Spargelfleisch

Jetzt bewerten:
3,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

1kg Schinkenschnitzel (Filet) schnetzeln, anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen, 2 Becher Sahne, 1 Becher Schmand, 1 Päckchen Kräuterschmierkäse (200g) 1 Tüte Spargelcremesuppe 1 große Dose Spargel

Süße Sahne, Schmand, Käse und Suppenpulver mit dem Mixer verrühren, in kleine Stücke geschnittener Spargel mit etwas Spargelwasser dazu geben. Das angebratene Fleisch in eine Auflaufform geben und die Masse darüber gießen. Im Kühlschrank einen Tag ruhen lassen. Am nächsten Tag 30-40 Minuten im Backofen bei 200-220 Grad garen. Wer keinen Spargel mag, kann auch Champignons nehmen und anstatt Spargelcremesuppe nimmt man Champignoncremesuppe.

Dazu Kroketten und Salat.

Von
Eingestellt am
Themen: Spargel

2 Kommentare


-1
#1
27.3.08, 10:16
sehr lecker
1
#2
24.5.11, 17:45
Liest sich FAST lecker. Aber warum dann noch ne Tütensuppe? Stett der Suppe ein Ei hinein in die Flüssigkeit und fertig. Vielleicht noch n bisschen Salz, Pfeffer, eine Prise Muskat und das wars. Tütensuppe an so einem schmackhaften Gericht muss ja nun wirklich nicht sein, oder?

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen

Kostenloser Newsletter

Frag Mutti-Produkttest

Wir haben 300 Produkttester ausgesucht, die über 600 Henkel-Produkte auf Alltagstauglichkeit testen!