Sekundenkleber - Tülle freihalten

Jetzt bewerten:
4,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Es nervt, wenn Sekundenkleber, nach dem ersten Gebrauch verklebt und nicht mehr zu gebrauchen ist!

Ich stecke immer eine Büroklammer in die Tüllenöffnung und wenn ich den Sekundenkleber benötige, drehe ich die Büroklammer und kann sie dann herausziehen. Die Tülle ist frei und Kleber kommt wieder heraus!

Von
Eingestellt am

7 Kommentare


12
#1
29.1.14, 19:23
Gute Idee ! Ich benutze auch alternativ eine Stecknadel und der Kopf der Nadel verschliesst die Tülle. ;-)
7
#2
29.1.14, 19:52
Ein alter, aber wirklich brauchbarer Tipp. Dafür Daumen hoch!
Wir benutzen ebenfalls Stecknadeln und Zahnstocher für diese Tuben.
Aber das mit der Büroklammer klingt besser: da hat man etwas zum Greifen und kann besser drehen.
Gut!!!
2
#3
29.1.14, 20:15
toller tipp, hätte ich letzte Woche wissen müssen, musste ihn leider wegwerfen.
7
#4 peggy
29.1.14, 20:29
Wir stecken einen passenden Nagel in die Tubenöffnung, nur ein Teil des Nagels, dann lässt er sich ganz leicht wieder rausziehen.
2
#5
29.1.14, 20:36
Super Idee.
Müßte auch bei allen anderen Tuben gehen.
4
#6 xldeluxe
30.1.14, 00:11
Bei mir ist es auch eine Stecknadel und ich bewahre den Kleber im Kühlschrank auf.
1
#7
30.1.14, 19:27
wir brauchen sekundenkleber auf arbeit, nd auf dem steht drauf das er im kühlschrank aufzubewahren ist. seit dem hält er deutlich länger.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen