Haferflockenpuffer

Süße Haferflockenpuffer

Jetzt bewerten:
4,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Gesamtzubereitungszeit:

Haferflockenpuffer - eine süße Mahlzeit (ca. 18 Stück).

Zutaten

  • 250 g zarte Haferflocken
  • 2 EL Zucker
  • 50 g Mehl
  • 1 TL Salz
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 1 TL Zitronenabrieb
  • kaltes Wasser zum Einweichen
  • Öl zum Ausbacken
  • Zucker-Zimt-Mischung zum Bestreuen oder nur Zucker

Zubereitung

  1. Die Haferflocken in eine Schüssel geben, mit kaltem Wasser bedecken und 30 Minuten stehen lassen.
  2. Danach die eingeweichten Haferflocken auf ein Sieb geben und das restliche Wasser abtropfen lassen.
  3. Mehl, Backpulver, Zucker, Salz und Zitronenabrieb vermischen und unter die Haferflocken rühren.
  4. Eine Pfanne mit etwas Öl erhitzen und den Teig Eßlöffelweise hineingeben.
  5. Die Püfferchen von beiden Seiten goldgelb braten. Danach mit Zucker und Zimt oder nur mit Zucker bestreuen.
  6. Dazu passt Apfel- oder anderes Fruchtmus oder Vanillesoße.
  7. Es werden 18 kleine Püfferchen, die knusprig sind und sehr gut schmecken.

Probiert dieses alte Rezept doch mal aus.

Von
Eingestellt am

7 Kommentare


#1 MissChaos
16.7.14, 18:06
Hört sich gut an. Ich hätte gerade kernige Haferfllocken da. Da würde ich die jetzt doch glatt machen. :) Geht es damit auch? Oder ändert sich dadurch die Gewichtsangabe?
1
#2
16.7.14, 18:18
Hallo MissChaos,
warum soll das nicht mit kernigen Haferflocken funktionieren, denn ich hatte eben nur die zarten Haferflocken zu Hause. Die Gewichtsangabe ändert sich dadurch nicht, sie werden vielleicht nur noch knuspriger. Probiere es aus und ich würde mich freuen, wenn du mir schreibst, ob es mit dieser Sorte geklappt hat. Du kannst ja auch das Rezept halbieren.
Bin gespannt. Liebe Grüsse
#3 MissChaos
16.7.14, 18:22
Klasse! Danke für die schnelle Antwort! :) Ich geh jetzt gleich in die Küche. Ich werde berichten. :) :)
#4
16.7.14, 18:44
Klingt lecker! Ist vorgemerkt und bald probiert! :-)
2
#5 MissChaos
16.7.14, 20:57
So. Gut war es! :) Ich hatte mit Zimt gewürztes Apfelmus dazu.
#6 moonriver
20.7.14, 19:32
Ich hoffe, es schmeckt so gut, wie es sich anhört. Ich liebe Haferflocken....... lecker.
Vor allen Dingen mag ich sowieso Gerichte, die schnell und einfach zuzubereiten sind. So wenig Zutaten wie nötig und so lecker wie möglich - so muss es sein! Guter Tipp.
#7
7.8.14, 12:08
Die sind super lecker und werden von unserer ganzen Familie geliebt. Hab' noch ein Ei dran getan, dann werden sie noch knuspriger.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen