Secondhand-Klamotten sind billiger UND gesünder!

Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Manche sind ja nicht so scharf auf Secondhand-Klamotten. Aber die Ware aus zweiter Hand ist billig und oft noch top in Ordnung. Und außerdem ist sie gesünder! Das hat schon in den Neunzigern die Zeitschrift Ökotest (10/94) herausgefunden. Der Grund: Sie wurde bereits öfter gewaschen, und damit sind viele Schadstoffe schon aus den Kleidern ausgespült worden. Gerade auch für Kinderklamotten ein schlagendes Argument, wie ich finde.

Von
Eingestellt am
Themen: Motten

30 Kommentare


#1
10.5.07, 09:13
ich wasche meine neuen klamotten immer, bevor ich sie anziehen möchte. billiger sind sie auf jeden fall. aber gesünder... naja, weiß nicht
#2
10.5.07, 09:22
@9:13 es geht ncith um neue, sondern um gebrauchte klamotten - oder was willst du uns sagen? Und dass alte Klamotten weniger Giftstoffe enthalten als ein neues 3,99-Euro-T-Shirt vom Klamotten-Discounter ist doch anzunehmen :)
#3 vanita
10.5.07, 10:15
@09:22: Ich denke mal, der Mensch vor Dir wollte sagen, dass er/sie neue Klamotten eh vor dem Tragen wäscht und so auch die Schadstoffe verschwinden.
#4
10.5.07, 10:16
@vanita: bleibt die Frage, ob nach einmaligem Waschen genauso viele SChadstoffe ausgewaschen werden wie nach mehrmaligem Waschen
#5 Südost
10.5.07, 17:20
je öfter die Klamotten gewaschen sind, umso weniger Schadstoffe sind drin, außer man hat Weichspüler verwendet.
Einmal gewaschen ist da (fast) so gut wie keinmal.
#6 Die Modefrustrierte
10.5.07, 23:48
Dafür ist nach x-mal Waschen auch meistens deutlich weniger Farbe drin! Ich meine, lasst mal die Kirche im Dorf -sooooo gefährlich sind neue Klamotten nun auch wieder nicht und das tolle Gefühl, ganz was Neues anzuhaben, kriegt man mit Second-Hand-Ware eben nicht.
1
#7
11.5.07, 00:05
also ich trag extrem gern second hand. zum einen weil man in trödlerläden klamotten findet dies in normalen geschäften gar nicht mehr gibt, zum anderen weil das supergünstig ist. komplettes outfit (hose, shirt, jacke, pulli, krawatte) hab ich um nicht mal 7 euro bekommen.
vor schuhen ekelts mich auch etwas....
fazit: man muss es halt mögen....
#8 Kuschel
11.5.07, 06:52
Ich würde auch second Hand kaufen, aber bei uns gibt es sowas nicht in der nähe. Es wäre doch mal eine Idee, eine Datenbank im Internet zu erstellen, wo solche Läden aufgefüphrt sind! :) Guter Tipp!
#9 9.13
11.5.07, 10:19
ich kaufe auch ab und an 2nd hand. aber nicht aus gesundheitlichen gründen, sondern weil es da individuelle sachen gibt. und ja, ich meinte, dass ich neue klamotten vor dem tragen wasche. bin nämlich allergisch auf diese schadstoffe und kriege miesen ausschlag davon.nach einmal waschen nicht mehr.
1
#10 Zet
11.5.07, 20:31
Es gibt ja viele verschiedene Schadstoffe in der Wäsche. Das, was beim ersten mal rausgeht, ist die Appretur, die die Wäsche einfach neu aussehen läßt und den typischen Geruch verleiht. Die ist relativ harmlos.
Viel schlimmer sind die Schadstoffe, die man nicht sieht und riecht und die von der Wäsche über längere Zeit an den Körper abgegeben werden. Wer genaueres wissen will: einfach mal die Suchworte "Gift Kleidung" bei Google eingeben.
1
#11 Hasi
26.5.07, 19:20
Wir haben auch einen großen Trödelmarkt im Nachbardorf. Dort verkauft man außer Wäsche auch allerhand andere Sachen wie Z.B. Möbel, Elektroartikel, Bücher, Spiele, Spielsachen....
Natürlich alles 2nd Hand.
Ich habe da schon so manche tollen Gegenstände sehr billig erstanden und bereue nichts davon!
Klar muss man schon sehr genau schauen, ob alles einwandfrei ist- aber meißtens findet man dort Sachen, die so gut erhalten sind, das man nicht mal annehmen könnte, daß das gebrauchte Sachen sind.
(Wo bekommt man auch schon eine super schicke Küchenlampe für 5 e?)

Ich liebe das stöbern! :-)
#12
27.5.07, 09:54
in meiner Stadt gibt es auch Second-Hand Läden. Ich stöbere dort auch gerne. Aber ehrlich gesagt sind die Kleider dort so ausgefallen, dass ich sie nicht tragen kann. Jedenfalls nicht im Alltag. Manche Sachen davon könnte man glatt als Karnevalskostüm tragen.
#13 oby
31.7.07, 18:44
@ kuschel e-bay lässt grüßen
1
#14 Chemielaborant
31.7.07, 18:57
Wer Bedarf an meinen gebrauchten Klamotten, die ich im Labor getragen habe, hat, kann sich melden. Garantieren kann ich, daß die mit Schadstoffen (Schwermetalle, fiese organische Substanzen, hochreaktive metall-organische Verbindungen) angereichert sind. Da weißt du, auf was du dich einläßt. Ich bin halt eine ehrliche Haut ...
#15 Sparmausi
7.8.07, 12:38
Wer in der Mainzer gegend wohnt.. in Ingelheim (naehe Real) gibt es ein tolles Second Hand laden, der z.T. auch Neuware anbietet zum Spitzenpreis. Nur leider nehmen sie keine Ware an!
#16
9.9.07, 22:37
hallo
kaufe meinen söhnen oft klamotten am Flohmarkt (auch mir) gibt es auch Marken sachen total billig espri hemd für 2 Euro. Wo bekomm ich sowas denn? Und Hosen für den Kindergarten, denn dann ärgert es mich nicht wenn sie dreckig oder kaputt. Finde es gut solche flhmärkte und Second-hand läden. Und man findes vielleicht auch andere Sachen die genauso gut sind wie wenn sie neu sind Z.b. bobby car und kinderspiele!
1
#17 Anke
18.9.07, 21:59
Ich trage den ganzen Tag Dienstkleidung, früher konnte ich es mir nicht vorstellen, gebrauchte Sachen zu tragen, aber heute?!
Ein Kostüm, ja selbst eine schöne Hose oder Bluse trage ich nie ab! Deshalb finde ich es sehr gut, Geld sparen zu können, wenn es nicht weh tut! Mitlerweile kaufe ich gern Secoun-Hand! Gerade um nicht nur in "alter" Mode rumzulaufen!
1
#18 Loki
24.9.08, 10:07
ich hol mir gerne Second-Hand-Klamotten, sie laufen nicht mehr ein und wenn mein Pferd mir draufsabbert oder ich beim arbeiten im Stall dreckig werde, ist es nicht ganz so wild!
#19 marita
25.7.09, 15:52
Also ich trage schon Jahre Seconhandklamotten und bin sehr zufrieden. Auf dem Trödelmarkt kann man sich die Leute ja anschauen, wo man kauft. Ich trage die Sachen einen Sommer unddann nehme ich sie wieder mit ,den einmal im Jahr stelle ich mich selber hin.
#20 Bille
26.7.09, 11:00
Wenn man wenig Geld ,kann man sich wenigstens ab und an was " Neues " leisten.
Und ohne Schadstoffe ist es gratis dazu.

Bille
1
#21
17.4.10, 14:43
@Südost: Statt Weichspüller ein Schuss Essig oder Kaiser Natron
macht die Wäsche weich.
Spart Geld ,gut für die Umwelt.
#22 Manfred Böhlmann
15.6.10, 20:17
Na dann schaut Euch doch mal im www.online-sozialkaufhaus.de um.
#23
30.6.10, 14:20
Ich helfe bei der Organisation von Kinder,- Frauen- und Spielzeugmärkten mit und kaufe dort oft Sachen ein. Billig und gut....
1
#24 cherry-pie
13.8.10, 21:59
Ich kaufe gerne 2nd Hand. Auch für meine Kinder. merkt kein Mensch. Kinderkleidung sieht nach ein paar Mal Tragen eh aus wie 2nd Hand *lol* Da kann amn sich das teure Geld gleich sparen.
#25
6.10.10, 12:04
In unserem Second-Hand -Shop gibt es leider viel "Senioren-Mode", da er zum Teil vom örtlichen Altenheim beliefert wird. Gut erhaltene Kleidung der verstorbenen Bewohner geht dann wohl dorthin.

Meine Tante hat jedoch schon viel da gekauft, viele hochwertige Marken (Gerry Weber, delmod u.ä.) und meist alles unter 10 Euro.
Mir schenkte sie mal von da einen superschönen, smaragdgrünen Schal aus reiner Seide. 3 Euro hat sie für dieses Prachtstück bezahlt.
Er roch ziemlich muffig, wie alles aus diesem Shop, aber nach gründlichem Waschen ist er jetzt ein Highlight meiner Garderobe.
#26
24.10.10, 21:58
Wo sonst findet man so viele unterschiedliche Marken in einem Geschäft?
Ich bringe Sachen, die ich mir satt gesehen habe, in den Secondhandladen und
nehme oft ein Teil mit - für mich ist es neu ! Was dem einen sin Uhl ...
#27 Punklive
11.1.11, 19:35
@Kuschel: stimmt das problem kenn ich -aber ich glaub im internet kannst schon fündig weren...
#28
7.5.11, 10:01
@Ellaberta: Das interessiert mich. Tauschst du dann praktisch die Kleidung?
#29
13.10.14, 20:28
Das billige Zeug von K!K schafft es sicher nicht in den Second Hand Shop, das ist kaputt, bevor die Leute es aussortieren. Von daher ist es wahrscheinlich, dass das Zeug im Second Hand Shop eine höhere Qualität hat als so manch Neues aus dem Billigladen.
Meine Kinder bekommen fast nur Second Hand, da ärger ich mich auch nicht drüber, wenn dann Flecken drin sind, die nicht mehr raus gehen oder ein Riss oder ein anderes Kind im Kiga das Zeug einsteckt.
#30
25.3.15, 20:29
Es stimmt echt
Ich habe mir abercrombie sachen für 30? gekauft und sie sahen aus wie neu??

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen