Speedport W701V zeigt nicht alle zugelassenen Benutzer an

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Mit dem letzten Update des Routers Speedport W701V ist ein Bug eingeflogen, der verhindert, dass man alle zugelassenen Clients sieht (unter Sicherheit/Liste für zugelassene WLAN-Clients). Sehr ärgerlich aber zum Glück nachträglich behebbar.

Erstellt man ein kleines Skript mit der Endung use.js, dann kann man diese in Google Chrome und im Firefox (hier mit dem Greasemonkey-Pluggin) installieren. Dieses wird dann, je nach Konfiguration, nach dem Laden der Speedport-Seite geladen und verändert die Seite nachträglich per JavaScript so, dass man wieder mit arbeiten kann.

Hier mal mein Skript:

// ==UserScript==
// @name Fix W701V list bug
// @namespace halters.de
// @description Adds scrollbars
// to the user list of the
// W701V web frontend
// @include http://speedport.ip/
// cgi-bin/webcm?getpage=
// ../html/hcti_sicherheit_m.htm
// ==/UserScript==
(function () {
  run();
  
function run() {
    
    var inputDIV=document.
      getElementById('frameEingabe');  
    inputDIV.style.overflow='scroll';
    
  } 
})();

Das Skript macht nichts böses. Es sucht das Element mit der ID frameEingabe und setzt desssen Eigenschaft overflow auf scroll. Damit werden auf dieser Seite die Scrollbars angezeigt und man kann endlich wieder alle Clients sehen.

Ich hoffe, es hilft dem einen oder anderen. Ich helfe auch gerne mal weiter, wenn was nicht klappt.

Von
Eingestellt am

2 Kommentare


1
#1 LordMuetze
10.1.12, 21:51
Da hat sich ein Tippfehler eingeschlichen. Die Dateiendung muss user.js lauten.

Sorry
#2
18.6.16, 14:15
Das wäre die beste Idee. Aber: Wo installiere ich das use.js?
Soll dies in einem Verzeichnis abgelegt werden? Oder über eine Import-Funktion? Falls ja, wo finde ich diese?

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen