Schnitzel überbacken - für viele Freunde in 10 Minuten vorbereitet

Jetzt bewerten:
4,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Hallo Schlemmerfreunde, einfacher gehts kaum!

Ein tiefes Ofenblech (oder auch nur kleine Form) leicht fetten und mit:

  • Schnitzel (Salz, Pfeffer Paprika nicht vergessen)
  • fingerdicke Zwiebelwürfelschicht
  • 1 Tüte Reibekäse oder Käsestifte
  • darauf 1 Glas Mayo! richtig, Mayo!

Dicht und der Reihenfolge nach drauf. Dann alles für 1 Stunde in den Ofen und anschließend mit Meterbrot und evtl. grünem Salat servieren.

Ist der Hit für Gäste und sehr ergiebig, weil es so stopft (Mayo)!

Außerdem kannst du das Blech schon bis zu einem Tag vorher vorbereiten und zugedeckt kühl stellen, also wenn die Gäste kommen nur noch Ofen auf und rein!

Getränk dazu: kühles Bier

Von
Eingestellt am

13 Kommentare


#1 suse52
18.1.07, 14:06
Ich bezweifle deine Gastfreundschaft, wenn du es anstrebst, deine Gäste zu stopfen!!!
Dein Rezept klingt ganz interessant, werde ich vielleicht mal ausprobieren.
Hast du das Zwiebelnschälen- und -schneiden bei den 10 Minuten mit bedacht?
#2 Silvia
18.1.07, 14:54
Also bin von der Majo auch nicht begeistert aber wenn, würde ich die unter die Zwiebeln und den Käse geben, ist doch sonst ein Risengematsche.
1
#3
18.1.07, 15:10
so solls ja auch sein, hört sich lecker an. Villeicht noch ein paar Gewürze in die mayo.
#4
18.1.07, 15:34
Ich würd eher Bechamelsauce statt Maja nehmen, gibt´s schon fertig im Tetra-Pack, aber ansonsten klingtst recht simpel :-)
#5
18.1.07, 15:36
Natürlich meinte ich Majo und nicht Maja!
#6 heinz
18.1.07, 15:42
..wird Schlamm!
#7 Kia
18.1.07, 16:03
Hört sich nicht schlecht an . Obwohl ich Mayo lieber durch Schmand oder Sahne ersetzen werde .
#8 Anke
18.1.07, 18:16
Zwiebeln schneide ich mit der Muli, man braucht ja fast ein ganzes Netz voll und die Majo muß wirklich obenauf, andersrum funktionierts nicht.
PS: Tschuldigung fürs Stopfen, meine Vereinsfreunde sind jedoch regeltechte "Vielfraße".
#9
18.1.07, 23:36
Probiere ich aus -klingt gut !!
#10
22.1.07, 09:04
Wie die Mayo wohl nach 1 Stunden und 175 ° C aussieht?????
#11 Angie
5.3.07, 11:23
ich habe es ausprobiert ,allerdings etwas abgewandelt, habe die Zwiebeln in die noch warme Pfanne getan und mit Apfelstückchen gemischt. Das auf die Schnitzel , dann Käse und Majo drauf und mir Walnusstückchenbesteut. Habe es aber nur solange im Ofen gehabt bis alles Goldbraun war. Mit einem Salat und Kartoffeln serviert. War soooo lecker, dass ich es öfter machen werde.
#12
27.4.10, 14:38
Hab ich ausprobiert, war super lecker und alle haben sich vollgestopft bis es ihnen aus den Ohren wieder rausgekommen ist! Absolut empfehlenswert!!!
#13
2.1.15, 18:33
Wie viel Schnitzel nimmt man für dieses Rezept und bei welcher Temperatur kommen sie in den Ofen?
Danke im voraus für die Antwort...

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen