Stärkewäsche

Jetzt bewerten:
4,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wenn du gestärkte Wäsche willst und keine Sprühstärke nehmen willst, weil diese ja auch gerne an der Bügeleisensohle klebt, einfach Wäschestärke im Zersträuber mit Wasser anlösen - ein Schnapsglas auf 1 Liter - dann kannst du während des Bügelns nicht nur einfeuchten, sondern auch gleich leicht anstärken.

Von
Eingestellt am

2 Kommentare


#1 Noelle
18.10.05, 00:20
wenn ich meinen kurzen Faltenrock bügle,besprühe ich die Falten vorher mit
Bügelstärke.
1
#2 Sannchen
19.8.06, 16:36
Hallo Magret!

Genau das mache ich auch schon lange!
Spart viel Geld, da man nicht ständig die Sprühdosen kaufen muss. So eine Literflasche Flüssigstärke kostet auch nicht viel mehr als eine Sprühdose- allerdings kommt man damit sehr viel länger hin, stärkt genauso gut und macht noch nicht mal diese "Stärkeschüppchen" auf dunkeler Wäsche!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen