Stadtbummel mit Freunden oder Familienmitgliedern

Jetzt bewerten:
2,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Früher sind wir alle immer einer hinter den anderen "hergelatscht" und haben alle Geschäfte zusammen "besucht". Immer musste einer auf den anderen warten. Wir machen das jetzt seit einiger Zeit anders.

Wir fahren alle gemeinsam in die Stadt und bilden entweder kleine Grüppchen oder jeder geht erst einmal alleine los. Nach einer vorher vereinbarten, zusammen abgesprochenen Zeit, treffen wir uns an einem markanten Punkt oder gleich im Lokal/Cafe wieder.

Dort lassen wir es uns gut gehen, ruhen aus, tauschen unsere Eindrücke, beschauen schon erstandene Dinge, beraten den Käufer und sind fröhlich. Entweder machen wir so weiter oder fahren entspannt nach Hause.

So ist für uns das Leben ein Stück leichter geworden und wir gehen miteinander ganz anders um.

Von
Eingestellt am

9 Kommentare


2
#1 locker
11.8.14, 15:10
Gute Strategie! Möglicherweise auch sehr gelsparend, wenn man erst mal alle Kaufangelegenheiten in der Gruppe bespricht!
7
#2
11.8.14, 17:38
Ich war schon immer sehr wählerisch bei der Auswahl meiner Einkaufspartner. Meistens gehe ich alleine, denn das ist für mich Entspannung pur. Sowie auch nur 1 Person dabei ist, ist die Entspannung dahin. Dh.
2
#3
11.8.14, 20:41
So wie früher auf Klassenfahrt! Es stimmt, häufig geht man aus Gewohnheit gemeinsam. Das muß nicht sein.
1
#4
11.8.14, 21:54
@Roschtokerin:
Da hast du Recht; wir machen das auch schon seit geraumer Zeit so. Es ist viel entspannender für den Einzelnen und beim Treff kann man wunderbar erzählen.
Wir wollen das in diesem Jahr auf dem Weihnachtsmarkt genauso machen, denn jeder hat da zuerst andere Interessen, was er besorgen möchte. Und alle anderen müssen dann nicht warten.
Schön, dass du die Idee hier veröffentlicht hast.
#5
11.8.14, 22:00
@Drachima:

ich wollte erst nicht, erschien mir zu labidar....aber dann dachte ich...was kann man verlieren... ich versuchs mal,vielleicht kann man sich dann auch noch mit anderen austauschen.

Das mit dem Weihnachtsmarkt haben wir noch nicht gemacht,ist aber bestimmt auch bald bei uns fällig, man kann ja ein Stündchen zusammenbleiben und dann macht jeder,was er möchte oder vorher...man muß das besprechen.
3
#6 xldeluxe
12.8.14, 00:01
Ich gehe am liebsten alleine, was meinem Mann aber nicht gefällt, denn auch er liebt shoppen - also habe ich ihn an den Hacken kleben ;-)

Da wir regelmäßig Flohmärkte besuchen und da zwangsläufig "auseinander gerissen" werden, machen wir es auch so und verständigen uns per Handy, wer gerade wo ist.

Endgültiger Ort der Wiedervereinigung ist dann das Auto, zu dem jeder einen Schlüssel hat und sich somit nicht die Beine in den Bauch stehen muss. ;-)))))
1
#7 jb70
12.8.14, 09:25
Find' ich gut und nervenschonend ! ;-))
4
#8 marasu
12.8.14, 09:30
@xldeluxe:
* Endgültiger Ort der Wiedervereinigung ist dann das Auto* - - - könnt ihr wirklich nicht bis Zuhause warten??? ;-)
#9
19.8.14, 00:02
Naja..ist sicherlich geschmackssache...aber ich denke entweder mache ich den Stadtbummel alleine oder ich mache ihn mit jemandem zusammen...und dann verbringe ich die Zeit auch mit dieser Person. Finde ich persönlich schöner, ansonsten muss ich ja schließlich nicht aus dem Haus gehen. Aber wie gesagt...muss jeder so machen wie es ihm gefällt ^^

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen