Stutenkerle

Stutenkerle

Jetzt bewerten:
4,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Meine Kinder lieben Stutenkerle, und diese kann man ganz leicht mit den Kindern zusammen backen.

Zutaten

  • 250 g Quark
  • 6 EL Öl
  • 6 EL Milch
  • 100 g Zucker
  • 2 Pckg. Vanillezucker schaumig rühren
  • 450g Mehl
  • 1 Pckg. Backpulver mischen und dazu geben.

Zubereitung

Teig in 8 Bällchen rollen, dann länglich rollen, einen Kopf formen und die Arme und Beine mit dem Messer einschneiden.

Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit Hagelzucker bestreuen. Bei 175°C ca. 10-15 Minuten bei Umluft backen.


Eingestellt am
Themen: Stuten

11 Kommentare


#1
21.11.07, 07:41
2 pckch. vanillezucker schaumig rühren? sorry, war ein witz.
das rezept hat bei meinem söhnchen applaus bekommen.
#2 hadriana
21.11.07, 14:43
Danke für dein Rezept,Stutenkerle findet man nicht im Kochbuch.
#3 Tanni
21.11.07, 16:06
ich werde es mal ausprobieren, denn auch ich mit 28 Jahren liebe Stutenkerle, mein kleener erst recht. meld mich dann noch mal, wie es war. Vielen Dank für das Rezept.
#4
21.11.07, 17:07
mjummey... ^^
#5 Sonja K.
21.11.07, 17:52
Tolles Rezept, danke!
#6 Weckmann
21.11.07, 18:59
Man nennt sie auch Weckmänner.
#7 heidi
21.11.07, 21:15
gibts ein foto ?
#8 silvia
22.11.07, 22:44
lecker !!!
#9 pechmarie
2.12.07, 15:49
bei mir scheint was falsch gelaufen zu sein, der Teig klebte total an meinen Fingern fest und ich konnte keinen Stutenkerl formen
#10 verwirrte
8.11.08, 09:37
du hast Pfeffer und Chili vergessen dazuzugeben! Daran wird es wohl gelegen haben
#11 Anke
10.12.08, 11:07
Beim 1. Mal war der Teig auch sehr klebrig, habe ihn in die Kühltruhe gelegt und dann ging das Formen der Figuren einigermaßen.
War vieleicht mein Fehler? Hat aber gut geschmeckt
Beim 2. Mal war der Teig perfekt. Habe einen großen Stutenkerl über das ganze Blech gebacken. Der Geschmack ist sehr gut, empfehlenswert!!!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen