Selbstgemachtes Laptoptischchen für Couch-Potatoes

Jetzt bewerten:
4,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Da ich leidenschaftlich auf dem Sofa sitzend im Internet surfe oder Mails schreibe, suchte ich schon lange nach einer Unterlage für meinen Laptop, damit ich ihn bequem auf meinen Schoß legen kann - vergebllich: alles war irgendwie unbequem und doof!

Da ich aber zufällig ein Keilkissen zum rückengesunden Sitzen herumliegen hatte (was ich nie benutze!), stellte ich den Laptop da drauf. Und siehe da, es fühlt sich superleicht an. Nichts drückt oder stört, und je nachdem wie herum man es legt, ist die Neigung des Ganzen mehr bergab oder bergauf! Nie mehr ohne! Nur aufpassen, dass die Lüftungsschlitze immer frei bleiben.

Von
Eingestellt am

6 Kommentare


#1
9.7.10, 13:43
Super Tipp! Solche Keilkissen hab`ich auch noch rumliegen -lach -.
Vielen Dank u. ein schönes WO-ende wünscht
Molly
#2 Jyllyra
13.7.10, 13:40
Ich hab immer einen Bilderrahmen ohne Rahmen (ihr wisst doch was ich meine?! Diese Bilderrahmen die an der Seite so Klemmdinger haben) auf meinem Schoß liegen und darauf meinen Laptop. :)
1
#3 Tara
13.8.10, 18:36
Gebt mal "Tablett Kissen" bei Ebay ein! ;)
#4
13.8.10, 18:45
Des is doch alles recht hart! Meins ist weich, aber stabil!
#5
27.11.13, 12:03
@Jyllyra: hallo ich habe etwas schöneres als billder ramen und sehr nuzlich für ein laptop danke
#6
27.11.13, 12:04
@Jyllyra: hallo ich habe für dich super laptoptischchen hast du noch interese ??? DANKE

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen