Schokokörbchen mit Vanillesahne
3

Schokokörbchen mit Vanillesahne

Jetzt bewerten:
4,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Gesamtzubereitungszeit:

Schokokörbchen mit Vanillesahne (ohne Backen).

Zutaten

Für die Körbchen:

  • 180 g Löffelbiskuits (gemahlen)
  • 80 g Butter (sehr weich)
  • 1 Ei
  • 100 g Puderzucker und etwas zum Wälzen der Kugeln
  • 1 EL Kakao
  • 1 EL Rum

Zubereitung

  1. Alles gut verkneten und für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  2. Aus dem Teig ca. 20 -25 Kugeln rollen, in Staubzucker wälzen und auf die Spitze der Zitronenpresse drücken. So entstehen kleine Körbchen.
  3. Gefüllt werden diese mit einer Vanillesahne oder Buttercreme. Ich habe sie mit Vanillesahne gefüllt.
  4. Dazu 200 g Sahne mit 1 Päckchen Vanillesoße ohne Kochen steif schlagen.
  5. Die Körbchen eventuell garnieren und gut kühlen.
Von
Eingestellt am

5 Kommentare


2
#1
8.7.14, 11:24
Wozu man Zitronenpressen so gebrauchen kann ;-)

Tolle Idee und variationsfähig. Daumen hoch!
#2
8.7.14, 15:05
Ich finde die Idee toll.Süßigkeiten selbermachen liegt ja auch voll im Trend.
#3
8.7.14, 15:44
Boahhhhh hört sich echt lecker an. Einfach und genial...... werde ich gleich zum WE ausprobieren.....Erfolgsmeldung kommt später
#4
8.7.14, 15:49
Hallo binchen123,
ich habe die Körbchen auch schon mit eingefärbten Marzipan gemacht. Man kann sie bestimmt auch mit einer Nugatmasse fertigen, das habe ich noch nicht probiert.
Viele Grüsse
#5 jb70
9.7.14, 15:45
Geniales Rezept! Hab' die heute probiert. Super einfach UND super lecker!!! Danke :)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen