Spargeltarte

Jetzt bewerten:
3,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

800g grüner Spargel
2 große Eier
250g Ricotta
100 ml Sahne
70g geriebener Parmesan
Salz und Pfeffer
1 Paket Blätterteig

Spargel schälen und im Wasser ganz normal kochen. Abtropfen lassen und in kleine Stücke schneiden. Eier, Ricotta, Sahne und Parmesan gut vermengen. Alles pfeffern und salzen und den Spargel dazugeben. Eine Runde Auflaufform ( oder was ich immer nehme, von Tupper die Silikon- Glatte- Runde) mit dem Blätterteig auslegen. Masche gleichmäßig drauf verteilen und dann im vorgeheitzten Ofen bei 200°C ca. 35-40min auf unterer Schiene backen. Warm servieren!


Eingestellt am
Themen: Spargel

5 Kommentare


#1 Spargelfan
7.6.09, 21:11
hört sich lecker an! :)
#2 Claude
7.6.09, 21:34
Grüner Spargel muss nicht geschält werden.
#3
7.6.09, 23:46
Stimmt, man kann höchstens bei sehr dicken Stangen am unteren Ende ein wenig schälen, ein wenig fasrig sind die dicken Brummer manchmal schon
#4
12.6.09, 00:53
Hört sich sehr lecker an. Muss ich
ausprobieren
#5
26.7.12, 22:58
grünen Spargel braucht man nicht schälen und nicht kochen,
den kann man auch roh essen

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen