Sehr individuelles Wandtatoo

Sehr individuelles Wandtatoo

Jetzt bewerten:
3,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Mache Deine Wand etwas spannender ohne großes Geld auszugeben, indem du ein individuelles Wandtatoo selbst gestaltest. Streiche die Wand erst in Deiner Lieblingsfarbe als Grundierung und siehe zu, dass Du etwas davon übrig hast für mögliche Korrekturen.

Suche Dir ein Motiv aus - kann man super per Googel im Internet finden, wenn die eigene Fantasie nicht reicht - dann suche Dir eine, zwei oder mehrere Farben aus die Dir gefallen und gut zur Grundierung und zum Ambiente passen und leg einfach los Deine Idee auf die Wand zu malen.

Gefällt das Endresultat hast Du eine echte "Designer Tapete" und wenn nicht, kann man das Projekt einfach wieder überstreichen. Entweder um es einfarbig zu lassen oder um neu anzufangen bis das Motiv perfekt ist.

Falls man nicht so fit mit der Malerei aus freier Hand ist, geht es auch mit schönen Schablonen. Wer es Pompöööös mag wie Harald Glööckler kann dann dann noch von der Bastelzubehörabteilung etwas Gold oder Silber im "Design" integrieren und damit gute 59 Euro pro Tapetenrolle sparen.

Von
Eingestellt am

14 Kommentare


7
#1
6.12.12, 04:45
Ja und wo genau is nu der Tipp ???*tztztztz*
1
#2
7.12.12, 10:20
Schöne Idee, aber Tapete kostet nicht immer gleich 59,-- EUR/Rll.
Mit einem OH-Projektor (falls soetwas zu bekommen ist) kann man auch schön die Motive an die Wand projezieren lassen.
Malt sich für manch einen bestimmt etwas einfacher ;o)
Auf alle Fälle viel Spaß beim malen...
1
#3
7.12.12, 11:01
Hallo Tini68, ich gebe Dir recht das Tapete nicht teuer sein muß. Dabei hatte ich vergessen zu erwähnen das der Preis den ich angegeben hatte genau der ist für eine Rolle Tapete aus der Harald Glöökler Kollektion die es mir riesig angetan hatte. Da ich mir so etwas aber nicht leisten kann dachte ich an eine Alternative wie ich meiner Wand dennoch einen ganz individuellen und originellen Look verpassen könnte ohne wieder das übliche Bild oder Poster dran zu hängen.

Ja, die Idee mit dem OH-Projektor ist auch eine geschickte Sache, und Schablonen würden es auch Denen einfacher machen die sich etwas schwer tun mit dem einfach losmalern.

Spaß macht es auf alle Fälle etwas eigenes zu gestalten, und ich freue mich schon auf das stolze Gefühl wenn es fertig ist und vielleicht tatsächlich toll aussieht.
#4
7.12.12, 11:15
Der Tipp gefällt mir

wir haben 1978 gebaut, als ich die Garagentore streichen wollte, brachte der Mieter mir einen Projektor und eine Anzahl Bilder, er war Surfer und hat sich das passende Bild ausgesucht und mir manchmal abends auch beim *malen* geholfen.
#5
7.12.12, 16:20
Hallöchen Lichtfeder, auch keine schlechte Idee und besonders nett wenn etwas Gesellschaft dabei hat die mitgestalten kann.

Die Inspiration zu meiner Idee war zum Teil eine sehr teure Tapete die ich mir nicht leisten konnte und die Einrichtung meines Hauses. Dabei sehr viele Elemente aus Indien und Südost Asien. Eine Richtung die nun nicht unbedingt Jedermann's Geschmack ist. So war am Ende meine glückliche Eingebung ein sehr schönes Paisley Motiv was ich auf einem handge-
drucktem Stoff fand. Eine Schablone daraus zu schneiden wäre viel zu auf-
wändig gewesen und so war freihandmalen angesagt. Dazu habe ich verschiedene Pinsel aus dem Bastelzubehörladen verwendet um damit feine Linien und kleinere Details zu malen.

Morgen kommt noch etwas Silberfarbe dazwischen und dann kann Herr Glöökler mit seiner sauteuren Tapete einpacken! Und das war nicht böse gemeint, denn letztlich bin ich ein großer Fan von diesem extrem bunten Vogel.
#6
7.12.12, 21:16
Hallo freespirit, dann stell doch mal ein Foto ein, wenn Du mit mit der Silberfarbe fertig bist, ist sicher interessant zu sehen.
#7
7.12.12, 22:19
HörAufDeinHerz, vielen herzlichen Dank für Dein Interesse an der Sache. Mache ich gerne, wird aber erst im verlauf des Wochenende gehen da zwischendurch der Weihnachtsmarkt und die Freundinnen nicht vernachläs-
sigt werden wollen.

Wirst lachen, aber nachdem Teil 1 so gut gelungen war machte die Sache süchtig und nun muß auch die Nebenwand dran glauben. Ob ich es rein technisch hinkriegen werde ein Foto auf Frag-Mutti.de runterzuladen wird sich noch zeigen da ich eigendlich nur wenig mit Technologie am Hut habe.

Dir ein schönes Wochenende und einen genußvollen 2. Advent.
#8
8.12.12, 09:34
@freespirit,

na sicher, sich Inspirationen holen kostet nix, selbst gestalten macht Freude. Bin gespannt auf Dein Werk, wird sicher außergewöhnlich.

Meine Garagen-Bilder waren die Einzigen die ich mit Schablone gemacht habe, die Garagentore waren nicht eben, hatten senkrechte Rillen, ansonsten bin ich auch eine "frei-Hand-Malerin" :-)))
#9
14.12.12, 12:41
@Lichtfeder: Hurra, es hat tatsächlich geklappt mit dem Hochladen von einem Foto.

Viel Spaß beim Gucken.
#10
14.12.12, 13:08
ja, super

sieht sehr arbeitsintensiv aus, hast Du lange gebraucht?
1
#11
14.12.12, 22:28
Hallöchen Lichtfeder ... kein Fleiß kein Preis. Ja, da Ganze war kein 5 Minuten Wunder, hat aber auch sehr viel Spaß gemacht bei ein paar Glühweinchens und einer Packung Spekulatius Kekse wärend es draußen geschneit hat.

Habe einen Tag gebraucht um den Raum blau und zum Teil weiß zu streichen. Dann ca. 3 Tage für die Wandmalerei. Ich gebe es zu das ich es in sehr viel weniger Zeit geschafft hätte wenn ich mir nicht dabei die Zeit der Gemütlichkeit gegönnt hätte.
#12
14.12.12, 23:23
@freespirit: danke, dass Du uns mit dem Foto an Deinem Wandtattoo teilhaben lässt. Ich hätte es mir nicht so schön und geschmackvoll vorgestellt, es ist wirklich wunderschön geworden, meinen Respekt für die ganze Arbeit und die Kreativität. Das Foto wertet Deinen Tipp nochmal so richtig auf.
3
#13
14.12.12, 23:50
Wow, HörAufDeinHerz! Bin richtig hin und weg für Deine lieben Komplimente. Freut mich riesig das auch ein anderer Mensch an meiner Arbeit Gefallen gefunden hat, denn das ist ja immer so ein sehr individuelles Ding wenn es um Geschmacksangelegenheiten geht.

Damit Du etwas zum Thema Geschmackssache zum Lachen hast. Ein sehr dicker, großer und üppiger Ast von unserem Walnußbaum steht nun an unserem Hauseingang als Allzweck-Baum umrangiert. Ich strich ihn weiß und meines Erachtens sah er dadruch richtig toll aus wo die Holzhütte dahinter knallblau ist. Ja, die Nachbarn wollten alle wissen welche seltene Krankheit mein Baum hat! Zur Zeit ist er mit Lichertketten und Weihnachts-
kugeln bunt geschmückt und Ostern werden die Eier dran baumeln.

Manche halten mich vielleicht ein wenig verrückt für meine Farbenfreude, aber ich denke das es stehts besser ist ein paar Schrauben locker zu haben als sich mit dem grau in grau des Alltages abzufinden.

Dir ein wunderschönes Adventswochenende.
#14
19.3.13, 05:54
Kompliment!
Man kann auch noch bunte Steinchen, Strass und Glitter in Betracht ziehen.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen