Spaghetti-Salat

Jetzt bewerten:
3,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Kommt immer gut an als Mitbringsel bei Grillpartys und ist schnell und einfach zu machen:

2-3 Esslöffel Pesto
3-4 Esslöffel Olivenöl
1 Teelöffel Sambal Oelek
1-2 Knoblauchzehen kleingehackt
etwas Salz

Alles zu einer Salatsoße verrühren. 500g Spagetti kochen und noch warm mit der Salatsoße vermischen - schon fertig!

Die Zutaten für die Salatsoße kann man natürlich je nach Gemack etwas variieren.

Von
Eingestellt am


5 Kommentare


#1 schlumpf
23.5.06, 10:02
Klingt lecker ... ach was: IST lecker, man kann sichs ja vorstellen. Nur würd ich´s mit Fusilli machen, die verknoten sich nicht gleich, wenn zehn Partygänger in der selben Schüssel wühlen... :-)
#2
23.5.06, 10:37
Klingt gut, werde ich mal probieren, ich denke auch mit etwas leichter zu handhabender pasta :o) carlotta
#3 Emily
23.5.06, 10:48
Ich habs erst auch nicht geglaubt, aber mit Spagetti ist schon ok. Die kleben durch die Salatsoße nicht zusammen und lassen sich zum essen gut aufrollen.
#4 Michi
9.8.06, 22:07
Hab ich am Wochenende zu ner Fete mitgebracht, war sehr lecker. Und ist echt schnell gemacht.
#5
22.12.11, 17:06
Mir fehlen da die frischen Zutaten dran: Gurke, Tomate, Radieschen, Paprika. Und dann noch ein Schuß Balsamico. Wenn das alles dran ist, dann noch ein paar frische Kräuter...... und schon ist es ein Gourmet-Salat. Als Anregung sicher gut........

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen