Neu Überzogener Stuhl

Sofaüberwurf zweckentfremden

Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Es gibt Sofaüberwürfe in unterschiedlichen Größen und Preisen (ab 7,90 bis mind. 100 Euro). Diese müssen ja strapazierfähig sein, da man ja darauf sitzen können soll.

Der Überwurf sollte die Größe 2,10 x 2,80 haben, dann kann man das meiste mit ihm anfangen, ggf. nimmt man zwei.

Bei einem Preis von ca. 10-15 Euro ist da ja erschwinglich.

Ich nehme mir gerne welche mit Mustern wie für Landhausgardinen, die ich zuschneide und dann beziehe ich meine Stühle im Esszimmer damit.

Dazu nähe ich dann noch passende Gardinen oder je nach Bedarf beziehe ich die Eckbank.

Das geht ruck-zuck, da die Stühle und die Eckbank i.d.R. nur loszuschrauben und dann der Stoff nur zu heften ist.

So hat man günstig mal ein ganz "neues Zimmer".

Übrigens, wenn man keine Überwürfe findet, die einem gefallen, es gibt auch günstige Schlaufenschals aus Leinen, also stabil, die man ggf. nutzen kann.

Von
Eingestellt am

4 Kommentare


#1 Angelina
8.11.10, 05:38
Klasse Idee, meine Stühle sind auch mal wieder dran:-)
#2
8.11.10, 13:54
Womit heftest du denn die Stuhlbezüge?
Ich finde die Idee mit den Stoffen sehr gut!
#3 alsterperle
8.11.10, 14:14
Da braucht man einen Tacker für Möbel u. ä. aus dem Baumarkt. Sind günstig, der elektrisch zu bedienende muss es ja nicht sein. Das Ding kann man immer wieder brauchen, hat sich bei mir schnell bezahlt gemacht.
#4
26.11.10, 22:50
Das stimmt, einen Tacker kann man immer brauchen :-)
Zur Not gibt es im Baumakrt aber auch total schöne Polsternägel, mit denen man Stoff befestigen kann.
Posternägel findet man an sichtbaren Stellen z. B. an den Armlehnen von Ohrensesseln oder manchen Sofas

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen