Schweinefilet mit Wirsinggemüse 1
2

Schweinefilet in Meerettich-Soja-Sahne-Sauce mit Wirsinggemüse

Jetzt bewerten:
3,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zutaten für das Wirsingemüse:

500 g Wirsing
1 dicke Möhre
5 Kartoffeln
1 Zwiebel

2 EL Butter
Salz, Pfeffer

Der Wirsing wird vorbereit, er wird in Stücke geschnitten. Die dicken Blattrippen werden entfernt. Die Möhre wird geschält und in Scheiben geschnitten. Die Zwiebel wird geschält und in Stücke geschnitten, ebenso die Kartoffeln.

In einem Topf wird die Butter zerlassen, das Gemüse kommt dazu, die Gewürze und eine Tasse Wasser.

Etwa 20 Minuten wird das Gemüse gegart, wenn die Kartoffeln weich sind, werden sie in das Gemüse gedrückt.

Jetzt ist das Fleisch an der Reihe. Wir brauchen pro Person 200 g Schweinefilet.

Diese werden gesalzen und in heißem Öl kurz und scharf angebraten, etwa 2 Minuten auf jeder Seite. In die Pfanne kommt 1 EL Sahnemeerrettich, 1 EL Sojasauce, 3 EL Sahne. Dies wird kurz aufgekocht. Die Filets kommen in eine ofenfeste Form, die Sauce wird darüber gegossen.

Im vorgeheizten Backofen werden die Filets noch etwa 20 Minuten bei 190 Grad gegart. Es soll innen noch ein klein wenig rosa sein. Dazu schmeckt das Wirsinggemüse sehr lecker!

Von
Eingestellt am

15 Kommentare


1
#1 Dora
12.3.13, 17:43
Ich liebe den Geschmack von Meerrettich, also finde ich gleich das Rezept super lecker, aber mir scheint die Garzeit für den Wirsing etwas sehr lang. Und warum die Kartoffeln in dem Wirsing zermatschen?
Ich werde es auf alle Fälle probieren, schon wegen der Meerrettichsoße, aber die Kartoffeln werde ich nicht zermatschen, vielleicht gleich separat dazu kochen.
3
#2
12.3.13, 17:53
Wie es dir am besten schmeckt, Dora !

Und bitte, macht alle aus dem

S C H E I N E F I L E T ein Schweinefilet ... tztztz..
1
#3 Dora
12.3.13, 17:56
@Ellaberta: trotzdem gewusst, was du meinst und nicht mal gemerkt :-)))

Warum zerdrückst du die Kartoffeln? Zum Binden?

Ooooch, habe ich den Roten von dir? Es war doch nicht böse gemeint! Schon ist er wieder weg - so schnell geht das :-)
2
#4
12.3.13, 17:59
Ups, das "w" ist schon eingefügt...
1
#5 Dora
12.3.13, 18:00
@henrike: wie geht das denn so schnell?
3
#6
12.3.13, 18:05
Dora,

ich verteile nie Daumen, weder rot noch grün. Ich finde rote Daumen böse und feige - und anstatt grüne Daumen zu verteilen, schreibe ich, wenn mir ein Beitrag gefällt. Ich habe schon in früheren Monaten so viel rote Daumen bekommen, nur weil manchen Personen grundsätzlich meine Tipps nicht gefallen.

Ich zerdrücke die Kartoffeln, weil ich erstens damit binde, und zweitens finde, dass das sehr lecker ist.
Aber deine Version ist auch gut.
#7
12.3.13, 18:21
Das Rezept wird am Sonntag ausprobiert. Ich habe noch gaaaaaanz viel Schweinefilet im TK-Schrank.
#8
12.3.13, 19:32
Vielen Dank, Henrike, dass du mein"Scheinefilet" sofort repariert hast !
#9
12.3.13, 20:04
Tut mir leid das ich es übersehen habe...war noch früh am morgen :-)
1
#10
12.3.13, 20:50
wir sollten uns alle hier zum essen einladen...

das sieht alles soooooooo lecker aus.ich werd verrückt...ich will das auch können...Möhööööö ...
aber mein crooky ist inzwischen ja da.der wird mir beim kochen hoffentlich helfen.

LG
beba
1
#11
12.3.13, 23:58
Hört sich soooo lecker an und sieht auch lecker aus. Wird nachgekocht.
Ich esse so gerne Wirsing, leider habe ich im Moment keinen. Ich übe mich aber in Geduld, wird schon wachsen. In meinem Garten.
#12
13.3.13, 07:49
Liest sich super dein Rezept. Meine Frage ist aber ob 5 El Sauce reichen und im Ofen nicht komplett verbrennen?
1
#13
13.3.13, 17:09
Hallo tieger200300 - aus dem Schweinefilet selbst kommt noch Saft heraus, der mischt sich mit der angegebenen Sauce. Aber wenn du Bedenken hast oder ganz viel Sauce möchtest, dann gib doch noch 5 EL Brühe dazu und decke das Filet mit Alufolie ab.
Ich stimme dir zu, bei diesem Rezept ist die Sauce knapp bemessen, es ist eher eine Glasur für die Schweinefilets als eine Sauce, wo man z.B. so richtig Nudeln mit überziehen könnte.
Also mein Tipp für alle, denen es an reichlich Sauce mangelt : einfach die Angaben zur Sauce verdoppeln oder verdreifachen.
#14
13.3.13, 19:58
DAS hört sich wieder Mal ausgesprochen lecker an! Und kommt wie gerufen, weil ich noch zwei Kilo Schweinefilet in der Kühltruhe habe, und das muss weg! :o))
#15
17.3.13, 22:26
Mir hat es super geschmeckt, mein Mann fand es so là là.
Gruß
Ralf

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen