Seeräubersuppe

Jetzt bewerten:
2,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

8-10 Personen

500g Rindergehacktes
500g Schweinemett
2-3 kleingehackte Zwiebeln
Salz, Pfeffer, Paprika

2 Liter Fleischbrühe
750g Sauerkraut
2 grüne Paprika in Streifen schneiden
5 Möhren gewürfelt
1 kl. Glas rote Paprika kleinschneiden
1 Fl. Schaschliksosse
1 Fl. Zigeunersoße

Zubereitung:

Fleisch und Zwiebeln scharf anbraten und würzen. Die Fleischmasse mit der Brühe ablöschen. Sauerkraut kleinschneiden und mit den restlichen Zutaten zur Suppe geben. Nach dem Aufkochen ca.1 Std. leicht köcheln lassen.

Wenn man möchte, stellt man einen Becher Kräuter-Creme-Fraiche o.ä. als *Sahnehäubchen auf die Suppe* dazu.

Am besten frisches Baguette oder Brötchen reichen.

Von
Eingestellt am

23 Kommentare


#1 jessi
21.2.10, 08:23
hört sich ungewöhnlich aber interessant an. Warum die roten Paprika aus dem Glas und nicht auch frisch?
#2 keksmonster
21.2.10, 08:39
@jessi: ehrlich gesagt, habe ich mich das auch immer gefragt :-) Habe das Rezept damals so bekommen und seitdem auch so nachgekocht. Kannst sicherlich auch frische nehmen :-)
#3
21.2.10, 10:10
Hallo :-) Ist mit den roten Paprika Letscho gemeint vielleicht ?
#4 keksmonster
21.2.10, 10:26
@Katjes79: Letscho ist ein ungarisches (glaube ich) Paprikagericht. Es ist glaube ich ziemlich egal ob man frische Paprika oder die aus dem Glas nimmt. Einfach mal ausprobieren :-)
#5
21.2.10, 10:29
Wurde im Rheinland gerne zu Karneval als Party-Essen mit Brot oder Brötchen ,wie angegeben, verzehrt.
#6 aivlys
21.2.10, 10:29
Ich kenne die Suppe so ähnlich. Statt des Gehaktes nehme ich Cabanossi und statt der roten Soße Tomatenmark. Und Knofi nicht zu vergessen. Übrigens habe ich neulich so ein ähnliches Gericht bekannt gegeben. Ich bin in Grund und Boden gestampft worden wegen der Würzsoße. Von wegen der Zusatzstoffe usw.
Aber ich finde die Suppe gut.
Danke
#7 keksmonster
21.2.10, 10:38
@aivlys: oh, das habe ich nicht gesehen. Na dann bin ich mal gespannt was da noch alles auf mich zukommt :-)
#8 johvoe
21.2.10, 11:09
Warum muss es so lange köcheln?Frage wegen der Vitamine.
#9 aivlys
21.2.10, 11:54
@keksmonster: Ich als alter Ossi kann Dir nur sagen Letscho ist Paprikagemüse in einer roten Tomatensoße im Glas.War so ziemlich das einzige was es bei uns früher zu kaufen gab. Nichts desto trotz war es sehr lecker.
#10 keksmonster
21.2.10, 13:02
@aivlys: achsooo...siehtste, nun hab ich wieder was dazugelernt :-)
#11 keksmonster
21.2.10, 13:18
@johvoe: Das frische Sauerkraut braucht seine Zeit...kannst ja die Suppe absetzen sobald das Sauerkraut gar ist :-)
#12
21.2.10, 15:35
Gerichte, die einen Kinderfreundlichen Namen haben, finde ich immer super Interessant. Die Suppe hört sich toll an.
Allerdings bin ich nicht so der Ketchup-Freund. Ich denke ich werde diesbezüglich ein weinig abwandeln, aber dennoch die Suppe unter den Namen "Seeräuber" anbieten. Passt ja auch gerade, da "Spirit of the caribian" mal wieder im TV ausgestrahlt wird.

Danke für das Grundrezept. Die Idee ist toll.
#13
21.2.10, 16:15
@Eifel, da hast du was durcheinandergebracht, "spirit of the caribbean" ist wohl eher Rum als ein Film ;-) :-D

Das Grundrezept mit Sauerkraut und beliebiger Fleischeinlage und dazu frisches Gemüse etc kenn ich auch, da kann man dann hunderte Abwandlungen in Bezug auf Fleisch, Gemüse, Würzsauce etc dran machen, geht fast alles. Irgendwie sowas wie ein Rumforttopf.

Was mir bei dem Rezept oben allerdings fehlt, ist der tatsächliche Bezug zu "Seeräubern", also entweder ne karibische Zutat wie Kokosmilch oder Ananas, oder ne passende Fleischsorte (Hackfleischbällchen in Säbelform oder sowas ;-) )
#14
21.2.10, 17:20
Naja, vielleicht Seeräubersuppe weil die Zutaten alle so wild durcheinandergewürfelt und in keinem sinnvollen Zusammenhang miteinander stehen... wie "geraubt" halt?!?
Hach, ich mag Philosophie ;o)
#15
21.2.10, 18:45
Hackfleisch mit Sauerkraut? Daher Seeräubersuppe! Die hatten auf dem Schiff nur noch wenige Zutaten und die wurden dann zusammen gemixt...Egal was:) Dann noch 2 Flaschen rote Fertigsauce, da würde ich auch zum Säbel greifen um endlich was zu essen zu bekommen. Nicht bös gemeint...
1
#16 Raupe
21.2.10, 21:03
Sauerkraut gegen Skorbut - wegen Vitamin C - war früher Grundnahrungsmittel auf jedem Schiff!
Mehr Seeräuber muss doch gar nicht sein; bin eher froh, dass weder Pökelfleisch noch Schiffszwieback hier eine Rolle spielen ;^)
#17
21.2.10, 21:43
@Raupe: na gut, dann essen wir das mal auf dem Kahn ohne zu meutern! Obwohl die Saucen:) Aber klar: Besser als zerbröselter Zwieback mit was drauf!
#18 Ribbit
21.2.10, 22:02
Kann man doch auch ohne die Saucen kochen, oder? die mag ich nämlich nicht... vielleicht ein bisschen Tomatenmark mit dem Hackfleisch anbraten, und n bisschen Ketchup dazu oder so?
Dann wirds auch rot :-D

Wird mal ausprobiert...... :-)
#19 keksmonster
22.2.10, 08:05
@Bierle: Ich frage mich gerade ob in der *Reitersuppe* auch viele kleine Reiter drin sind. *lach*
#20 Tico
22.2.10, 09:37
Meine Mutter nannte sowas immer " BRAMSCHT "
#21 keksmonster
22.2.10, 09:47
@Tico: hab ich noch nie gehört den Namen. Woher kommt der Name?
#22 angiemark2
3.3.10, 21:12
ich habe die seeräbersuppe heute gemacht und kann nur sagen sau lecker
#23
5.2.12, 19:42
ich habe es nachgekockt, nur haben ich Sauerkraut so gelassen, es war super

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen