Rosenköpfe weiterverwenden als schöne Deko in der Wohnung.
3

So hat man länger was von Rosen

Jetzt bewerten:
4,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Leider hält einen Rosenstrauß auch bei richtiger Pflege nur etwa eine Woche lang. Damit ich noch länger was von meinen schönen Rosen habe, schneide ich, sobald sie anfangen zu welken, die Rosenköpfe ab und lege sie in verschiedene Schälchen in eiskaltes Wasser.

Diese verteile ich überall in der Wohnung. So halten die Rosen noch fast eine Woche und schmücken meine ganze Wohnung.

Von
Eingestellt am

5 Kommentare


2
#1
5.4.16, 18:43
Sehr schöne Idee,und sieht noch toll dazu aus.
1
#2
5.4.16, 20:01
Der Tipp ist sehr gut. Ich kaufe mir öfters Rosen. Habe die Erfahrung gemacht, dass gelbe und organgefarbene länger halten als rote. 
Aber das werde ich jetzt auch so praktizieren. 
1
#3
6.4.16, 17:39
Manchmal lassen die Rosen sehr schnell die Köpfchen hängen. 
Wenn das passiert, dann schneide ich auch die Köpfe ab und mach sie noch in eine Glasschale. 

Besser als schon auf den Kompost ist das allemal, denn so sehen die Rosen wieder hübsch aus. 
#4
12.4.16, 20:13
Ich hatte vor kurzem gelesen, man sollte jeden Tag die Rosen mit einem scharfen Messer anschneiden. Ich habe es 3 Tage gemacht und dann die Rosen entsorgt, weil sie alle die Köpfe haben hängen lassen.
Beim nächsten Mal werde ich die Köpfe abschneiden und in einer Schale dekorieren-😳
#5
2.6.16, 22:02
Prima Idee!
Ich habe so viele Englische Rosen im Garten und kann sie jetzt schön überall im Haus verteilen.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen