Stinkende Finger

Jetzt bewerten:
3,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Gegen stinkende Hände hilft Edelstahlseife. Gibt´s im Supermarkt

Von
Eingestellt am


34 Kommentare


1
#1 Tom
14.9.04, 22:27
oder einfach am esslöffel die hände rubbeln. hilft bei zwiebel und knoblauch wunderbar
#2 susi
18.10.04, 13:00
find ich sehr gut!
#3 sag ich nicht
28.10.04, 10:27
das gegen stinkende hände waschen mit seife hilft, sollte aber eh klar sein...
#4 richard
12.11.04, 09:24
es funktioniert, man muß aber sagen, daß der Geruch nicht ganz
verschwindet
#5 Hexe
6.1.05, 12:02
Ich benutze schon lange die Edelstahlseife und bin überzeugt davon. Vor allem, bei Zwiebel,- und Knoblauchgeruch an den Händen. Richtig mir dem Seifenstück abreiben und schon stinkt es nicht mehr.
#6 LadySue
13.1.05, 20:32
gegen Zwiebelgeruch an den Händen wasche ich meine Hände direkt nach dem Zwiebelschneiden mit Zahnpasta. Kein Gestank!
1
#7 Maren
20.1.05, 13:38
das funktioniert auch mit dem ganz normalen Abwaschbecken in der Küche, ist das gleiche Material...
#8 Fizzlie
21.1.05, 18:11
Hände an Kaffeesatz reiben, dann riechen die Finger zwar ein bischen nach kaffee, aber das ist eindeutig besser als Knobi- oder Zwiebelgeruch
-1
#9 jürgen
31.1.05, 14:14
Man kann aber auch dreilagiges Toilettenpapier kaufen um dies vorzeitig zu vermeiden hä hä
#10 gast
6.2.05, 21:25
ein paar Tropfen Zitrone helfen da auch
#11
30.8.05, 19:39
wie wärs einfach mal mit richtig mit wasser und seife waschen? sauber und ohne geruch also ich brauch auch nach 60 kilo zwiebeln keine edelstahlseife -.-
#12
11.9.05, 00:35
wie wenig husmänner und frauen es doch gibt... zwiebeln und knoblauch hinterlassen an den händen gerüche die sich bis zu drei tage haltn können, egal wie oft man sich wäscht...das mit der edelstahlseife ist echt ein genialer trick. hab meine schon seit zwei jahren und sie wirkt immer noch. der wasserhahn tuts im notfall auch, er sollte nur aus edelstahl sein...
#13 Gabi
16.9.05, 21:30
Also das mit der Edelstahlseife kann ich leider nicht bestätigen. Ich arbeite seit Jahren in einer Küche und muß dutzende Zwiebeln und Knoblauch schälen. Die Edelstahlseife hilft mir da nicht. Essig mit Wasser gemischt (brennt schweinisch) oder Zitronensäure (bizzelt auch) ist das einzige was mir hilft.
#14 CS
20.1.06, 08:25
Der Tipp mit der Edelstahlseife ist gut. Allerdings wurde etwas wichtiges vergessen. Es funktioniert wesentlich besser mit kaltem Wasser. Sollte es also bei dem ein oder anderen nicht so richtig wirken, versucht es beim Händewaschen mit kaltem Wasser.
#15
21.1.06, 10:39
kauft euch nicht unbedingt so eine spezielle edelstahlseife , wenn ihr direkt nach dem knobi oder ziebel schälen eure hände wascht und sie am wasserhahn einwenig reibt (der ist auch aus edelstahl)habt ihr den selben erfolg , und der wasserhahn wird so auch wieder sauber
1
#16
6.2.06, 14:33
genau, schrubbt eure spüle mit euren händen und ihr habt eine saubere spüle und keine stinkefinger mehr :-)))))))))))
#17 Mariechen
23.3.06, 03:37
Das stimmt zwar, aber noch billiger wird es, wenn man mit den Händen über die Ablage der Edelstahlspüle streicht
1
#18 Auguste
18.5.06, 08:58
Einfacher und günstiger ist es, mit den Händen über die Edelstahlspüle zu reiben, der Ergebnis ist das gleiche.
#19
6.6.06, 12:18
@ sag ich nicht: was Seife ist, wissen hier wohl alle. Aber du weißt anscheinend nicht, dass gegen Gerüche wie Zwiebel, Fisch und Knoblauch keine Seife hilft.
#20 freiderich
16.6.06, 14:58
also ich muss sagen das dass mit der zitrone wunderbar hilft....
danke
#21 h.b.
25.9.06, 14:46
es hilft auch wenn man sich die finger in der edelstahlspüle reibt. hat das gleiche ergebnis
#22 Dirk
29.12.06, 20:50
Hy,
einmach die Finger mit Spüli an den Knoblauch-Messer reiben.

Finger und Messer sind in einem Aufwasch sauber und entstunken.
#23 Frederik
30.8.07, 20:15
Oder einfach an der Edelstahlspüle reiben... das geht auch!
#24 DirtFromHell
28.4.08, 00:32
Bei anderen hartnäckigen Gerüchen hilft es manchmal, die Hände mit Milch oder Olivenöl (oder irgendwas anderes fetthaltiges) abzuschrubbeln und dann noch mal mit Wasser und Seife...
#25 hugh
29.4.08, 23:24
Oder einfach an der Edelstahlspüle reiben... das geht auch!
#26 Danny
24.8.08, 23:57
Der Tipp mit der Zahnpasta funktioniert bei mir auch
#27 Nina
25.11.08, 16:58
Leute, habt ihr's mal mit Gummihandschuhen versucht? Gibt's im Dutzend billiger - und die Finger stinken auch nach kiloweise Knobi oder Zwiebeln nicht!
#28 Oliver
22.1.09, 17:43
Frag Mutti Gemeinschaft - Da wird man geholfen :-)
#29 kiko
8.9.09, 19:52
zahnpasta scheint grandios zu funktionieren bei mir..vielen dank fuer den tipp
#30 nicky
10.9.09, 00:15
ich kene einen trick der zu 100% funktioniert....^^
einfach ahushaltshandschuhe anziehen :D
#31 Franz
16.11.09, 21:36
ich hab da mal was gelesen...an der edelstahlspühle reiben...das hilft!!
#32 NU
1.8.10, 22:43
Hab gerade bei einem Fest Flammkuchen gemacht, hatte Gummihandschuhe an. Hab meine Hände ca 100x gewaschen und mit Zirtonensaft und Zahnpasta eingerieben...
Die stinken immernoch wie vorher -.-
Hab keine Ahnung wie ich das rausbekomme...
#33 Oma Duck
1.8.10, 22:55
@NU: Machst Du Flammkuchen immer mit stinkenden Zutaten? Ich kenne keine. Ich würde auch niemals Gummihandschuhe anziehen, meine Hände sollen ja nicht nach Gummit riechen. Sondern den herrlichen Duft von Zwiebeln und Speck annehmen, an dem ich mich noch länger erfreuen kann. Daher würde ich die Hände nur mit reinem Wasser abspülen.
Ehrlich, wer so etepetete ist, sollte das Kochen und Backen ganz lassen.
#34 Begeisterter
1.9.10, 20:25
Das mit dem Spülbecken ist genial! Hab ich eben hier gelesen und gleich ausprobiert. Einfach die Finger unter kaltem Wasser am Spülbecken reiben und weg ist der Geruch! So einfach kann die Welt sein!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen