Schön lackierte Fingernägel

Jetzt bewerten:
3,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wenn man (v.a. dunklen) Nagellack aufträgt, geht ja schon mal leicht was daneben und die Finger sehen schlecht lackiert aus.

Ist kein Problem! Einfach den Lack ohne Hemmungen auftragen, d.h. es kann ruhig ein wenig auf die Haut neben dem Nagel kommen. Gut trocken lassen und dann einfach das Geschirr abspülen. Das Waschmittel löst den Lack auf der Haut ab und man hat danach toll lackierte Nägel, ohne dass Lack noch auf der Haut sitzt.

Von
Eingestellt am

6 Kommentare


#1 knuffelzacht
1.7.10, 20:23
Genau, das funktioniert einwandfrei. Die Erfahrung ziehe ich zwar aus lackierten Fußnägeln und anschließendem Bad, aber der Effekt dürfte der gleiche sein.
#2 Tweety
1.7.10, 21:19
Yep, Knuffelzacht. Freut mich, dass Du den Tipp gleich bestaetigst :)
#3 ophelia
12.7.10, 03:13
man kann sich auch einfach einen nagelkorrekturstift kaufen ;) aber das is mir auch schon aufgefallen und das nächste mal wenn ich keine zeit habe das mit dem stift zu korriegiren, geh ich einfach kurz mit den händen in spülwasser ;) danke!
1
#4 Schnegge
19.8.10, 17:12
Cool...eure tipps sin wirklich spitze...klappt voll gut...nie wieder mit Q-Tip alles versauen :) DANKESCHÖN
#5 Syvonne
27.8.10, 20:42
Es funktioniert auch ganz gut, wenn man sich einfach etwas Zeit nimmt und ordentlich arbeitet und richtig durchtrocknen lässt...
#6
12.10.10, 12:25
Es reicht auch einfach die Hände, nachdem der Nagellack getrocknet ist ein paar Minuten lang in warmes Wasser zu halten. Dadurch öffnen sich die Poren und der Nagellack löst sich.
Das geht wirklich super und die Nägel sehen gepflegt und edel aus. :)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen