Diese Schoko-Blätterteig-Schnecken schmecken lecker und sind schnell gemacht.

Schoko-Blätterteig-Schnecken

Jetzt bewerten:
4,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Diese Schokoladen-Schnecken sind sehr schnell gemacht und schmecken einfach traumhaft.

Zutaten

  • Eine Rolle fertigen Blätterteig
  • 2 EL Butter (ca. 40 g)
  • 4 EL Kabakakao
  • 2 EL Nutella
  • 2 EL Rum (wahlweise Sahne)

Zubereitung

  1. Blätterteig ausrollen und 10 Minuten ruhen lassen. Backofen auf 200 Grad vorheizen.
  2. Butter im Topf schmelzen und mit Nutella und Kakao mischen. Falls man Backkakao verwendet, zusätzlich etwas Zucker hinzufügen.
  3. Je nach Geschmack Rum oder Sahne unterrühren.
  4. Die fertige Schokoladenmasse auf den ausgerollten Blätterteig streichen.
  5. Nun rollt man den Teig zu einer dicken Rolle auf und schneidet etwa 1 cm. dicke Scheiben ab und platziert sie auf ein mit Backpapier ausgelegten Backblech.
  6. Die Schokoladen Schnecken werden etwa 15 Minuten lang gebacken und anschließend kann man sie noch mit flüssiger Schokolade einpinseln.
Von
Eingestellt am

37 Kommentare


1
#1 Murmeltier
29.12.15, 13:57
Wo gibt es denn gerollten Blätterteig? Ich kenne nur die TK-Blätterteig-Platten, die man neben- bzw. an den Rändern aufeinander legt und dann nochmals vorsichtig an den überlappenden Rändern mit dem Nudelholz überrollt! Diese so entstehende große Platte könnte man dann mit der Schokomasse :-( ,oder auch einer anderen leckeren Füllung bestreichen, sodann aufrollen und die entsprechenden Scheiben abschneiden und backen!
#3 Calvados
29.12.15, 14:15
Für Murmeltier:
Gerollter Blätterteig > http://www.henglein.de/index.php/produkte/frische-backteige/blaetterteig
4
#4
29.12.15, 14:23
Bei uns bekommt man überall diese Blätterteig Rollen , Aldi, Lidl , Real usw....!
#5 Aquatouch
29.12.15, 14:28
Ja klar.
Auf dem Land anscheinend nicht :D
Kaba und Nutella.... Schade um den Blätterteig.
2
#6 Murmeltier
29.12.15, 15:12
@Aquatouch: Wir leben hier nicht "auf dem Land", sondern in einer Stadt mit gut 100.000 Einwohnern! Aber bei "meinem" Aldi hab ich den gerollten Blätterteig noch nicht gesehen, sondern nur die Platten. Bei Lidl, Real, Netto, Penny kaufe ich nicht ein!
1
#7 Aquatouch
29.12.15, 15:44
Sorry für die Verwässung, aber es war nur ein Scherz.
4
#8 comandchero
29.12.15, 15:53
Ich backe auch öfters was auch fertigem Blätterteig. Aus ihm lässt sich Vieles herstellen. Z.B. auch mit Apfelmus gefüllte Dreiecke. Kondensmilch und groben Zucker obendrauf und ab in den Ofen.
5
#9
29.12.15, 16:17
Der Blätterteig wird doch sowieso ausgerollt. Ob ich ihn nun ab- und ausrolle oder Blätterteigplatten nehme, darüber würde ich mir keinen Kopf machen beim Nacharbeiten des Rezeptes. Auch eine Platte kann man nach dem Bestreichen zu einer Rolle wickeln.
1
#10
29.12.15, 18:16
@Drachima: Ja, aber der nicht gefrorene Blätterteig ist einfacher zu verarbeiten, weil man sofort loslegen kann!
Bei uns im Dorf gibt es ihn übrigens auch.
1
#11
29.12.15, 18:37
Murmeltier,Dein Aldi hat den garantiert auch. Der liegt im Kühlregal, optisch relativ unscheinbar. Wo genau weiß ich jetzt nicht, ich muss auch immer suchen, ich glaube bei Klossteig etc.
Frag doch mal eine der Verkäuferinnen.
2
#12
29.12.15, 18:39
@Maeusel, ok - also nur eine Sache der Organisation, woll?! Die Blätterteigplatten sind so schnell aufgetaut. Man muss nur die Platten nebeneinander legen, in Ruhe einen Tee trinken und dann kann es los gehen. Diese Platten sind doch nach ca. 20 Minuten zu verarbeiten.
1
#13
29.12.15, 21:30
ich empfehle an dieser Stelle gerne den fertigen Blätterteig von "tante fanny", der kommt dem aus der Backstube am nächsten ... den gibt es z.B. bei rewe oder bei edeka im Kühlregal
2
#14
29.12.15, 22:05
wer sich mit der Füllung aus Kaba und Nutella nicht anfreunden kann, sollte mal eine aus Marzipan und Frischkäse (im Verhältnis halbe-halbe) versuchen :o)
2
#15 Aquatouch
29.12.15, 22:56
Danke Agnetha.
Ich hätte halt Nougat und Kakao genommen.
1
#16
30.12.15, 00:32
@Murmeltier # 4:

In meiner Ecke führen Aldi Nord sowie Aldi Süd Blätterteigrollen, Mürbeteigrollen, Flammkuchenrollen und Hefeteilgrollen. Die liegen in der Kühltheke in Nähe der gebratenen Schnitzel, Currywurst, Brühwurst.
1
#17
30.12.15, 12:54
Ich nehme immer den von henglein, den calvados hier vorhin genannt hat. Wieso ist ihr Beitrag noch nicht in der Auflistung zu sehen?
Und den Blätterteig kann ich sogar bei uns im Dorf im Supermarkt kaufen.
4
#18 Murmeltier
30.12.15, 13:19
So, ich war heute früh extra bei meinem Aldi und hab nach dem Blätterteig geschaut und siehe da, es gibt ihn dort NICHT!! Auf Nachfrage beim Marktleiter wurde mir mitgeteilt, daß dieser Blätterteig in der Filiale nicht gefragt ist und von daher aus dem Liefersatz gestrichen wurde!!

Nun könnte ich zwar in eine der vielen anderen hier ansässigen Aldi-Filialen fahren, aber das ist mir der Blätterteig nicht wert. Wenn ich überhaupt mal welchen benötigen sollte, hole ich mir die TK-Platten in meinem Supermarkt, den ich übrigens zu Fuß erreichen kann!
#19 Ribbit
30.12.15, 17:12
@Agnetha: wie krieg ich denn das Marzipan udn den Frischkäse gemischt?

Ich hab ein Rezept für eine superschöne "Sonne" aus gefülltem Blätterteig. Da könnte ich die Füllung mal ausprobieren....

LG
Ribbit
1
#20
30.12.15, 20:57
ich zerdrücke Marzipan und Frischkäse mit einer Gabel, das geht ganz gut, wenn beides weich ist ... mit der Gabel kann man das dann auch noch durcheinanderrühren
1
#21
30.12.15, 21:15
@flauschi: Die Firma "Henglein "ist doch bekannt für seinen Blätterteig und außerdem wie du sagst Flauschi ,den Blätterteig gibt es doch auch schon bei Aldi ,Lidel ,Norma und co,da hast du recht ist aber nichts neues mehr .
Wünsch dir einen guten Rutsch ins neue Jahr 2016!
"Prost Neujahr"!
#22 Murmeltier
30.12.15, 21:53
@reinigungskraft: Siehe meine Postings #6 und #18 !!!
3
#23
30.12.15, 22:16
@Murmeltier: Das war nicht auf dich bezogen und trotzdem wünsch ich dir ein gutes neues Jahr !
1
#24 Murmeltier
30.12.15, 22:43
@reinigungskraft: Ja, ist schon klar, Du hast Dich ja auch nur auf die Aussage von Flauschi bezogen, die ihrerseits mich darauf hingewiesen hat, daß es den besagten Blätterteig bei den bekannten Discountern gibt!!
5
#25
30.12.15, 22:45
@Murmeltier:

Ich würd da wegziehen, wenn es nicht mal Blätterteigrollen im Aldi gibt ;o))))))))
7
#26 Aquatouch
30.12.15, 22:53
Ich wünsche mir für jemand spezielles, dass !! auch im nächsten Jahr nicht ausgehen.
ROFL
1
#27
31.12.15, 00:18
Marzipan und Frischkäse. Interessante Kombination. Werde ich mal ausprobieren, Danke, Agnetha. :)
#28 Murmeltier
31.12.15, 13:18
@xldeluxe_reloaded: #25 Wozu wegziehen? Nur wegen Blätterteig? Soooo wichtig ist der ja wohl nicht und außerdem kauf ich den mit allergrößter Wahrscheinlichkeit ohnehin nicht, weil zu fettig! Das übrige und durchaus vielfältige Angebot bei Aldi reicht mir vollkommen aus! :-)))
1
#29 Ribbit
1.1.16, 18:07
Danke Agnetha, das werd ich mal ausprobieren. Äh, mit Frischkäse meinst du schon so nen fetten wie Philadelphia, oder? Das andere wäre ja Hüttenkäse...

Hochkalorische Grüße :))
Ribbit
#30
1.1.16, 18:14
@Ribbit, Frischkäse, auch von Philadelphia, gibt es doch auch in mageren Ausfertigungen. Habe ich grade noch gekauft.
#31
1.1.16, 21:31
ich kaufe immer den Frischkäse von almette ... schmeckt mir von allen Sorten am besten ... wenn der aber zum Backen mit Marzipan gemischt wird kann man auch einen günstigen Naturfrischkäse nehmen vom Discounter oder einer Handelsmarke (da ist z.B. "gut und günstig" von edeka sehr zu empfehlen)
#32
3.1.16, 12:53
Hmmmmm........, das liest sich ja unheimlich lecker!! Werde dies gleich zu meinem Geburtstagskaffee ausprobieren. : -- ))
#33
3.1.16, 13:13
@heide-ulm:

Heute?
#34
6.1.16, 17:03
@Aquatouch: Danke dir und ich werde mich bemühen .
#35 Aquatouch
6.1.16, 17:29
Ach, Reini du Liebe.
Du warst doch gar nicht gemeint :)
Ein feines Jahr wünsche ich dir :)
#36
6.1.16, 19:19
@Aquatouch: Dir auch ein schönes neues und vor allen Dingen ein gesundes !
Und endschuldige bitte ,da war ich mal wieder zu voreilig .
#37
4.2.16, 19:03
Vielen Dank für das Rezept, inzwischen habe ich es schon zwei Mal gemacht, allerdings
sehen meine Schnecken anders - leider nicht so schön - aus.

Beim ersten Versuch ist die Füllung bereits beim Schneiden der Rollen herausgequollen, daher habe ich beim nächsten Mal die Sahne weggelassen. Die Masse blieb dieses Mal in der
Rolle drin und so sahen sie vor dem Backen auf dem Blech wie schöne schwarz-weiße Schnecken aus.

Beim Backen lief dann allerdings jedes Mal die Schoko-Füllung oben aus. Sieht nicht so
schön aus, schmecken aber trotzdem.

Noch als Anmerkung für Back-Neulinge: Die Schnecken nicht zu eng auf das Blech setzen,
da sich der Teig beim Backen ausdehnt.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen