Schwarzwaldbecher

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zutaten

  • 1 kleines Glas Schattenmorellen, abgetropft ca. 350g
  • 250g Magerquark
  • 50g Zucker
  • 250ml Sahne
  • 2 EL Kirschlikör (falls Kinder vorhanden, durch Kirschsaft ersetzen)
  • 50 g Schokostreusel

Zubereitung

Kirschen abtrofen lassen, Saft auffangen. 150g Kirschen mit 1 bis 2 EL Kirschsaft pürieren, mit Quark und Zucker verrühren. Sahne steif schlagen und bis auf 4 EL unterheben.

Die übrigen Kirschen mit dem Likör bzw. Saft mischen, und auf 4 Gläser so verteilen, dass 2 Schichten entstehen (ich nehme Longdrinkgläser, sieht genial aus und langstielige Joghurtlöffel hat man in der Regel daheim).
Kirschquark darauf geben, also wieder Kirschen, dann Kirschquark und dann mit der Sahne garnieren. Nun kalt stellen und kurz vor dem servieren mit den Schokostreuseln garnieren.

Von
Eingestellt am

2 Kommentare


#1
10.10.09, 23:33
Mmmmmhhhhhhhhh.................. !!!
Stell ich mir auch mit Pfirsichen gut vor...
#2 Internetkaas
11.10.09, 06:58
Lecker, habe es auf meinen Favoritenliste.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen