Stechmücken

Jetzt bewerten:
2,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Mücken sind nachts lästig. Mit einem feuchten Lappen kann man sie mühelos entfernen ohne die Tapete mit Blut oder sonstige Rückständen der Mücke zu beschmutzen.

Von
Eingestellt am


22 Kommentare


#1 Gonzo
10.9.04, 16:58
Öhhh... soll ich den Lappen durch die Luft wedeln? Oder auf die Tapete klatschen? Ich glaube nicht, daß die Viecher so einfach sitzen bleiben...
#2 ...
10.9.04, 20:42
fliegengitter!
1
#3
10.9.04, 21:40
Bei einer Mückenplage hatte ich mal locker 50 Mücken im Zimmer. Alle Klatschen wäre zu mühsam. Lösung: Staubsauger! Die Viecher entkommen dem Sog nicht so schnell. Und absolut sauber.

Da Blutflecken generell Probleme machen, hilft da ein feuchter Lappen auch nicht immer.
#4
11.9.04, 01:18
Staubsaugen nehmn,anschmeißn,einsaugn. Hilft wahre Wunder ohne zu färben ;)
-1
#5
12.9.04, 11:41
noch viel einfacher:
eine dose deospray und ein feuerzeug und die viecher von der wand abfackeln
greetingz
flo
#6 Der Guck
12.9.04, 17:07
@flo
Super Idee - am Ende hat man lauter verkohlte Fliegen auf dem Teppich, und wenn's dumm läuft brennt hinterher die Rauhfasertapete :-(
#7 Zauberfrau
13.9.04, 23:14
Hallo ich Fahre mit ein Wohnmobil und habe auch Mücken oft im Wagen ware in Winterswijk(Holland)da ist ein Camping Geschäftes heist obelink dort gibt es Elektr.Fliegenklatsche mit Batarie supper toll die Straße Misterweg 179 es lohn sich
#8 Friedrich
5.10.04, 17:41
Man kann die Stechmücken auch einfangen und ihnen das Stechbein ausreißen. Dann können sie nicht mehr stechen.
#9 Quito
19.11.04, 16:08
Ein Deckenlüfter oder eine Klimaanlage mit langsamer Geschwindigkeit sind z.B. in warmen Gegenden besser. Der Wind sollte aber nicht ins Gesicht wehen, damit man sich nicht erkältet.
#10 seitenraupe
18.2.05, 23:15
Ist die Mücke träge und man selbst ein guter Werfer, kann man sie mit einer vollen Packung Tempotaschentücher oder mit einem Lappen (zur Not gehen auch Baumwollunterhosen) totschmeißen: Genug Anpreßdruck, um die Mücke umzubrigen, nicht genug, um sie als Fleck an der Wand enden zu lassen: Sie fällt mitsamt dem Wurfgeschoß zu Boden.
#11 Someone
21.3.05, 11:14
Fliegengitter hilft nicht bei Mücken. Die sch... Dinger zwängen sich durchs Netz, hab es selbst beobachtet nach ein paar unangenehmen Nächten. besser sind Pollengitter, da sind die Maschen klein genug.
#12 life
11.9.05, 10:34
Nachts habe ich selten einen feuchten Lappen zur Hand. Der Tipp wäre für die Fleckentfernung sicher ganz hilfreich, doch gegen Mücken weniger.
#13 Beatthem
11.9.05, 21:52
Insekten ( mücken, fliegen etc ) könnt ihr ohne chemische keule jagen indem ihr die viecher mit haarspray einnebelt ( kurz draufsprühen ). nach kurzer zeit verkleben die flügel und es hat sich ausgesummt. danach aufsaugen.
#14
24.1.06, 18:16
ich hab ne frage! sterben stechmücken im winter??
#15
24.1.06, 20:17
soweit ich weiß sterben die mücken nicht im winter , man sieht sie ja auch an schönen tagen im winter oftmals in der sonne fliegen , soweit ich weiß stechen sie aber im winter nicht
#16 Anonymus
21.6.06, 19:14
Man kann auch ein Elecktrisches schock Gerät kaufen, das sieht aus wie ein Tennisch Schläger aus damit kan man sie
wunderbar killen ohne die Wende zu beschmutzen.Der Preis hier in der Schweiz ist etwa 19.Fr. und im Eisewahren handel erhältlich.
#17 Der Feinschmecker
21.6.06, 19:40
Hi !!
Stechmücken im Winter ???
Oh nee !!
Stechmücken leben bis sie schlüpfen in stehenden gewässern(regentonnen,seen,teiche etc.)
Diese komische Elektroklatsche gibts ab dem 22.06.06 beim Discounter PLUS,aber ob´s funktioniert???
Mücken können den schweiß von Mensch und Tier riechen,also jeden Abend vor´m Heijabett duschen schon ist die stechgefahr rapide herabgestzt.
#18 Gabi
16.7.06, 12:44
Ähhhhhh ich glaube da kann man auch noch mehr drüber schreiben... jedenfalls glaub ich nicht das das wirkt *Grins*
#19 staunsen
3.5.07, 07:44
Karin Schneider's Ausführung ist mehr als
ein bisschen dürftug!!
#20 Bangel
10.6.07, 07:31
Also wirklich!!!! Lasst doch die armen Blutvampirchen leben. Was ist ein 1 Tropfen Blut? Es gibt Leute, die gehen FREIWILLIG mehr Blut spenden: für andere Menschen oder für Medikamente. Spendet doch 1 Tropfen Blut für die armen Tierchen. Wenn das jeder machen würde, bräuchten wir diesen komplizierten Tipp nicht. Macht es einfach freiwillig und denkt beim Abzapfen daran, dass ihr damit der Gelsenpopulation einen RIESENgefallen gemacht habt. Ihr habt mindestens 1 Gelsenleben gerettet. Na.... das ist doch was..... damit könnte man doch auch angeben, oder im Lebenslauf wirkt der "nebenberufliche Lebensretter" auch gut!
#21 Serafin
29.10.07, 21:03
Wenn man der Mücke ein Handtuch [oder auch Baumwollunterhose @Seidenraupe :-) ] an den Kopf wirft, fällt sie bewusstlos zu Boden und man hat dann etwa 10 Sekunden Zeit, um zu reagieren. Und das ganz ohne rote Flecken an der Wand.
#22 basti
4.5.09, 11:29
warum leben stechmücken an seen?

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen