Stolpernder Bauer

Jetzt bewerten:
3,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Bockwürstchen im Glas aus dem Aldi kaufen, Würstchen rausnehmen. (Funktioniert auch mit den Dosenwürstchen. Allerdings hat man bei der ersten Variante gleich ein "Cocktail"-Glas.)

Feingehackte Zwiebeln zugeben (je mehr desto besser) und Zucker (entzieht den Zwiebeln Flüssigkeit). Nun bei kleiner Flamme das geschlossene Glas im Wasserbad erhitzen, aber nicht kochen! Das ganze über Nacht zugedreht im Kühlschrank ziehen lassen. Am nächsten Tag dann das noch geschlossene Glas kräftig schütteln und geöffnet an einem warmen Ort ein halbe bis drei viertel Stunde stehen lassen. Dann die Zwiebeln mit einem Kaffeefilter auffangen (ein Sieb tuts auch). Das Ganze mit Sekt und einem Schuss Ouzo auffüllen. Mit Zitronen und Eis garnieren und schnell trinken. Prost! Kachelt wie Sau! Und am nächsten Tag garantiert kein Kater, weil man zwischendurch die Würstchen isst.

Von
Eingestellt am

7 Kommentare


#1 Icki:-)
11.8.05, 22:05
Ähm... ich bin etwas verunsichert, wozu man ein Würstchenglas nimmt... geht es um das Würstchenwasser, also, packe ich da meine Zwiebeln rein? Dann find ich nämlich ehrlich gesagt... klingt das nicht nach meinem Geschmack. Muss es aber ja auch nicht.
#2
12.8.05, 12:59
Eher kotzender Bauer!
Was sind das bloß für Tipps?
#3 Berliner Bärchen
12.8.05, 16:42
Also: Ich habs gestern Abend direkt ausprobiert - und, obwohl ich anfangs auch noch sehr verunsichert war, muss ich zugeben: es war der Hammer!
Könnte bald meine Alternative zur BloodyMarry werden.
Super! Danke!
#4
8.9.05, 03:57
ich hab mich grade verlesen oder nicht?!...
#5 Concordia
12.9.05, 11:31
ist mir zu kompliziert... muss ich da vorher schon blau sein oder nachher?
#6 Taz
16.1.06, 19:24
Manchmal muss man sich echt fragen ob die Leute die solche Tipps abgeben dabei schon besoffen sind.
#7 Berliner Bärchen
27.7.09, 22:20
Heute nochmal gemacht (ewig lang her): YUMMY!!!!!
Auch im Sommer sehr erfrischend -> Sekt!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen