Schuhpflege

Jetzt bewerten:
4,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wenn man mal vergessen hat, Lederschuhe vor dem Tragen zu imprägnieren und auf den Lederschuhen dann Wasserränder zu sehen sind, dann kann man diese ganz einfach mit einer rohen Zwiebel abreiben.
Durch die Zwiebel verschwinden die Wasserränder und: Keine Angst! - die Zwiebel macht keine anderen Flecken!

Von
Eingestellt am


10 Kommentare


#1 angie
18.2.05, 18:28
klappt echt total gut, ich war anfangs nich so überzeugt, aber hab mir gedacht "hey, verlieren kannst du eh nix" dann han ich's ausprobiert und- siehe da....schuhe sauber!!
danke für den tip
#2 Achim
8.5.05, 17:10
Geht das wohl auch mit Wildlederschuhen? Ich hab da nämlich so schäbige Ränder dran und krieg die nicht weggebürstet....
#3 HW
30.6.05, 14:30
Wild Lederschuhe kann man auch mit Schleifpapier wider Aufrauen
#4
4.9.05, 23:21
Wie sieht`s mit Verloursleder aus wie bekomme ich die sauber
#5
6.2.06, 22:54
Habs am Wochenende ausprobiert.. die Ränder sind weg, dafür stinken jetzt meine Winterschuhe!!!!
#6 pile
4.1.08, 14:53
Im Fernsehen habe ich mal gesehen, dass Schuhe wieder glänzend werden wenn man sie mit der Innenseite einer Bananenschale einreibt.
#7 Ikke
19.9.08, 22:10
das geht mit einem feuchten Tuch genau so gut.
#8
15.1.10, 17:40
also habs probirt und ging wundrbar weg
#9 Christian
19.2.10, 18:19
Schneeränder bekommt man eigentlich immer ganz einfach mit einem feuchten Lappen weg. Das mit der Zwiebel habe ich noch nie gehört, aber wie oft hier im Forum soll es sich wohl immer ein bisschen geheimtippmäßig anhören 8-)
#10
15.5.11, 13:36
Hat wunderbar funktioniert! Wirklich zu empfehlen!!! Feste mit der frisch angeschnittenen Zwiebel einreiben, trocknen lassen und evtl. wiederholen!
Danke, für den supi Tipp!!!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen