Staubsaugerkabel rollt mit Cockpitspray wieder gut ein

Jetzt bewerten:
2,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wenn der Staubsauger in die Jahre kommt, dann rollt sich das Kabel oft sehr schlecht ein. Abhilfe schafft man, in dem man das Kabel ganz herauszieht und mit einem vorher mit Cockpitspray oder Silikonspray besprühten Lappen abreibt. Achtung beim Testen ob's funktioniert. Nicht das der Stecker duch das schnelle einrollen abreist. ;)

Von
Eingestellt am

4 Kommentare


#1 Fetishist
28.9.06, 09:11
und wenn man die latexkleidung seiner freundin/frau mit cockpitspray einsprüht glänzt sie genau so geil wie mit dem teuren latexspray und der glanz hält längeran, stimmt wirklich.
#2 Olgi(nur eine Frau)
4.9.07, 01:10
@wsurf Kalle
was wenns die Feder geputzt hat? Dann
nutzt Dein Superspray nichts. Meist liegt
es an der Feder, ohne dass der
Staubsauger alt ist. In die Jahre kommen
die heutigen Modelle kaum mehr. Die sind
vorher defekt.
#3 Heide
4.9.07, 23:34
Silikonspray ja, Cockpitspray nein.
Vom Cockpitspray wird die Isolierung brüchig.
#4 siggi
10.12.07, 16:20
Hallöchen, hatte mein verschmiertes Kabel mit Fitwasser gesäubert. War wohl nicht gut. Es fängt an, zu kleben. Nun werd ichs mal mit diesem Trick versuchen. Ich danke und grüße herzlich.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen