Spachteln mit der Scheckkarte

Jetzt bewerten:
2,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ausgediente Scheckkarten eignen sich gut zum Spachteln kleiner Löcher und Risse und im Winter als flexibler Eiskratzer für die Autoscheibe.


Eingestellt am

7 Kommentare


#1 Jürgen
5.8.08, 17:54
Scheckkarten etc.werden bei mir sofort zerschnitten....
#2
14.8.08, 14:24
Stimmt, wegen Datenschutz
2
#3 Rabullus
5.5.13, 09:42
Also bei aller Liebe, ein Satz Japanspachteln kostet ein, zwei Euro, da finde ich diesen Tipp ja schon fast lächerlich.
OK, wir leben in einem freien Land und jeder kann schreiben was er meint, NUR, die Tipps sollten schon einen gewissen geistigen Hintergrund haben und der Menschheit wirklich dienlich sein. Stell mir gerade vor wie es sein mag sein Auto, so wie der vergangene Winter war, vom Eise mit der Scheckkarte befreien zu müssen. Da muss einer viel Zeit haben und nicht wirklich an die Arbeit gehen müssen, denn sonst wirds eng. :-))) Nix für ungut aber das musste einfach raus....
2
#4 Timmi-55
5.5.13, 12:24
Den Tipp finde ich garnicht so verwerflich.
Man kann ja die Karte an dem Magnetstreifen abschneiden und dann weiter verwenden.
Und wenn einmal etwas Mörtel vom spachteln dran ist, ist sie sowieso wertlos.
Ich werde es im Kopf behalten.
2
#5 Anne
5.5.13, 14:27
Eine Kredit oder Rabattkarte ist für vieles einsetzbar.Man kann damit sehr gut Fensterfolie an Dach oder Autoseitenfenstern glatt streichen,als Rakel Ersatz,wenn man (Frau) Kartons verschönern will - diese ollen Luftblasen,oder,oder. Nur zum Eis entfernen auf Autoscheiben - nur im äußersten Notfall,da sie doch sehr klein ist und es ewig dauert,bis die Scheibe frei ist.Kann mir aber vorstellen,dass man sie gut an den Außenspiegeln einsetzen kann.
Ich habe eine Parkscheibe aus Plastik mit abgerundeten Ecken (Quelle,Kundengeschenk, damals).
Die schaft was weg.

LG
1
#6 kahalla
5.5.13, 14:38
Ich finde den geistigen Hintergrund dieses Tipps recht golden und er entbehrt nicht einer gewissen Ironie. Zum einen finde ich den Recyclinggedanken durchaus akzeptabel zum zweiten wird bei der Kritik nicht sachlich argumentiert, sondern Professionalität vorgetäuscht. Und das von Kritikern, die diesen Tipp offensichtlich nicht ausprobiert haben. Dazu fällt mir ein Pfui ein. Da wir angesichts der Finanzpolitik unserer Regierung vielleicht alle unsere Kreditkarten demnächst nur noch zum spachteln hernehmen können, finde ich diesen Tipp äußerst sinnvoll. Und was die Kritik angeht gibt es tatsächlich Kritiker die sich im Niveau freiwillig etliche Stockwerke unterhalb dieses Tipps bewegen.
#7 Rabullus
8.5.13, 11:28
@kahalla:glaube kaum das ich ausprobieren muss die kompletten Scheiben eines Autos mit einer Scheckkarte zu enteisen um zu urteilen dass das sehr viel Zeit erfordert und somit nur für Menschen gedacht sein kann die sehr viel Zeit haben, da zählt nun mal der arbeitende Mensch nicht dazu. Oder möchten Sie sich vorstellen jeden Morgen mit der Scheckkarte Ihr Auto enteisen zu müssen? Wohl kaum, oder?
Aber wie ich schrieb, wir leben in einem freien Land und da darf jeder Tipps einstellen über dessen Sinngehalt diskutiert werden kann ABER es darf auch jeder diesen kommentieren und dass nicht nur positiv. Das hat mit Vortäuschen nichts zu tun....

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen