Selbstgemachte Salzstangen

Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wer Lust hat mal Salzstangen (keine Laugenstangen!) selber zu machen, sollte folgendes Rezept probieren.

100 g Mehl
280 g Butter
1 gestrichenen TL Backpulver
7 EL Milch und
1 Prise Salz zu einem Teig verkneten. In schmale Streifen schneiden und mit einem verquirlten Eigelb bestreichen. Mit grobem Salz bestreuen und bei etwa 175°C für 10 -12 Minuten backen.

Von
Eingestellt am

5 Kommentare


#1
16.1.11, 11:09
Das liest sich schnell, einfach und lecker. Ein Versuch ist es Wert.
#2
16.1.11, 21:10
Klingt gut! Einziger Haken: an sich gehören die "echten" Salzstangen zu den fettärmsten Snacks für uns Abendnascher. Das kann man von dieser Variante nun leider nicht gerade sagen...
#3 MissChaos
17.1.11, 08:48
Auf 100g Mehl 280g Butter!!! Hast Du Dich da nicht vertippt?
#4 essgern
16.12.11, 13:37
Haha.... ich hätte das erst bemerkt wenn ich das Rezept in Arbeit hätte. Finde ich auch etwas sehr viel 280g Butter...Nun ja, Irren ist Menschlich.
#5
16.12.11, 14:02
und 7 EL Milch dazu....das gibt doch nix.....da stimmen die Mengenangaben wohl nicht....

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen