Selbstgemachtes Wassermelonen-Eis

Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich hatte 1/2 Wassermelone übrig. Was damit machen?

Also habe ich sie püriert, außer der Schale natürlich, und durch ein Sieb gestrichen.

Nun nach Belieben mit Buttermilch, Sahne, braunem oder weißem Zucker und Vanillezucker verfeinern.

Und ab damit in die Stileisförmchen.

Probiert's aus. Mmmmhhh legga!

Von
Eingestellt am

10 Kommentare


#1
19.6.10, 11:42
Super Idee, werde ich sicher mal ausprobieren!!!
#2
19.6.10, 12:44
Ich liebe Melonen, das echt ein supi Tipp :-) Wird gleich ausprobiert
#3
19.6.10, 13:03
Ich bin ein absoluter Melonenfan. Ich esse beim Italiener immer Meloneneis was super lecker ist.
Dein Rezept liest sich Klasse. Werde ich bald mal ausprobieren.

Danke und schönes Wochenende
#4
19.6.10, 15:31
Ja hör sich sehr lecker an .muss ich denn unbedingt Buttermilch nehmen?Wo ich in Spanien lebe habe ich noch keine Buttermich gefunden.
#5
19.6.10, 16:14
Das Rezept habe ich mir selber ausgedacht!!
Man kann es natürlich so machen wie mans am liebsten mag :-)
#6 Amy11
19.6.10, 16:51
Man kann das bestimmt auch mit anderen Früchten mal ausprobieren wie zum Beispiel mit Erdbeeren, Kirschen,Pfirsichen,Blaubeeren,...
#7
19.6.10, 17:55
Hey super, immer her mit den Ideen !!!
#8
19.6.10, 21:23
Klingt lecker, das mach' ich auch mal!
#9 babe
7.7.10, 12:19
hats auch scho jemand probiert?
#10
2.7.11, 13:44
ich mache es genau so nur das ich wirklich nur den saft einfriere, meine Tochter liebt es und gesünder als das gekaufte ist es auf jeden fall auch für Diät macher ne alternative

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen