazu ?
Nur für den Geschmack im Ganzen dazu?
Entkernt und kleingeschnibbelt ?
Es sollte einem ja nicht die Geschmacksknospen wegätzen...
Wäre schaaaade, nicht nur wegen des Lachses - ich liebe Fisch und Lachs sowieso !
Hoffentlich kannst Du mir noch rechtzeitig antworten, bis ich morgen die Küchenschnürze umbinde und den Kochlöffel schwinge !!!

Danke Dir im Voraus ! Und 12 Punkte für - tataaaaah Dich und Dein Rezept.
Bin gespannt darauf, wie es schmeck und vorallem wie's ankommt !

Gruß
Taline.
#14 Icki
9.8.10, 10:20
Am Wochenende ausprobiert, mit selbstgemachten Eierbandnudeln (2 Eier und 200 g Mehl und 1 TL Öl und eine Prise Salz gut verkneten, zur Not zwischendurch Hände anfeuchten und weiterkneten, im feuchten Küchentuch 15 Min. im Kühlschrank ruhen lassen, dünn ausrollen, in Streifen schneiden, in gesalzenem Wasser kochen... tut euch das aber am besten nur an, wenn ihr eine Nudelmaschine zum Ausrollen habt, ist sonst sehr deprimierend)... sehr sehr lecker! Hat es ins Rezeptbuch geschafft! Hatte etwas Angst, dass es zu sauer ist, weil du selbst schriebst, dass du es gerne sauer magst, aber der Saft einer ganzen Zitrone (zugegeben, eine kleine) war nicht zu viel! 1 Packung Lachs entspricht übrigens 200g, ich glaub, es muss kein geräucherter sein, der kocht im Essen dann ja eh noch durch.
#15
16.8.10, 13:08
Klingt super-lecker.
Ich will meinen Katzen-Hüter (während des Urlaubs) als Dankeschön bekochen. Und nun weiß ich, was ich mache. Danke für den Tipp
#16 Ribbit
29.6.11, 16:47
Ich würde zusätzlich zum Zitronensaft (der ja "nur" sauer macht), noch etwas Zitronenschale dazugeben, die gibt nämlich das gute Zitronenaroma ab!

Ansonsten läuft mir grad das Wasser im Mund zusammen :-9 der Tipp wird gespeichert...

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen