Wenn man verlegte Gegenstände einfach nicht auf die Schnelle finden kann, kann man daraus eine kurze Schnitzeljagd für die Kinder veranstalten.

Schnitzeljagd für verlegte Gegenstände

Jetzt bewerten:
4,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Es passiert immer wieder, dass man Dinge verlegt und sie einfach nicht wieder findet. Das kann man auch ganz gut für eine Kinderbeschäftigung nutzen in dem man eine Schnitzeljagd veranstaltet. 

Die Gegenstände nach denen gesucht wird, werden auf ein Blatt aufgemalt und schon kann die Jagd beginnen. Natürlich gibt es nach dem erfolgreichen Fund eine kleine Überraschung. 

Von
Eingestellt am

Produktempfehlungen

Lamaze Baby Spielzeug "Freddie, das Glühwürmchen" …
Lamaze Baby Spielzeug "Freddie, das Glühwürmchen" …
16,99 € 12,99 €
Jetzt kaufen bei
Sophie die Giraffe im Geschenkkarton
Sophie die Giraffe im Geschenkkarton
14,98 €
Jetzt kaufen bei
TOMY Wasserspiel für Kinder "Okto Plantschis" mehr…
TOMY Wasserspiel für Kinder "Okto Plantschis" mehr…
19,99 € 18,99 €
Jetzt kaufen bei
Mehr Bestseller

19 Kommentare


#1
20.7.17, 12:13
lustige Idee!👍
#2
20.7.17, 12:23
super Idee,schade daß uns die kinder fehlen auch in der Nachbarschaft gibt es keine kleinen mehr☺😊😀
2
#3
20.7.17, 13:36
@Krimifan: Je nach Art der ausgelobten Belohnung lassen sich vielleicht auch Erwachsene motivieren?  ;-)
#4
20.7.17, 14:21
@Krimifan: auch ich finde die Idee prima. Und es mangelt an den Kindern. Wir wohnen in einer "Altensiedlung", Nachbarn fast alle über 70. Man muss garnicht in ein Heim umziehen. 
Wenn es bloß mit dem Vergessen nicht so schlimm wäre! Ich suche seit Tagen eine kleine Lieferung. Mein Frau und ich wissen, dass wir sie bekommen haben. Aber wo habe ich sie hingelegt? Da wo sie sein sollte, ist sie leider nicht. Muss ich jetzt nicht nur den Keller, sondern das ganze Haus absuchen.
Viel einfacher wäre es, alle einkommenden Dinge sofort mit einem Chip zu versehen, den man dann per Bluetooth oder sonstwie orten kann wie ein modernes Smartphone. 
Wer hat einen Vorschlag?? 
#5
20.7.17, 15:11
@WZimdahl: 
Hier gab's mal den Tipp, ein Notizbuch anlegen, wo man einträgt welchen Gegenstand ,wo hin gelegt wurde  ,am besten alphabetisch
1
#6
20.7.17, 15:50
Lustige Idee:
Ich werde dann mal wöchentlich die Nachbarskinder einladen, damit ich meine Gegenstände zum Wochenende endlich wieder ordentlich im Schrank liegen habe 😉
Was für sie Spaß bedeutet, erspart mir das Anmieten eines Metalldetektors 😂  😂 !
3
#7
20.7.17, 15:51
@Jeannie: 
So nach dem Motto:
Such meine Brille und Du bekommst Dein Hemd zurück? 😂
2
#8
20.7.17, 16:21
ich such oft Dinge,die mein Mann verlegt hat.Er behauptet oft,ich wär das gewesen, war ich aber meist net . Belohnung bekomm ich keine,nur den Satz,wusste ich doch du hattest es-sonst hättest es nicht gefunden!😂😁😀
1
#9
20.7.17, 17:25
@WZimdahl: bei mir hat sich folgendes (meistens) bewaehrt: zum ausgangspunkt zurueckgehen. d.h. in deinem fall, an die stelle, an der du die lieferung bekommen hast. dann dem "weg" folgen.
meine zweite methode ist: sich mitten ins zimmer zu stellen, und systematisch alles mit den augen absuchen, wo sich das suchende objekt befinden koennte.
wenn sich mal partout nichts finden laesst, war es dir katze. das hilft zwar nichts, aber man hat einen schuldigen.
#10
20.7.17, 17:26
gute idee, wo nehm ich nur die kinder her.
4
#11
20.7.17, 18:16
@sofie1945: #5
............wo hab ich nur das Notizbuch hingelegt?!?!?!? 😂
1
#12
20.7.17, 18:53
Die Idee ist witzig, aber bei Dingen, die man "grundlegender" verlegt hat, hilft sie wahrscheinlich auch nichts, fürchte ich
1
#13
20.7.17, 19:45
@xldeluxe_reloaded: 😂👍
#14
21.7.17, 15:44
Ja wer keine Kinder hat, der kann doch zusammen mit dem Partner eine Schnitzeljagd veranstalten und nach erfolgreichem Fund, bekommt der Partner dafür eine Erwachsenen Überraschung 😇
#15
21.7.17, 19:34
@datura33: Ich habe keine Katze! Aber die anderen beiden Vorschläge sind hilfreich. Bei mir hat es noch nicht geholfen.😭
#16
21.7.17, 22:14
@xldeluxe_reloaded: Super! 😄😋😄
#17
22.7.17, 22:30
Leider sind meine Kinder schon aus dem Haus. Ich muss also alleine suchen. 
Ich gebe es irgendwann auf zu suchen dann findet es sich alleine wieder. 
Ich habe diese Woche meinen Hausschlüssel gesucht. Eben noch den Briefkasten aufgeschlossen dann war er weg. Da ich aber dringend weg musste habe ich meinen  Ersatzschlussel bei meiner Nachbarin geholt. Als ich wieder heimkam habe ich ihn gefunden -- in der Gästetoilette. 😂 😅 Mir ist eim ganzes Gebirge vom Herzen gefallen
1
#18
24.7.17, 22:55
@Mogli: Find ich super. WENN DIE DINGE ENDLICH ANTWORTEN WUERDEN, WENN MAN SIE RUFT! Aber nein, wir müssen weiter suchen.
Ich mache jetzt Schluss mit Kommentaren. 
Tschüss.
#19
6.8.17, 10:15
Tolle und lustige Idee!
Leider wohnen meine Kinder alle weiter weg. Aber vielleicht ist das ja eine Idee für monatliche Familientreffen 😂

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen