Super lecker gefüllte Minibrötchen

Jetzt bewerten:
4,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zutaten

  • 150g Margarine (Zimmertempeteratur)
  • 1/2 Tasse Naturjoghurt
  • 3 Tassen Mehl
  • 1 päckchen Backpulver

Alle Zutaten in eine Schüssel gut durchkneten, bis es nicht mehr an den Fingern klebt. Wenn es klebt, kann man noch Mehl dazugeben, es sollte aber nicht so fest sein und 30 min ruhen lassen.

Für die Füllüng

  • 2 mittelgroße Äpfel
  • 1 EL Zimt
  • 1 Tasse Walnüsse (grobgemahlen)

Zubereitung

Die Äpfel schälen und entkernen, anschließend reiben und den Saft ausdrücken mit Zimt und Walnüssen verrühren.

Von dem Teig walnussgroße Stücke nehmen und mit der Hand flachdrücken, so dass es rund wird. 1 Kaffelöffel von der Füllung hineingeben und zum Halbmond zusammenlegen und die Öffnung mit den Fingern zusammendrücken.

Im vorgewärmten Backofen bei 175 Grad 25-30 min backen und anschließend mit Puderzucker bestäuben.

Von
Eingestellt am

6 Kommentare


#1 mamaela
11.8.08, 23:45
meiner familie und mir hat es sehrgut geschmeckt
#2 ich-liebe-apfelkuchen
12.8.08, 17:49
Der Begriff Minibrötchen verwirrt mich hier etwas. Ist es jetzt ein Brötchen mit Apfelfüllung oder so eine Art Minikuchen ?. Dann würde mir aber etwas Zucker fehlen. Aber von den sonstigen Zutaten her bestimmt lecker .
#3 Shila
13.8.08, 12:10
Vielen Dank für das super Rezept. Klingt super und einfach!! Kann man immer gebrauchen!! :-))
#4
13.8.08, 15:58
Oh man, das klingt so lecker, dass ich es am Liebsten gleich ausprobieren würde - nur hab ich leider nicht alle Zutaten im Haus - verflixt!
#5 olivia
17.8.08, 08:36
genasuso mache ich es auch. Sie schmecken wirklich super. Mehr zum Weihnachten hin.
Aber ich würde es nicht als Minibrötchen bezeichnen, eher als Minigebäck...
#6
21.8.08, 12:14
Gerade hab ich das Rezept ausprobiert. Die Brötchen sind ziemlich hart obwohl ich sie nur 20min drin hatte. Außerdem fehlt Zucker. Das nächste Mal nehme ich mehr Joghurt und etwas weniger Backpulver (hinterläßt so Pelz auf der Zunge). Da ich keine Walnüsse mag hab ich Mandeln genommen, lecker. Und den Rest der Füllung hab ich warm gemacht und so gelöffelt :-)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen