Schönheit - jeder Mensch ist schön

Jetzt bewerten:
3,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Du darfst niemals sagen, dass du nicht schön bist. Jeder Mensch ist schön oder hat eine schöne Seite, welche er nur noch nicht entdeckt hat.

Stell dich vor den Spiegel, sag das du schön bist und glaube es. 

Wenn nicht, musst du deinen Wohlfühlfaktor erreichen, da innere Zufriedenheit und Selbstachtung die wahre Schönheit sind.

 

Von
Eingestellt am

24 Kommentare


9
#1
28.1.14, 22:04
Wenn ich könnte würde ich dir 1000 Sterne für deinen Tipp geben!!
Ich kenne es aus eigener Erfahrung wie es ist, sich selbst und seinen Körper zu Hassen. War eine sehr harte Zeit und es ist schwer aus diesem Kreislauf heraus zu kommen. Irgendwann ist man an einem Punkt an dem man das Haus nicht mehr verlassen möchte, sich einsperrt und denkt es geht nicht mehr weiter. Man lacht nicht mehr, fühlt nicht mehr und möchte nur noch weg. Egal wohin, einfach weg. Deshalb nehmt euch BITTE diesen Tipp zu Herzen! IHR SEID SCHÖN SO WIE IHR SEID!!!!
6
#2 Mami65
28.1.14, 22:23
dieser Tipp ist Super, kann auch abgewandelt werden wenn man einen Tiefpunkt hat und glaubt die Probleme fressen einen auf mit ''ICH BIN STARK, ICH SCHAFFE DAS "
#3
29.1.14, 00:09
http://m.youtube.com/watch?v=Qo_JiKi8ezI
ich hoffe das video bzw. der link geht. find ich hier ganz passend...
4
#4
29.1.14, 00:24
Dein Ernst?
14
#5 xldeluxe
29.1.14, 01:30
Na ja.......

Wer sich in seinem Körper und/oder mit seinem Aussehen nicht wohl fühlt, wird den Tipp nicht beherzigen, denn wenn ich mich nicht mag, dann nutzt es auch nichts, dass ich meinem Spiegelbild erzähle, dass ich schön bin. Das wird nicht passieren!

Lieb gemeinter Tipp, aber nur für die, die sich sowieso grundsätzlich mögen und vielleicht anwendbar am "bad hair day"
1
#6
29.1.14, 09:24
@xldeluxe:
Das sehe ich genauso.

Wenn man aber nicht gänzlich unzufrieden mit sich ist, kann das eine gute Grundhaltung sein, sich halt so zu akzeptirren wie man ist.
Auch wenns manchmal schwerfällt.
3
#7
29.1.14, 14:34
Wer schöner ist als ich, der ist eh geschminkt. ;-) ?
#8
29.1.14, 15:10
:D
3
#9 peggy
29.1.14, 15:45
ich hatte früher immer viel Angst, wenn ein Unbekannter mir zufällig im Dunkeln auf der Strasse folgte.
Daraufhin meine Mutters Spruch : Wenn er dich unter der nächsten Laterne beguckt, läßt er dich sowieso wieder laufen. Ich sollte damals lachen, aber ich fand mich plötzlich gruselig.
Erst mit 18 oder 19 wo ich dann auch mal ein Kompliment erhielt, sah ich mich langsam wieder mit eigenen Augen.
Ich will nur sagen, den größten Einfluß auf die Wahrnehmung des Körperlichen hat das Umfeld.
Inzwischen habe ich einen neuen Standpunkt,- Schönheit vergeht, Charakter besteht-!
Das eine ist nur eine Hülle, das andere ist der Wert des Menschen.
4
#10
29.1.14, 17:24
@peggy:
Hallo liebe peggy,
Ähnliches habe ich auch hören müssen.
Wegen der ablehnenden Haltung meiner Mutter mir gegenüber, war ich ein "Papakind".
Ich war ca. 10 Jahre alt, da saßen meine Eltern und Geschwister zusammen bei Tisch, mein Vater schaute mich an und stellte entrüstet fest:" Boah....bist Du ein hässliches Entlein!"

Mit 18 begann ich meine Lehre bei einem Augenarzt, der mir verriet, dass er mich nur eingestellt hätte, wegen meiner "wunderschönen Augen".
Das hatte mich zum ersten Mal wieder aufgebaut und mich mit einem anderen Blick in den Spiegel schauen lassen.
Bis dahin hatte ich mich immer dafür geschämt, der Erwartungshaltung meiner Eltern nicht gerecht worden zu sein.

Naja, Eltern können auch grausam sein.

LG
Myfairlady
6
#11 peggy
29.1.14, 18:16
Dein Augenarzt hat natürlich ein Blick dafür, aber ich finde Augen auch so ziemlich das interessanteste an einem Menschen.
Augen können mich so sehr faszinieren, dass ich wie hypnotisiert von deren Ausstrahlung bin .
Außerdem spiegeln Augen, so finde ich,die Seele wieder.
2
#12
29.1.14, 18:37
@peggy:
....da hast Du sicher recht!
Ich lese sehr viel in den Augen der Menschen.

Grüße und gute Nacht.
Myfairlady
3
#13
29.1.14, 19:18
@peggy und myfairlady

Das ist ja unglaublich was eure Eltern zu euch gesagt haben.
Da sieht man wiedermal wie Worte verletzen können und welche Macht Worte haben.

Ich wünsche euch beiden, dass ihr euch davon nicht nicht beeinflussen und bestimmen lasst.
Euch weiterhin alles alles Gute!!
1
#14 peggy
29.1.14, 19:54
@bollina: es sind nur Erinnerungen, die manchmal hochkommen.
Wie gesagt, es sollte sicher eher ein Spass sein, aber als 14-jährige erkennt man das nicht.
Habe aber in Liebe vergeben.
Darum geht bitte sehr behutsam mit euren Heranwachsenden um,
sie sind sehr zarte Wesen, auch wenn sie uns das Gegenteil vorgaukeln wollen.
4
#15 onkelwilli
4.2.14, 13:33
Das heute leider immer noch propagierte Schönheitsideal (ewige Jugend, schlank an der Grenze zur Magersucht) sollte man kalt lächelnd ignorieren.

Leicht gesagt! Bei meiner pubertierende Tochter habe ich das ganze Elend mitgemacht. Sie ließ sich, als sie endlich volljährig war, ihre "klassische" Nase operieren - jetzt hat sie ein Stupsnase und ist immer noch hübsch. Sie war es aber auch vorher!

"Jeder Mensch ist schön" - diese Aussage finde ich - sorry - etwas oberflächlich. Natürlich gibt es zahllose Abstufungen, wie jeder weiß. Leider gibt es auch (objektiv) hässliche Menschen, die zudem noch einen miesen Charakter haben und/oder doof wie Bohnenstroh sind. Die ganze bunte Mischung eben.
#16
4.2.14, 14:13
@onkelwilli:
Was bezeichnest du als objektiv hässlich?
Das müsste dann ja messbar sein.
1
#17 onkelwilli
4.2.14, 14:29
@bollina: Messbar nur statistisch, d.h. wenn eine große Mehrheit einen Menschen als "hässlich" einstuft. Niemand muss sich dieser Mehrheitsmeinung anschließen! Schönheit ist an sich etwas total Subjektives.

Ausdrücklich ausnehmen möchte ich echt entstellte Menschen, sei es durch angeborende Anomalien oder durch Unfälle.
Wer meint, sich unnötigerweise "verschönern" zu müssen, z.B. durch Wurstlippen-Aufspritzen, beleidigt mMn diese armen Menschen. Aber Pecunia non olet!
#18
8.2.14, 18:52
Es muss auch nicht jeder Mensch schön sein. Was ist schon schön? Alles Ansichtssache. Jeder Mensch ist in Ordnung.
#19 xldeluxe
8.2.14, 20:44
@onkelwilli:

Botox und co sind schon lange keine finanzielle Frage mehr......oder wie war Dein Zitat gemeint?
#20
8.2.14, 21:37
@xldeluxe:
Verstehe ich auch nicht wirklich.
1
#21 onkelwilli
10.2.14, 16:50
@ xldeluxe, bollina: "Pecunia no olet" (Geld stinkt nicht) sagt sich der "Schönheits"-Chirurg, wenn er die gesalzene Rechnung für Schlauchbootlippen oder "aufgehübschte" Pobacken präsentiert. SO meinte ich das!
#22
10.2.14, 16:58
@onkelwilli:

Lieber onkelwilli.
Vielen Dank für die Erklärung. Ja ja wer Latein kann ist eindeutig im Vorteil :-)))))
#23 xldeluxe
10.2.14, 17:37
..dass es um Geld ging, wusste ich als alter Lateiner schon ;-)

Ich habe nur den Sinn nicht gleich erkannt.............
#24
10.2.14, 18:00
@xldeluxe: hast 'ne PN von mir...

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen