Stifteköcher aus leeren Kleenex-Boxen
2

Stifteköcher aus leeren Kleenex-Boxen

Jetzt bewerten:
4,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

In diesen lustigen Boxen waren mal Kleenextücher drin. Da wir durch unsere Kids ein großes Sammelsurium an Stiften haben, kam ich auf die Idee diese Boxen zu nutzen, um auf kindgerechte Art etwas Ordnung ins Kinderzimmer zu bringen.

Ich entferne nur die transparente Folie am Rand und habe so den perfekten Stiftköcher.

Von
Eingestellt am

9 Kommentare


4
#1
11.8.14, 15:10
Das ist ja eine nette Idee. Und ist die Box nicht mehr schön, kann man sie immer noch entsorgen und die nächste leere Kleenexverpackung nehmen :-)
2
#2
11.8.14, 17:47
gute Idee und sieht hübsch aus
3
#3
11.8.14, 18:57
Oh, dass sieht wirklich schön aus und ist mal etwas anders zu den gewöhnlichen Stiftehaltern.
Aber wo kaufst du denn die schönen Dosen? Bei uns habe ich bisher nur die Pappboxen wahrgenommen.
1
#4
11.8.14, 19:42
Die Dosen gibt es bei uns bei DM. Hatte schon vermutet, dass es die nicht überall gibt. Ja, sind wirklich eine Alternative zu den Papp-Boxen ?.
1
#5
11.8.14, 20:58
Idee finde ich gut,ich selber habe auch schon große Becher schön beklebt und für die Kids genommen,aber das hier ist ja einfacher und schöner!
4
#6 xldeluxe
12.8.14, 00:27
...kenne ich gar nicht, diese Boxen, würde sie aber auch niemals entsorgen können (vor allem nicht die Herzschmerzbox) - von daher: Gute Idee!
2
#7 Dora
12.8.14, 07:45
@xldeluxe: ich habe solche Boxen auch noch nie gesehen. Selbstverständlich könnte man/Frau so eine schöne Box nicht entsorgen :-)))
2
#8 jb70
12.8.14, 08:58
Gefällt mir!!
Aber bei uns hab' ich die leider noch nirgends gesehen...
#9
15.4.15, 21:59
Gute Idee!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen