Schubladen- und Schrankeinteiler

Jetzt bewerten:
3,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich werde zum Muttertag bestimmt wieder Mon Cherie oder Ferrero bekommen. Hoffentlich in den Klarsicht-Dosen. Diese lassen sich nämlich toll als Schubladenteiler verwenden. Auch im Badezimmerschrank sind sie ganz praktisch. Man kann sie übereinander stapeln, falls man den Deckel noch hat, und sehen, was man darin verstaut hat. So findet man schnell Stifte fürs Make- up, Pinzetten, Ersatzklingen und allen Kleinkram, den man sonst lose und unübersichtlich rumfliegen hat. Übrigens leisten hier auch eckige Plastikdosen mit Deckel von Wattestäbchen gute Dienste.

Von
Eingestellt am

6 Kommentare


#1
6.5.10, 08:44
Mach ich auch so.
Vorn dran kommt ein Klebeschild mit Inhaltsangabe, dann kann ich auch stapeln.
#2
6.5.10, 09:10
Ich verwende nur eine Dose im Schrank. Da sind meine Haarspangen drin.
#3 Phelps
6.5.10, 10:48
Bei mir befinden sich diverse Beutelchen von Dr. Oetker, wie Backpulver oder Vanllzucker oder auch Brühwürfel in den Dingern.
#4 Lumey
6.5.10, 20:55
Gute Idee, darauf bin ich noch gar nicht gekommen. In meinen Küchenschubladen habe ich viereckige Margarinedosen drin. Die werde ich jetzt nach und nach mit den Ferrerodosen ersetzen. Sieht mit Sicherheit besser aus als Margarinedosen.
#5
13.6.10, 22:00
@Lumey:

Hast du Recht,ab sofort lass ich mir Süßes mitbringen .
#6
28.7.10, 18:15
Geht auch ganz gut mit den Dosen von Wattestäbchen.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen