Selbstgemachte Marmelade sauber einfüllen

Jetzt bewerten:
3,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich habe gerade meine erste selbstgemachte Marmelade gezaubert. (Erdbeer-Himbeer)

Nun hieß es - wie bekomm ich das ganze ohne kleckern ins Glas? Also hab ich in meinen Schrank geschaut und siehe da, der Trichter mit dem ich das Salz inne Spülmaschine gebe, passte perfekt auf die Gläseröffnung.

Natürlich wird der Trichter vorher gut gereinigt!

Fazit: Kein kleckern, kein Saubermachen und somit auch kein Schimmel.

Von
Eingestellt am

5 Kommentare


#1 verena90
1.7.11, 14:17
Funktioniert mit einem Soßenschöpflöffel auch gut. 2 mal schöpfen und das Marmeladenglas ist voll. Macht meine Oma immer und funktioniert super ;)
Und Schimmel bildet sich hierbei natürlich auch nicht.
1
#2
1.7.11, 19:36
super Idee ... ich hab so nen Marmeladeneinfülltrichter, den gab es mal beim Kaffeeröster für 4 Euro ... aber hätte ich das hier vorher gewusst, hätte ich mir für die 4 Euro jetzt ne Pizza kaufen können ;o)
#3
18.9.11, 13:00
Geht wirklich gut damit , danke
#4
20.9.11, 19:22
Mache ich auch immer so
3
#5
5.11.12, 20:48
Ich hab von kaputter Kaffeemaschine den Filtertütenhalter unten abgesägt.
Passt genau auf Marmeladenglas, mache ich schon einige Jahre damit

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen