Spaghetti mit Flusskrebsfleisch mit Gemüse

Jetzt bewerten:
3,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zutaten für 4 Personen
500g Spaghetti
180g Flusskrebsfleisch (vorgekocht, gibt es z.B. bei Aldi Süd)
1/2 rote Zwiebel
1 Knoblauchzehe
100-150g Broccoli (man kann auch anderes Gemüse verwenden)
1 mittelgroße Möhre
2 EL ital. Salatkräuter getrocknet (frisch geht natürlich auch)
2 EL Öl
50ml Milch 1,5% (wer lieber Sahne nehmen möchte, sollte nicht mehr als 25 ml nehmen, dafür dann mehr Wasser)
2 Scheibe Emmentaler
75-100 ml Wasser
1 EL fettreduzierte Margarine (wer mag, nimmt Butter)

Gemüse säubern und klein schneiden, Zwiebel in Öl anschwitzen, Gemüse zugeben und kurz mitdünsten, Krebsfleisch und fein gehackten Knoblauch zugeben und ca. 5 Minuten mitdünsten. Mit Wasser ablöschen und aufkochen, 1 Scheibe Emmentaler zugeben unter Rühren zerlaufen lassen, die Milch und Kräuter zugeben, rühren nicht vergessen. Deckel auf den Topf und Herdplatte abschalten. Salzwasser für die Spaghetti zum Kochen bringen und Spaghetti bissfest kochen, dann abschütten. Jetzt 1 EL Margarine zu dem Krebsfleisch und dem Gemüse geben, umrühren und zu den Spaghetti geben, fertig.

Von
Eingestellt am

2 Kommentare


#1
22.11.08, 15:38
yummy !!!
#2 Katja
24.11.08, 11:11
lecker ... ich tät das Krebsfleisch aber erst ganz zum Schluss zugeben (muss ja bloss warm werden), denn sonst wird's zäh (den Fehler hab ich mal mit jenem Alid-Krebsfleisch in Rührei gemacht)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen