Spar Pizza

Jetzt bewerten:
3,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Meine Mutti hatte mal vergessen einzukaufen und ich wollte doch so gerne eine Pizza machen. Da kam ich auf die Idee mal eine Spar Pizza zu kreieren:

Zutaten (Teig):

440g Mehl
1 Würfel frische Hefe
1 1/2 TL Salz
2 EL Zucker (gestrichen)
1/4 Liter Wasser (Lauwarm)
2 EL Olivenöl

Die Hefe in lauwarmem Wasser auflösen und in eine Schüssel mit 440 g Mehl gießen. Salz, Zucker, Olivenöl hinzugeben und das Ganze zu einer festen Masse kneten. Anschließend bei etwa 20 Grad Celsius das Ganze mindestens 45 Minuten gehen lassen.

Nach dem Gehen lassen holt ihr euch ein Backblech, das ihr dünn mit Mehl bestäubt (einfetten ist nicht so gut).

Rollt den Teig darauf gleichmäßig aus.

Zum Belag:

Das Wichtigste was drauf muss, ist eine Tomatensoße und geriebener Käse.

Warum heißt das nun Spar Pizza?
Ganz einfach: Ich habe einfach alles, was mir gerade im Kühlschrank über den Weg gelaufen ist, drauf getan (Kochschinken, Gurken, Mais, ein paar gekochte Nudeln vom Vortag, Knoblauch, Zwiebeln, Paprika und noch vieles mehr). Anschließend überbacke ich das gaze mit Käse. Nach etwa 10 Minuten im Ofen (220 Grad) holte ich die Pizza raus und würzte sie noch mit etwas Pfeffer, Oregano, Thymian und Basilikum. Weitere 20 Minuten später war sie dann Fertig. Ein Hochgenuss!

Noch ein Tipp: Zu der Pizza empfiehlt sich ein schönes Glas Heidelbeerwein.

Von
Eingestellt am

11 Kommentare


-1
#1 mamasliebling
14.6.04, 19:53
um Gottes Willen! Du bist ja wahnsinnig. Pfui!
#2 Tommy
27.7.04, 17:33
Ich lass die Pizza weg und nehm nur den Heidelbeerwein.
1
#3
24.9.04, 13:59
Liebe mamasliebling und tommy,

habt Ihr da etwas falsch verstanden, dies ist eine Seite für Junggesellen. Jeder, auch nicht-Junggesellen können hier Ihre Beiträge abgeben. Ich finde das mit der Pizza völlig ok, denn welcher Mann kocht oder backt denn bitte heute noch???
1
#4 Crumbmonster
9.11.04, 15:39
Also ich bin zur der Zeit als ich diese Seite gefunden habe gerade von daheim ausgezogen und musste mich selbst versorgen hatte zwar ne freundin, die aber nicht bei mir gewohnt hat und ich muss sagen diese Seite hat mein Leben revolutioniert und dazu noch meine Beziehung verbessert. Ein Mann der fast alles kann im Haushalt und auch sonst ; was wünscht sich eine Frau mehr und zu FRANK echt gut die Pizza aber bei 1/4 Liter Wasser (Lauwarm) nehme ich leiber 500 g Mehl dann geht das besser. Sonst ist das Rezept geil.
1
#5 Die MUTTI die keine MUTTI ist.
25.11.04, 20:53
Falls Du noch mehr sparen willst, reicht auch schon wenige als ein halber Würfel Hefe für 440 gr. Mehl, so macht es der Pizzabäcker, der spart wo er nur kann. Aufs Olivenöl im Teig kann auch gespart werden.

Noch ein weiterer Tipp aus dem Ristorante:
den Teig in einer geschlossenen Plastiktüte gehen lassen und diese an einen warmen Ort legen. Falls es nicht eilt, kann man diese auch in den Kühlschrank legen, da hält der Teich dann mehrere Tage.

Ansonsten ruft der Name Pizza zum experimentieren auf. Es geht auch ohne Tomatensoße. Im Prinzip kann man die Pizza belegen nach Lust und Laune.
Auf türkische Pizza ist z.B. Hackfleisch oder Feta.
Für Hardcore-Pizza-Fan empehle ich Knoblauchscheiben, Peperoni und Oliven.
1
#6 Elli Pirelli
28.10.05, 13:35
Hallo Frank!
Lass Dir nix erzählen! Ich finde Deinen Pizza-Tip voll OK!
Jeder hat seinen eigenen Geschmack-und demnach landet das auf der Pizza was schmeckt! Basta!
Ich gebe schon beim zubereiten des Teiges Kräuter wie Basillikum und Oregano (getrocknet) in den Teig und auch Olivenöl. So wird er schön locker und schmeckt genial.
2
#7 Janice
6.2.06, 03:05
So ungefähr soll ja die Pizza entstanden sein _Ehrlich!!- alle Reste die man da hatte auf einem Hefeteig-wenn es zusammen passt ist doch o.k-na gut die Nudeln würde ich weglassen aber sonst -gut.
1
#8 Olli von Wolfsburg
28.9.06, 16:59
Als echter Pizza-Fan kommt Fertigteig gar nicht in Frage. Gleich mehr machen und nach dem " gehen lassen" portionieren ( in Frischhaltetüten) hält er sich mehrere Tage für mehrere Pizzen. Das ausrollen und belegen ist doch dann nur noch ein "Pups"
2
#9
30.6.07, 21:33
Na,dann mach ich wohl immer Spar-Pizza,den ich belege meine Pizza immer mit dem was ich im Kühlschrank finde. :/
1
#10 Frau Antje
16.2.08, 13:03
Zu dem Belag kann ich nix sagen, hab meiner Fantasie freien Lauf gelassen... aber Hut ab für dein Teigrezept!!

Total leicht zuzubereiten und schmeckt einfach erste Sahne. Respekt! ;-) Danke
1
#11
13.7.08, 16:50
Ausgezeichnet...

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen