Spaghetti mit Tomatensoße
12

Spaghetti mit Tomatensoße & Schinken

Jetzt bewerten:
2,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Zutaten

  • 2 Pck. Tomaten in Stücke
  • Zwiebeln
  • 1 kleine Möhre
  • etwas Schnittlauch
  • 3 EL Öl
  • 1 EL Tomatenmark
  • 2 EL Zucker
  • 2 Zehen Knoblauch
  • etwas Salz und etwas Pfeffer
  • etwas Basilikum und weitere italienische Kräuter
  • 70 ml Rotwein (Schuss)
  • 500 g Spaghetti (oder selbstgemachte Nudeln)
  • 1 Stück Parmesankäse (selbst frisch reiben!)
  • Schinkenwurst (gewürfelt)

Für die Mehlschwitze:

  • 2 EL Öl oder Butter
  • 2 EL Mehl
  • etwas Sahne

Zubereitung

  1. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebel klein schneiden, Zwiebeln in die Pfanne rein geben, die Wurstwürfel zugeben und in dem erhitzten Öl nun gut andünsten lassen. Dann vermischen mit dem Tomatenmark.
  2. Dann mit den 2 Packungen Tomatenstücke ablöschen und die Kräuter rein geben, etwas  Salz, Pfeffer, Knoblauch zugeben, dann mit dem Zucker abschmecken. Die Tomatensoße zum kochen bringen, dann auf kleine Stufe zurückstellen und 25 min. köcheln lassen. Wer mag, kann jetzt ein wenig Rotwein hinzugeben. Der Alkohol verkocht restlos, der Geschmack ist aber bedeutend besser.
  3. Für die Mehlschwitze, 2 EL Öl oder Butter in einer zweiten Pfanne erhitzen lassen und dann die 2 EL Mehl langsam rein geben und unter ständigem Rühren leicht anbräunen lassen. Dann etwas Sahne zugeben und gut mit dem Schneebesen verrühren und leicht köcheln lassen. Dann unter ständigem Rühren mit in die Pfanne zur Tomatensoße geben.
  4. Die Spaghetti im Salzwasser bissfest kochen (al dente), dann abgießen und abtropfen lassen. Mit der Tomatensoße (Art-Napoli) anrichten und den geriebenen Parmesankäse auf den Tisch stellen, so kann sich dann jeder selber nehmen, wie's ihm beliebt.
Von
Eingestellt am

5 Kommentare


#1
1.12.15, 16:10
Das Rezept hört sich sehr lecker an. Wird demnächst nachgekocht.
#2 Stormanus
1.12.15, 17:04
welcome back. leckeres rezept
1
#3
1.12.15, 17:19
Spaghetti, egal mit was sind immer mein Ding und ich könnte mich damit rund um die Uhr ernähren. Das Rezept klingt gut und auch der Rotwein ist ein muss. Zum Foto sag ich nichts, nie und nimmer mehr, sonst haut mir Bernd eins auf den Deckel. ;-))) danke fürs Rezept
3
#4
1.12.15, 22:38
@Upsi:

Rosa halt - bestimmt wegen der Tomatensoße........

Zum Rezept muss man ja nichts mehr schreiben, sind ja noch alte von "vor dem Explodieren" ;o)
1
#5
2.12.15, 19:35
Ich werde mal auch alle meine "alten" Rezepte noch mal einstellen, nur mit Foto. Vielleicht gewinne ich ja dann auch mal einen Gutschein.
Dieses Gericht habe ich gerade vor 3 Tagen gekocht.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen