Jeder kennt das, man wacht morgens auf und die Übelkeit, sowie die Kopfschmerzen bringen einen um! Hier hilft Muttis super Rezept gegen Kater.

Super Rezept gegen Kater von meiner Mutti

Jetzt bewerten:
3,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Eine total verqualmte Saufparty so halbwegs überlebt? Jeder kennt das, man wacht morgens auf und die Übelkeit, sowie die Kopfschmerzen bringen einen um!

Super Mittel dagegen

  1. Direkt das Aufstehen erzwingen und dann so viel Wasser trinken wie nur geht. (Am besten ohne Kohlensäure) Weil der Alkohol dem Körper ja Wasser entzogen hat.
  2. Direkt danach schön heiß Duschen und gut die Zähne putzen. Dadurch wird auch die Haut entgiftet. (Gut gegen Übelkeit)
  3. Danach eine Brühe kochen. Einfach nur mit Brühwürfel und Wasser... ohne Gemüse und Beilage (sonst muss der gereizte Magen zu viel arbeiten). Die Brühe dann in eine Tasse geben und gemütlich in der Couch liegend trinken. In der Brühe sind alle Stoffe enthalten, die eurem Körper fehlen: Salz, Fette/Öle, Vitamine, Wasser).
  4. Nebenbei immer noch viel Wasser trinken und ein trockenes Toast essen (Toast bindet und gewöhnt den Magen ans Arbeiten).
  5. Gut ist, wenn ihr dann oft auf Klo müsst, dann werdet Ihr richtig durchgespült. Gegebenenfalls zwischendurch einen starken Kaffee trinken, wenn die Kopfschmerzen nicht aufhören. So, nach einer halben Stunde bis Stunde sollte die Besserung eingetreten sein und euch geht's super!
Von
Eingestellt am

141 Kommentare


2
#1 keinesfallsdermoralapostel
1.12.04, 13:33
Deine Mutti hat ja allerhand gute Ratschläge! Besser wäre gewesen, sie hätte dir geraten, etwas weniger zu Saufen und überhaupt erst gar nicht zu Qualmen!
1
#2 Muttis Liebling
1.12.04, 14:13
Und wo ist das Rezept von "gegen Kater von meiner Mutti"? Lieferst du das nach?
-1
#3
3.12.04, 19:16
Nein für dich nicht !!!
1
#4 bandfranky
7.12.04, 15:05
Klappt suppi! Muss jetzt nur aufpassen, dass ich nicht noch mehr sauf, weil ja jetzt der nächste Morgen nur noch halb so wild is..............
1
#5
8.12.04, 04:27
Wat soll dat mit dem Duschen? ENTGIFTEN?
tschuldige mal, auf was für Partys gehste denn so? Gefahrenannahmestelle vom Müllentsorgungszentrum oder wat? Ne, da sollte man wirklich nich feiern
1
#6 geffra
12.12.04, 22:04
du bisch mir aber ain scheener Drunkenbold
1
#7 filip
23.12.04, 18:26
Buttermilch oder Kefir wirken auch super, wenn man sonst nix runterkriegt.
1
#8 Tj
28.12.04, 13:01
brühe bei kater..
uaahh ...
naja, wenns hilft
2
#9 Joerg
6.1.05, 19:50
Das Beste am nächsten Morgen ist eine der mittlerweile überall erhältlichen und billigen Yum-Yum-Suppen (Thai-Shops etc.). Is sauscharf, aber das hilft! Meistens muss man sich danach noch mal 2 Stündchen hinlegen, aber dann sollte es überstanden sein. Ich mach´s immer so, und es klappt. Viel Glück!
2
#10 Michael
13.1.05, 12:44
Mir gehts immer viel besser wenn ich ne Orange ess, oder zwei.
Im gegnsatz zum Vortag halt ohne Tequila.
#11 Patrik H aus B am R
18.1.05, 10:31
Danke für deinen Tipp. Mir hat's geholfen. Das beste Rezept wäre wohl gar nicht soviel trinken. Aber...
1
#12 mädchen
19.1.05, 20:26
also ich weiß was, dass die kopfschmerzen erst gar keine werden. mindestens soviel wasser wie alkohol saufen, eher mehr und soviel wie's geht. hab selbst beim schlimmsten absturz mit glas am wasserhahn gehangen und hatt am nächsten tag kaum kopfweh.
#13 TheOrangeBishop
20.1.05, 12:02
Ja das mit dem Trinken wirkt!!! Am besten aber schon (wenn man in der Lage ist) direkt vorm ins Bett gehen. So ca. 1-1,5 Liter. Einfach runter damit, ein ordentliches Bäuerchen raus und dann hinlegen.
Nur ob der Kaffee so gut ist bezweifle ich. Trinke zwar selbst keinen, aber Koffein entzieht dem Körper ja ebenfalls wieder Wasser!!!
1
#14
20.1.05, 20:58
Am besten vorm schlafen gehen soviel wasser wie es geht - dann kommt der kater garnicht erst
#15 klugscheisser
21.1.05, 16:34
das mit yum yum suppen stimmt. und zwar genau wegen dem chili. das enthaltene capseicin (oder ähnlich) kann magenschleimhäute innerhalb kurzer zeit vollständig regenerieren. dann tuts baucherl net mehr weh. gegen kopfschmerzen unbedingt ne paracetamol. niemals aspirin - das reizt den magen noch mehr. so long
#16 lonesome student
22.1.05, 14:17
also das mit dem wasser und den minas stimmt.. was bei mir auch immer wunderbar hilft: aufstehn, ne flasche mina, 30 mins joggen und dann gleich wieder ins bett und nomal versuchen zu schlafen...
2
#17 Borsti
22.1.05, 17:38
@Klugscheisser: BLOSS KEINE PARACETAMOL ! In der Packungsbeilage steht, dass Paracetamol in Verbindung mit Alkohol Leberschäden hervorrufen kann ! Und am nächsten Morgen kann man wohl von Restalkohol ausgehen..... ! Dann lieber nen gereizten Magen als ne kaputte Leber !
#18 HerrRossi
23.1.05, 17:10
und frische luft,wär auch nich schlecht-raus aus der verqualmten Bude!
#19 mat
28.1.05, 18:45
super rezept gegen "den kater von meiner mutti" *rofl*

müsste das nicht eher heißen "super rezept für den kater meiner mutti"

*brüll*
#20 neo24041987
5.2.05, 18:17
ich hab das heute morgen prbiert und es stimmt
#21 Pütz
15.2.05, 17:42
Was bei mir immer ganz gut hilft:
-Bevor man losgeht nochmal gut Essen
-Party machen
-Wenns geht zu Fuß nach Hause (muß oft nur so 20 Min bis nach Hause zu Fuß, gut wegen der frischen Luft)
-Wenn man noch in der Lage ist im Sandwichtoaster 2 Sandwich machen und vorm Fernseher runter damit.
-Dann noch so ne Aspirin Tablette nehmen(Ich hab jetzt die zum Kauen, schmecken schön nach Orange und man hat nen anderen Geschmack im Mund)
-Fenster im Schlafzimmer auf, Augen zu und durch
-Morgens dann erstmal Wasser trinken
-Erstmal zu Fuß zum Bäcker und Brötchen holen(wenns zu Fuß nicht zu weit ist...)ist gut wegen frischer Luft
-Dann gut Frühstücken mit 2 Bechern Kaffee und so langsam gehts wieder...
(Aber war die Nacht zu hart hilft auch nach dem Frühstück nur noch den Rest vom Tag auf dem Sofa zu verbringen... *g*)
#22 Christina
26.2.05, 12:03
KÖLNER-STUDENTEN-KARNEVALS-ERPROBTER TRICK:
Das A und O ist die richtige Vorbereitung: Fettiges, stärkehaltiges und unkompliziertes Essen vorher (Top-Tipp: Gnocchi, Spinat und Speck mit Käse-Sahne-Soße überbacken = tolle Grundlage). Zusätzlich Vorbereitung für das nach Hause kommen treffen: Brühe/Bouillon in eine Thermoskanne füllen, Zwieback, TUC Cracker, Käse (Gouda, Edamer o.ä.) und -sehr toll- Gemüsestäbchen, Tomaten und Gurken sowie Tabletten und viel Wasser nebens Bett stellen. Kühlbrille/Eisbeutel in den Kühlschrank legen (Im Eisfach wird zu kalt!). Wecker stellen!
Dann auf die Party und am Anfang auf harten Alkohol verzichten, erst Bier trinken. Nach und nach steigern. Wenn gar nichts mehr geht: Finger in den Hals.
Nachhauseweg: Am besten zu Fuß oder auf einem Kinderfahrrad (kein Fahrzeug im Sinne der StVO und damit rechtlich unangreifbar). Trotzdem vorsichtig fahren, ja!?
Zu hause idealerweise die Brühe aus der Thermoskanne (hat jetzt Trinktemperatur) und viel Wasser trinken. Wer noch was runterkriegt: Käse und Cracker essen. Sonst Zähne putzen und mit Odol o.ä. gurgeln (hilft gegen die tote Ratte im Mund) Kühlbrille aufsetzen und ins Bett gehen.
Nun kommt es auf Euch an: Beim Wecker klingeln aufstehen oder liegen bleiben und vom Bett aus Eure vorbereiteten Sachen essen. Ein Reparaturkölsch ist aber nur zu empfehlen, wenn es gleich weiter zur nächsten Party geht - auf dem Kinderfahrrad! Viel Spaß!
#23 uhschi
26.3.05, 18:23
super,super,super aber nicht gut genug ihr müsst denn nicht alles glauben
#24 Bernd
30.3.05, 20:09
Wer jemals einen richtigen Kater gehabt hat, der kann am nächsten Morgen das alles nicht machen.
#25
1.4.05, 15:50
Naja ich habe es nich ausprobiert , dafür jemand anders, soll gut sein

mfg Kueckei
#26 Erwin
27.5.05, 16:44
Viel Wasser trinken ist auf jeden Fall nützlich.

Alles andere ... naja ... wenn ich richtig breit bin, kann ich besser Taxifahren als Laufen. Am nächsten Morgen Joggen - ok ... wer's schafft ;-)

Die Brühe und die Cracker usw. sind ja auch ganz nett - bringt bloss nix, weil man das alles nicht mehr auf die Reihe bekommt, wenn man komatös durch die Gegend läuft.
#27 Didi
27.5.05, 16:48
Achso ... was das Zähneputzen angeht. Ich würde nur elektrische Zahnbürsten verwenden. Die müssen nur durch den Mund geführt werden. Normale Zahnbürsten bewirken im Vollrausch eher Verletzungsgefahr und Kotzreiz.
#28 anja
4.6.05, 15:51
das mit der brühe is ne gute idee,mach ich doch gleich ma ;)

kater?einfach weitersaufen! :D nein,spaß !

toll gegen kopfschmerzen ist auch wenn man noch bevor man schlafen geht etwas honig isst..
bin heute morgen aufgestanden und bis auf übelkeit hatte ich gar nix :)
#29 Eidgenosse
19.6.05, 11:36
naja der tipp ist gut so lang man mittelmässig viel getrunken hat...aber wen ihr wirklich viel sauft ond das kreuz und quer auf leeren mangen....ja dan gehts euch tot verschissen...magenkrämpfe kopfschmerzen und brechreits und das mit dem fingerstecken klappt auch nur ein mal aber die brechreize bleiben alles was dan noch kommt ist einbischen magensäure...das beste mittel dagegen ist nichts essen nichts trinken (sonst kommt alles wieder hoch), frische luft (wirkt am besten ), medikamente kann ich nicht empfehlen sonst wird wieder gekotzt, einfach hin hocken uns mit sich selber kämpfen ist das beste nach 3h ist der horror meist vorbei ;)
#30
3.7.05, 18:31
Immer schön Dolormin Migräne nehmen!Sind auch für "Susi-Mägen" geeignet. Muss man sicher nicht von kotzen!!!
#31 dennis
11.8.05, 19:12
naja 3h stimmt aber nicht wirklich wie du meinst ich hab mal nen ganzen tag durchgekotzt..also kleiner tip von mir vodka wett saufen lieber sein lassen man is nur kurz der gewinner un am nächsten morgen der richtige verlierer
#32
13.8.05, 11:23
Christina:
Muuuuuuuhahahahha, Kinderfahrrad!!
Du bist ja drauf!!!
#33
6.9.05, 01:53
Ich hatte in meinen ganzen Leben noch nie einen "Kater" und ich trink wenn ich trinke nicht wenig.
#34 Hannes !
9.9.05, 09:01
J O du geht gut du !
#35 Kai
9.9.05, 22:59
Trinke mal nach 5-6 Bier 2-3 O-saft. Hilft gegen Kater und mann bleibt noch ziemlich nüchtern.
#36 Felix
10.9.05, 11:00
Bin grad erzwungenermaßen aufgestanden, hab mir Wasser ohne Ende reingeschüttet und danach geduscht.. Wie das entgiften beim Duschen gemeint war weiß ich zwar nicht, aber bei mir bewirkte es, dass das gesamte Wasser von kurz davor wieder den Weg in den Abfluss fand.
Allerdings gehts mir trotzdem besser jetzt schon, vll wurde die böse Übelkeit mit rausgespült?!
Werd mir jetzt mal ne Brühe machen und n Toast Essen

Als dann
#37 Dina
21.9.05, 19:22
Super Rezept gegen Kater von meiner Mutti!Eine Total verqualmte Saufparty so halbwegs überlebt? Jeder kennt das, man wacht morgens auf und die Übelkeit, sowie die Kopfschmerzen bringen einen um! Super Mittel dagegen:

1 nach der party ins Bett gehen.
bevor du ins Bett gehst hol dir ein glas.
Wenn du nun im Bett bist und du dir einen Döner reingepfiffen hast bekommst du sicherlich blähungen

2. Aufgepasst!!!

Das glas griffbereit halten.
Wenn du nun blähen musst, Das glass vor deinem Schliesmuskel halten und den Zaubergeruch auffangen und im glas einsperren.
3.Nun kommt der wichtigste teil deiner Mission!!
Öffne das Glas und Zieh Deinen Zaubergeruch auf Lunge Ein. Wenn du innherhalb 4 Sekunden nicht einschläfst (Betrunkenden Zustand)
Dann iss das nächste mal keinen Döner sondern richtig Däftige Bohnensuppe.
Nun Viel Spass beim Ausprobieren
Nächten morgen steht ihr auf und Eure sorgen sind Verschwunden
Viel Erfolg Eure
Diana
#38
7.10.05, 09:16
guter Tipp.. nur so langwierig... ;-) bin ja selbst "Berufstrinker" - soll heissen Kellner und da muss man wohl oder übel schon mal mit einigen Gästen mit"tschechern"... also immer ein Glas Wasser zum Wodka, Schnaps, wasauchimmer.. und die meisten Symptome sind am nächsten Tag erst gar nicht da.. ;-)
na denn PROST!
#39 ella
29.10.05, 00:46
oh gott! Ich hasse es!! Leide jedesmal an übelkeit...ob kefir, buttermilch, toast, brühe..kommt alles rückwärts! So macht das trinken keinen spaß. Und das als studentin :-(
#40 Harald Juhnke
12.11.05, 11:24
Naja. Aber was ist, wenn man so viel säuft, dass man regelmässig noch 2 Tage nach dem Suff 'nen Kater hat???
#41 ich!
30.12.05, 22:53
das is n super tipp! das werd ich bei der nächsten party ausprobieren! super tipps habt ihr! TOP!*daumen hoch*
#42 sniesly
19.2.06, 16:12
Das mit der Brühe stimmt aber wirklich, am nächsten tag, nach einer durchzechten nacht ;)
#43 Gänseblümchen
27.2.06, 09:17
Als letzter Drink ein Glas Milch mit Wodka und kurz vor dem Zu-Bett-Gehen ein Alka-Seltzer! Und viel Wasser den ganzen Abend dann ist man morgens frisch, frisch, frisch
#44 Fateasy
16.3.06, 19:16
Insgesamt nicht schlecht der Tipp, geht aber auch einfacher. Und den Tipp mit dem Kinderfahhrad sollte man mal schnell wieder ins Reich der Märchen verbannen! Und ganz nebenbei: ein besseres Mittel, als nachts auf einem Kinderfahrrad umherzueiern, gibt es wohl nicht, wenn man von den Jungs in Grün angehalten werden möchte. Also lieber ein paar Meter zu Fuß als ein paar Stunden in der Zelle.
#45 Lamy
25.3.06, 14:14
also ich mache das immer so:
ein starken kaafee mit einem ordentlichem schuss zitrone hilft super ihr werdet es schon merken
#46 Marcus
30.3.06, 18:42
Hi Christina,

der Kinderfahrradtip ist der beste! Wirklich! Hast du auch noch ein Urteil, damit mir die Grünen auch außerhalb Kölns glauben, dass es kein Fahrzeug i.S.d. StGB ist?

Gruß
#47 Saxon87
1.4.06, 17:39
ich habe diese methode schon oft ausprobiert und es geht. Ich bin im mom aber dennoch n bissl verkatert!!!
#48 schlumpf
1.4.06, 18:29
@Christina: "Reparaturkölsch" ist ein nettes Wort, wird abgespeichert:)! Bei uns in Franken heißt das "Konterbier" (und wirkt fast immer).
#49 wenndannrichtig
17.4.06, 11:01
was auch gegen kater hilft ist ne gut befahrene strasse... aber im ernst deine tipps sind toll ...hilft jedenfalls
#50
27.4.06, 10:34
Wie wärs einfch nur mit einer Zink Tablette, am Morgen kalt duschen um den Kreislauf in Schwung zu bringen, ne Runde joggen und und ein gesundes Frühstück mit Wasser und Vitaminen.
#51 goNzo
28.4.06, 12:16
einfach weiterschlafre bis in die nacht hinein und dann den abend wieder saufen :)
#52 UR-BAYER !
13.6.06, 21:11
für was so viel stress machen ?!
plant ihr euer ganzes leben so krass ??
meistens kommt der rausch(oder die alkoholvergiftung) sowieso ungewollt :) und dann hilft nur WASSER und so wenig wie nur möglich bewegen !! einfach da liegen und ins leere glotzen ^^
#53 Ur-Hamburger
13.6.06, 21:13
Ur-Bayer
Hoffentlich ist das eine LEHRE!
#54 Paul
15.7.06, 09:45
Sauber!
#55 Pflocki
29.7.06, 13:59
Wenn ich des Nachts nach hause komme, nehme ich zur Vorbeugung eine Kopfschmerztablette (Aspirin, Thomapyrin, etc) und was für den Magen (Rennie, Compensan...) und spüle es mit einer Multivitamintablette in 1/2 Liter Wasser runter. Und abschminken! Wenn ich mich am nächsten Morgen schon wie Ozzy Osbourne fühle, will ich nicht auch noch so aussehen!
Am nächsten Tag gibt's dann gegen die Gewohnheit ein herzhaftes Frühstück (Yum Yum - Suppe, Rührei, Nudeln, was grad da ist)
Das ist eigentlich ein ganz guter Querschnitt aus allen landläufigen Ratschlägen. Und bei mir hilft's!
Wenn ich das nächste Mal in Köln unterwegs bin, halte ich mal Ausschau nach einer Kinderfahrradfahrerin im Vollrausch.
#56 Julian
27.8.06, 11:35
So ganz gut aber am besten is noch beim brühe trinken chillige musik das hilft um abzuschalten!
#57 extrem-säufer
3.9.06, 22:41
hat bei mir überhaupt nix gebracht, evtl war ich ja auch zu besoffen...man weiß es net
#58 Suffnase
11.9.06, 14:27
Wenns schon harte Getränke sind, dann am besten zwischendurch direkt mal mit Wasser oder Cola (alles natürlich pur) verdünnen. Immer mal dazwischen trinken. Kaffee is nicht so gut, der entzieht dem Körper zuviel Wasser und das macht der Alk auch! Was auch net schlecht is: Vorm Zubettgehen erst mal noch ne Aspirin einwerfen (wenn mans verträgt). Schützt schon mal ein bißchen vor Koppweh!
#59 rock006
17.9.06, 01:31
Am besten am Nächsten morgen Kalt duschen man wird wach. Und bei Duschen versuchen zu erbrechen(finger in Hals stecken)ist zwar ecklig aber das hilft.
Dann nach eine Multivitamintablette im Wasser aufgelöst trinke und schon gehts euch besser
#60 ich
25.3.07, 17:20
am besten ist es, aufzustehen, sich ein bier zu trinken und wieder schlafen zu gehen....danach ist man top fit!!!
#61 mark
6.5.07, 13:00
nich schlecht muss ich mir mal merken
#62 Exo
5.8.07, 14:26
Der Tipp mit dem Kaffee trinken is absoluter schwachsinn. denn das stellt den abbau des alkohols ein. der körper entgiftet immer das zuerst was am bedrohlichsten ist und koffein ist giftiger als alkohol. deswegen würd ich keinen kaffee trinken wenn ich nen kater hätte ;)
#63 olgi
6.8.07, 00:41
@du musst einfach 24 stunden rechnen
bis Alkohol abgebaut ist. Ob mit oder ohne Kaffee.
#64
12.8.07, 11:50
Gute Tipps, wenn das duschen schon nicht entgiftet, so entstinkt es wenigstens ;-)
Das Problem ist halt: betrunken ist man trotzdem noch...
#65 hk
25.8.07, 18:55
Am nächsten tag schifahren gehen :D das hat bei mir gut gewirkt ... allerdings erst nach dem 4. mal gondel fahren, da war mein magen dann leer ;)
#66 dennde
9.9.07, 17:59
Gegen einen solchen Kater wie ich ihn immer nachm Suff hab, gibt es leider keine Mittel.
Einzigster Tipp.... hoffen, dass der Horrer bald vorbeigeht! :D
#67
9.9.07, 22:03
Wir nennen diese Methode "Über-Kopf-Saufen"... nehmen immer eine Flasche Wasser und trinken kopfüber... man schlabbert zwar meist etwas, aber es hilt!
#68 mia
7.1.08, 17:22
<<<<nimmt immer 2-3 schmerztabletten und wasser.... aber das mit der brühe werd ich mal testen..zwar nicht auf couch sondern im stehen auf der arbeit =)
#69
13.1.08, 17:04
Am Besten nicht erst Saufen dann klappt es auch mit dem Morgen danach
#70 Isabel H
4.2.08, 17:52
also ich muss am nächsten morgen einfach direkt mit was richtigem anfangen...am besten sind richtig geil gefüllte tortillias oder so...notfalls tut es auch ein döner oder so...

mein magen arbeitet da glaub ich nach dem prinzip der reizüberflutung !!!


Danach geht es mir schlagartig besser :)
#71
16.3.08, 15:20
DANKE!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
#72
4.5.08, 11:42
hört sich gut an!
#73 gast
31.5.08, 13:59
haay sind wirklich sehr gute tipps hat mir sehr geholfen
#74 willi
22.6.08, 20:39
das mit der brühe stimmt ! es gibt nix besseres als eine richtig heiße rinder oder hüner brühe, dannach sieht die welt gleich viel besser aus. das mit der brühe kenn ich von den russen und die wissen wie man sauft und sich danach wieder aufpeppelt :D
#75 lala
23.6.08, 16:48
Das hift echt
#76 war trotzdem lustig
5.7.08, 13:54
bernd hat recht ich bin jetzt wieder recht fit aber hab ins bett gekotzt und hätte das alles heut morgen mitsicherheit net auf die reihe gekriegt.
sogar das wasser was ich getrunken hab hab ich ausgekotzt.....das is horror sau durst aber du kanns nix trinken
#77
31.8.08, 14:47
kaffee ?? das entzieht dem körper doch noch mehr wasser... :(
#78 Thomässs
10.10.08, 12:43
Geile anleitung probier ich mal eben aus xD
#79 Flotter Otto
18.11.08, 11:20
Die ersten beiden Tipps sind gut, habe ich auch so gemacht. Gerade Wasser trinken hilft echt super!

Brühe trinken kann aber auch nach hinten losgehen: Ich kriege von diesen Brühwürfeln (egal welcher Hersteller, ob billig oder Bio) immer tierischen Dünnschiss. Eventuell lieber so eine art isotonisches Sportlergetränk vorrätig halten, das enthält etwa das gleiche und hat (zumindest bei mir) nicht die Wirkung.
#80 Christina
3.12.08, 17:09
jaja, der Kater, da kann ich auch gut mitreden.. Also mir hilft es noch in der Nacht ein Stueck vom Bruehwuerfel abzubeissen, klingt schlimmer als es ist und netuerlich viel Wasser trinken, dann ne kalte Dusche am Morgen und dann vor n Fernseher mit ner heissen Bruehe mit viel scharfer Sauce und Zitrone. Wenn der Kater allerdings zu schlimm ist, hilft nur liegenbleiben und Zimmer abdunkeln..
#81 Christina
3.12.08, 17:13
Ach so, auch gut ist es sich einen Ingwertee zu mjachen mit frischen Ingwer, das beruhigt den Magen auch.
#82 suff suffi suffen
20.12.08, 10:38
Kontershoppen nach dem aufstehen, 1,5 liter colabier, damit den nächtlichen brand stillen... beste
#83 Manuel
28.12.08, 10:55
naja ich hab auch nich auf die Mutti gehöhrt werde es jetzt auch mal ausprobieren=) LG
#84 Samy
10.1.09, 14:24
klappt prima.
ich habs grad hinter mir.^^
#85 Karim
31.1.09, 12:37
tausend dank ...........ich bin voll am ar*** und du hast mir den morgen einiger maßen gerettet
#86 Anna
14.2.09, 11:40
ich finds super,dass du hier so viele tipps reingestellt hast! mich nervts nur, wenn andere es versuchen ständig schlecht zu machen...^^

lg anna
#87 ichhabnenkater
14.4.09, 15:52
des war echt rettung in letzer minute ;)
#88 bob
25.4.09, 12:42
sehr guter tipp:D:D
#89 Lavazza100
16.5.09, 10:55
Ich find deine Tipps echt super, janz ehrlich
#90 Lala
20.6.09, 15:09
Blöd nur, das noch nichtmal 1 Glas Wasser drin bleibt bei mir :(
#91 nessa
21.6.09, 11:59
super:) jetzt muss ich schaun, dass ich zur arbeit komm:)
#92 chris
27.6.09, 16:42
klingt gut, werd ich gleich mal ausprobieren...
#93 jessi
26.7.09, 15:57
also brühe hilft immer
tipp: in die heiße brühe noch ein (rohes) ei schlagen und kräftig umrühren. wer nicht rührt hat pech, das eiweiß denaturiert und du hast in deine suppe ein, naja unaufgelöstes ei, bzw grobe fäden.
das ei enthält lauter tolle stoffe, die der körper nach so ner suffnacht braucht.
und so ne brühe mit ei hat erfahrungsgemäß ne größere wahrscheinlichkeit im magen zu bleiben als was herzhaftes (zumindest bei mir)
reizt zu fettes esses nicht nach zusätzlich di emagenschleimhäute?
#94 froi
8.8.09, 10:23
Ach Leute... das beste Mittel gegen den "Kater" danach is einfach gleich weiter saufen ;)
#95 Auameinkopf
26.9.09, 13:14
Klasse gegen die Übelkeit ist sich hin zu hocken und die ganzen Kommentare durchzulesen. Wenn man weis dass es anderen genauso schlecht geht, geht's einem selbst gleich viel besser. ;-)
#96
28.9.09, 02:19
wenn ich kater hab denk ich immer ich muss sterben, aber das einzige was ich mal versuchen solte is ein bisschen weniger zu saufen!
#97 Ali
3.10.09, 11:47
erfahrung wa :D
danke dir hat geholfen
#98 Gottgehtsmirheutübel
19.10.09, 15:20
Normalerweise morgens immer viel Wasser und nen Toast wirkt bei mir immer! Aber gestern wars wahrscheinlich doch zu viel. Net mal Wasser bleibt drinne.... Werd mir jetzt wohl auch mal ne Brühe machen. Irgendwann muss es ja mal besser werden.
#99
8.11.09, 11:00
bei mir hat es nich gewirkt..ünerhupt nich..
was aber verscheinlich das rann lang das es gestern doch etwas zu viel war..weder das wasser noch die brühe blieb drinn..naja ich versuch es aml mit dem tosast und viel schlafen^^ trotzdem danke für den tipp
#100 Duckel
15.11.09, 17:03
Vielen Dank ihr habt meinen Tag gerettet
#101
16.11.09, 02:39
Hatte heute morgen einen richtig heftigen kater.
mal ein tipp, wenn morgens nichtmal das Wasser oder die Brühe drinbleibt: ihr müsst einen "Bauchwehtee" trinken (Fenchel-Anis-Kümmel oder der Standard Kamillentee),.
Lange ziehen lassen. Kleine Schlucke. Zeitlassen.
Bei Nichtbeachten nimmt der Tee den Fahrstuhl nach oben.
Dann die Brühe (1TL/Tasse), aber erstmal warten, wenn ihr mim Tee durch seid.
Gemach, gemach...
Wenn ihr habt so ne Calcium-Magnesiumbrausetablette reinstellen da Alkohol das stark rausätzt- fitterer Körper! (muss von dem Orangengeschmack manchmal kotzen, weil der mich an Vodka-Orange erinnert - persönliches Trauma;)
Dann nach einer weiteren Stunde des Leidens, langsam an die Idee gewöhnen Erbsen mit Möhrchen ausser Dose heiß zu machen (leicht Verdauliches halt, oder z.B. die feurige Thaisuppe vom ALDI). Wenn das drin bleibt erstmal bissel Ruhe. Und jetzt könnt ihr trinken. Am Besten am Abend vorher vorm pennen Leitungswasser trinken. Reduziert Kopping um ca. 30 - 40% (!)
Weitere Tipps: Das Beste gegen Kopfschmerzen ist aus Erfahrung die sog. Lymphdrainage( es handelt sich dabei um die Massage von Entgiftungskanälen unterm Kiefer, am Hals etc. - diese werden durch den Alk und Kippenqualm verstopft.Gifte bleiben im Gehirn. Kopping. Mein physiotherapeut hat das mal bei mir gemacht, weil ich darauf hingewiesen habe wenn ich mich weiter bewegen müsste würde ich ihm seine Liege vollkotzen. Aber wie auf Knopfdruck (!!!) waren die hammerhärtesten Kopfis weg - ihr spürt wie der schleim durch die Kanäle fließt und den Hals runter - voll eklig. Aber wer hat schon mal grad so Jemanden da..
Vor allem bei den schweren Fällen euer Bewusstsein einschränken, heißt gute luft, Zimmer abdunkeln und Bett. Schmerzen werden sofort mehr, wenn euer Hirn zusätzliche Arbeit verrichten muss. Und dann apathisch rumliegen und sich schwören nie mehr zu saufen!!!
Nochwas hilft: SEX! in allen Variationen. Nur net rumhüpfen oder so...
Für den Magen die Erwähnten Tees, nichts ist schlimmer als nicht trinken können weil man dauernd kotzen muss obwohl der Magen leer ist. Vom Alk bekommt ihr Pickel in der Fresse - wascht euch- versoffenes Pack! Das Gesicht extra mit normaler Seife. Duschen hilft wirklich, wenn mans bis zur Dusche schafft.
Präventiv (nur für den Fall, dass sich abzeichnet, dass man am nächsten Tag als Untoter durch die Gegend laufen könnte):
fettes, deftiges Essen ne Stunde vorher.
Wasser hier und Wasser da.
Ne eiskalte Cola wenn man schon gut dabei ist.
Weniger saufen (tadaaahh, aber wir sind ja hier WEIL wir saufen)
Niemals (!) saufen und dann kiffen. hab ich von dem Freund eines Freundes gehört.
Wenn man generell Sport macht (v.a. Ausdauer und Krafttraining) kann man besser und sehr viel schneller Alkohol abbauen, wird nicht so schnell voll und kann mehr saufen.
Nochwas Kritik: Das Konterbier oder Reperaturkölsch wirkt nur in leichten Fällen, fast immer wirds dadurch schlimmer!
Jo das wars endlich, die Tipps sind alle gut und basieren auf jahrelangen, persönlichen und empirischen Feldversuchen.
Net lang Schnacken Kopp in Nacken!
#102 Kathinka
18.11.09, 01:17
Wenn man Schnaps normalerweise pur trinkt einfach jedes mal nach einem schluck ne Gewürzgurke oder gesalzene Tomaten oder so essen. Zwischendurch beim tsaufen immer mal ein Glas Wasser einschieben (das bleibt auch drin, wenn man noch weiter feiert) und dann immer Wasser mit ans Bett stellen. Meistens kommt der Kater dann gar nicht, weil die Gewürzgurken dem Körper Salz geben, das beim Abbau von Alkohol verbraucht wird und Alkohol entzieht dem Körper ja bekanntermaßen auch Wasser... Am einfachsten ist das während einer Party schon die ganzen Vorsichtsmaßnahmen zu treffen, weil man sich, nicht wie am Tag danach, keicht übergeben muss. Mach ich seit 2 Jahren so und hatte seitdem keinen Kater mehr!!!
#103
18.11.09, 20:41
Wie? du danced dann mit nem Glas Gewürzgurken und gesalzener Tomaten auf der Tanzfläche rum?!
#104 Jule
5.12.09, 13:43
Also ich sitz jetzt hier und merke: nicht nur mir gehts scheisse nach ner durchzechten Nacht :D
Also Kopfweh hab ich ja allgemein nie, so wie heute auch aber Bauchweh >.< Probier grad des mit der Brühe aus und scheint zu helfen bis jetzt aber das Kotzgefühl oder das Gefühl mich gleich übergeben zu müssen is immer noch da.
#105 Marcel
7.12.09, 22:06
Mein Rezept : Nur Pils trinken und sobald man zuhause ist soviel Wasser wie möglich trinken und wenn ihr heim geht am besten laufen aseidenn der Weg ist mehr als 5Km und nur wenn ihr zu 2th oder mehr seit da es mir schon passiert ist das ich alleine auf einer Straße aufgewacht bin.
Vorm saufen ne Pizza reinschieben und zwiscxhen durch immer Die Frischluft genießen.
Am nexten morgen kalt duschen und Zähne putzen das ist eh beste :P Immer soviel stilles Wasser trinken wie es euch möglich ist (abends nachm saufen kann ich immerr 3-4 Liter saufen)
Fenster auf, in die Decke kuscheln und schlafen solange wie es nur geht bis zum exitus haha ^^
Das ist mein Rezept
1. Gegen Kotzen
2. Gegen Kopfweh
3. Gegen übelkeit
Wenns mir shclecht geht haber ich am nexten morgen nur ein bisl schwindel sonst NICHTS auzsser ich tribnke durcheinander oder MIXGETRÄNKE
(Wenn ich saufen bin geht unter 8 Liter Bier nichts)
MfG
Marcel
Viel Spaß beim suaufen^^
#106
30.12.09, 15:15
Einfach nachm Aufstehen ne halbe Packung Zigaretten rauchen und ne halbe Flasche Korn dann gehts weiter...
#107
1.1.10, 14:10
eyy ich hab nen kater und kb noch ne brühe zu kochen :D
Wuhuuuiuiuu nie wieder ....vorallem nie wieder bei mir :D
#108 NiCO
1.1.10, 19:36
Hat ziemlich gut geholfen. Allerdings hab ich immer noch dieses Kotzgefühl, also als ob ich mich gleich übergeben müsste (was ich schon 2mal getan hab) und das will einfach nicht verschwinden...
#109 g
9.1.10, 14:09
Bloß keinen kaffee !! Der entzieht dem körper flüssigkeit !
#110 Alex
16.1.10, 11:26
Mit starken Kopfschmerzen und Übelkeit unter eine heiße Dusche zu gehen, halte ich nicht für die beste Idee. Eventuell wird einem dadurch schwindelich und noch übler, wenn der Kater krass übel ist.
Die Brühe ist aber super! Haste recht die wirkt Wunder... wenn man keine hat hilft auch ein Glas Salzwasser anzurühren. Schmeckt zwar nicht so doll, aber das hilft auch.
Achja und was gut gegen Übelkeit hilft: Selbst wenn man keinen Hunger hat irgendwas neutrales (wie du schon sagtest z.B. Toast) essen und auf keinen Fall vorher aufn Pott gehen! Danach würde nämlich die Verdauung an einem leeren, alkverwüsteten Magen ziehen und dann wird einem richtig übel ;)
#111 Robb
20.1.10, 21:51
So, meine Tipps kommen jetzt auch noch dazu...dazu der Hinweis, dass ich relativ selten trinke, wenn, dann aber richtig. Die Tipps sollten daher auch Leuten helfen, die nicht "Profis" sind.
Vorher (falls es abzusehen ist):
satt essen, am besten mit Fettbrot oder Ähnlichem - wer's verträgt, außerdem eine Dose Ölsardinen rein, bevor man losgeht. Wichtig hier: möglichst viel vom Öl mit zu sich nehmen. Dann noch eine Zinktablette in einem Glas Wasser auflösen, trinken, fertig.
Den Teil mit zwischendurch Wasser trinken oder Gurken essen kriege ich nie hin, saufen ist saufen und das ohne Kompromisse!
Beim Heimkommen bzw. vorm schlafen gehen viel, viel Wasser, und nach Möglichkeit noch irgendwas essen.
Am nächsten Morgen Kaffee (ja, entzieht Wasser, hilft aber super gegen eventuelle Kopfschmerzen), Rührei, Wurstbrot, etc - ruhig ausgiebig frühstücken, wenn Euer Magen das packt. Danach noch duschen gehen, anziehen und an die frische Luft. Zehn Minuten rumlaufen reichen schon völlig, um auch den letzten Rest Übelkeit zu vertreiben. Fertig! :-)
#112 Valentine
20.1.10, 22:08
Robb, das Fett nützt nicht viel... es verhindert nicht, dass der Alk ins Blut übergeht, es verzögert höchstens ein bisschen. Der Alk dagegen bewirkt, dass das "Fettbrot" oder die Ölsardinen direkt auf die Hüften geht. Was bei dir den Kater verhindert ist das "viel Wasser trinken". Das muss nicht zwingend zwischendurch passieren, Hauptsache man hilft sich vor dem Schlafengehen noch wenigstens einen halben, besser einen ganzen Liter Mineralwasser, ggf. mit einer Mineralbrausetablette, ein. Die Nacht könnte dann allerdings vergleichsweise kurz werden, da gewisse Hohlorgane nur eine begrenzte Kapazität haben und gelegentlich entleert werden wollen...
#113 insane Jane
30.1.10, 10:42
@Eidgenosse: Oha, in dieser Situation befinde ich mich gerade. Ziemlich unschön! Ich hab sogar schon Galle gekotzt (neongelb)... yummi.
Ich freu mich wenn das alles nachlässt...
Grüße
#114 flo
20.2.10, 13:48
perfekter tip... =)

was auch noch hilft, ist VOR!!! der party aspirin und n löffel öl zu sich nehmen =)
#115 Jules
7.3.10, 18:24
SO und jetzt komm ich:

Also ich finde es ja witzig, dass Ihr eure Trinkerei schon plant... und Ihr eure Dinge vorbereitet :-) Bei mir kommt das etwas spontaner... :-))
Nach dem Aufstehen, erst mal viiiiiiiiiiiiiiiiiiiiel stilles Wasser trinken. Danach unter die Dusche (Wasser nicht zu kalt oder zu heiß damit der Kreislauf nicht durchdreht ).
Zähneputzen wollte ich eigentlich nicht angeben (Dachte dass sei selbstverständlich ;-)))

Falls man kotzen muss, sollte man nicht versuchen das zu verhindern oder zu unterdrücken - EINMAL RAUS MIT!

So....dann fahrt Ihr zu MC DOOF und holt euch nen BIG MAC!
Auch wenn Ihr an alles andere als an das Essen denkt. Würgt Ihn euch runter,laaaaaaangsam (Mein Rekord liegt bei 45 min)!
Danach gehts euch besser - ist kein Witz!
Glaubt mir,ich spreche aus Erfahrung!Ich arbeite jedes Wochenende (Hotellerie) und muss das immer durchziehen.
Den ganzen Tag über viel Wasser trinken und falls die Übelkeit wieder kommt helfen auch IBEROGAST-Tropfen. Ist ein rein pflanzliches Präparat. Gibts in jeder Apotheke!

So...Ich hoffe es hilft :-)
#116 Fredoo
11.4.10, 17:37
ich kotz jetz einfach mal kucken wie es mir danach geht
#117 jan
25.4.10, 15:54
also wenn ich mal (so wie jetzt -.- ) nen kater hab, bekomm ich nicht viel hin, schon garnicht zu mcces zu heizen und nen big mac zu holen :D
im moment sitz ich nur aufm sessel, mit mund auf und freue mich dass ich einigermaßen atmen kann
#118 Tobi
13.5.10, 14:16
das beste ist einfach den pegel wieder steigern schnappt euch n legger alt und dann runde 2 ;D
aber der tip von mutti hat auch gut geholfen.
#119 Rene HH
22.5.10, 17:09
So seh ich das auch,Konter Bier und dann läufts. Wenn ich morgens um 16:30 aufgestanden bin erstmal schön ne Dose Bier exen ab in Kopf, vielleicht mal bisschen brechen oder schön lecker bierschiss aber dann kann weiter gehen :-)
#120 koboldmakinho
3.6.10, 16:18
Wie könnt ihr da Döner oder sowas essen?
Alleine der Geruch würde mich sowas von vor die Kotzschüssel treiben.........
#121 nils
12.6.10, 13:54
oder einfach im bett liegen bleiben und so forem durchforsten in den drin steht wie man sich vor nem kater schützt:D
#122 Jan
13.6.10, 04:22
Ne aspirin (o.ä. ; ich nehm paracetamol ^^) vorm zu bett gehen nehmen.
und nach wach werden das gleiche nochmal mit viel viel flüssigkeit.

1. das wasser gleicht den flüssigkeitshaushalt wieder aus
2. die kopfschmerztablette hindert den weiteren abau von alkohol ( zu äthanal und der weit giftigeren ameisensäure)
3. keine wunder erwarten, ich wollte die ganzen anderen kommetare nicht lesen, aber so hat es mir geholfen ^^
( bin CTA und MTA ^^)
#123 GLUBB_BOY
15.7.10, 18:46
also ich hatte damal soein songbook vom fcn (glaub es hieß: ohne schiri habt ihr keine schance)und d waren ne menge antikatertipps
aber ich persönlich würd vor sauferei legger essen xDD und während saufn mal n cola-mix rein schütten

ps.: Trinken kann jeder Saufen NUR die Elite

also bis i-wannmal und vielspassvorm klo xDDDDDDDDDDDDDDDDDD
#124 BIG-72ED
25.7.10, 10:04
Hmja also... es ist 09:46 uhr und ich sitz hier am schreibtisch. Bin noch ziemlich kaputt vom guten Vodka gestern abend. hab die üblichen wehwehchen bissl koppschmerzern usw. Eigentlich geht es mir ganz gut, vor allem nach der brühe, die ich mir eben gegönnt habe :p nunja ich möchte mal was loswerden, falls überhaupt irgendwer das hier unten liest. Aaaalso...: Kaffee, schlecht; Tabletten, naja also wer alk mit medikamenten bekämpft ist schon selten blöd! Gut ist: brühe (brühwürfel) aber nicht zu viel! nen viertel lieter ca. zwieback oder ggf. toast, davon auch nicht zu viel, duschen, zähne putzen, sehr viel wasser und sehr viel schlaf! so, das schreibn und die brühe habn mich ziemlich angestrengt... ich hau mich wieder aufs ohr... gutn8 und trinkt nicht so viel! lieber sport machn xD
#125 BIG-72ED
25.7.10, 10:09
Lol ich hab satte 18 minuten gebrauch um den eben geposteten beitrag zu verfassen xD haha... ok gutn8 jetz Dx
#126 Jim
11.8.10, 23:17
Was ich empfehlen kann ist ein starke Tasse Kaffe und dazu eine halbe Zitrone reinpressen. Schmeckt nicht gut aber man hat danach überhauptkein Kopfweh mehr.
Warum das so ist? Keine ahnung aber es kam bei Galileo =)
#127 draingirl
12.9.10, 07:10
@Erwin:
bißchen brühe in ne tasse und heißes wasser drauf is jetzt keine sache, die man verkatert nicht mehr hinbekommt
#128
19.9.10, 13:16
hi.
habe letztens auch danach gesucht ob es ein "bewährtes" rezpet gibt gegen den alkoholkater.
und siehe da ich hab ihn gefunden. vor dem schlafen gehen ne aspirin plus c nehmen, am morgen danach gut frühstücken oder später deftig essen (schnitzel, cheesburger usw.), o-saft trinken, ne magnesiumtablette nehmen und man ist fit wie ein turnschuh.
#129
31.10.10, 13:33
einfach nach dem Trinken, Tomatensuppe kochen + essen :D hilft wirklich!
#130
19.12.10, 14:54
Hatte einen wirklich schlimmen Kater, mich durchs Netz gewuselt, was da hilft und dann habe ich eine Aspirin genommen, ein Glas Gewürzgurkenwasser getrunken, mir ne Hühnersuppe warm gemacht (da is ja Hühnerbrühe mit drin)und Chili drüber gestreut und nen Brötchen wollte ich auch essen, kriegs aber nicht runter gerade. Naja mit dem Chili kann ich jetzt nicht empfehlen, hab nun ein bisschen Sodbrennen,geht aber. Jetzt habe ich vier Magnesiumtablettem in nem Liter Wasser aufgelöst und trinke davon. Wird alles so nen bisschen helfen, was aber sofort merkbar geholfen hat, war das Glas Gurkenwasser, schmeckt echt auch gar nicht eklig, dachte ich nämlich zuerst. Und das Durchstöbern von Foren hilft auch, so als Ablenkung :)
#131
19.12.10, 17:22
Habe jetzt nicht alle 130 Kommentare gelesen, nur zwischendurch welche.
Mache das ähnlich wie chrisi2211.

Allerdings sollte man Magnesium VOR der Sauftour nehmen. Aspirin (am besten gleich 2 Stück) VOR dem Schlafen.

Prost, Gemeinde.
Schon mal vorüben für Silvester :-)
#132
27.1.11, 23:24
hi...also was gut hilft gegen kater...abend vorher ne aspirin plus c inkl. magenisumtablette...den morgen danach nen kamillentee..(wasser hilft gar net) ist gegen brand gut aber alles andere net. danach muss man nur kotzen.
fettig essen und noch ne magenesiumtablette (DM DROGERIE)...da kann man zwei an einem tag nehemen.
#133
4.9.11, 12:32
Toller Tipp! War gestern lange raus, habe mir das hier gerade durchgelesen und fand den gedanken an trockenes toast oder Brühe so widerlich, dass ich mich übergeben habe... Jetzt gehts mir super!
#134 Pitz
4.9.11, 18:36
@ellaLa:
:D. Schön, dass der Tipp geschubst wurde. Witzig zu lesen. Bemerkenswert, dass der Tipp von Florians Mutti wohlmeinend gegeben wurde. Meine ist nicht so mitfühlend und würde mir eher leichte Schläge auf den Hinterkopf geben, damit ich daraus was lerne.
So ähnlich wie hier:
http://www.youtube.com/watch?v=bpBJh2z1D5U&NR=1
(die ersten Minuten) ;)
Aber guter Tipp, echt.
#135
29.2.12, 20:04
Ich kann euch den Katertee Veisalgia-EX ans Herz legen.
#136
26.8.12, 16:09
Also alle Hausmittelchen sind ja wirklich toll - aber was wenn ich morgens mit Kater aufwache und einfach NICHTS runter oder hineinbekomme (Gurkenwasser, Rollmops, und so weiter)?

Also ich hab Veisalgia-EX (das ist ein Kräuter-Tee) für diesen Fall entdeckt. Er lindert die Beschwerden und ich kann den Tag geniessen. Die Hausmittelchen kann ich dann bei Bedarf (selten) immer noch anwenden... ;)

gruß
Sabrina.
#137
26.8.12, 16:30
@Kai81: Danke für den Tipp !!!
#138
22.2.13, 09:44
Hat von Euch schon mal etwas von sunrise drops gehört? Die helfen angeblich und sind im Vergleich zu anderen Mitteln auch noch günstig.
#139
3.4.13, 08:28
gut ist auch noch brennesselTee, weil er entgiftet und man muss sehr oft aufs Klo :)
#140
21.1.14, 22:23
Hallo Zusammen,

mir hilft meistens ein ordentliches Frühstück mit Müsli und Eiern, gepaart mit etwas an der frischen Luft spazierengehen, schon relativ gut weiter. Ein guter Freund hat mir letzte Woche eine Brausetablette namens AfterAlc mitgebracht. Ist mir persönlich zwar geschmacklich etwas zu salzig, aber muss ehrlicherweise zugeben, dass ich es von nun an in mein Anti-Kater Ritual aufnehmen werde.. Hab mittlerweile auch rausgefunden, wo mein Bekannter es her hat.. Gibts in jeder Apotheke oder bei denen im Onlineshop.
Hoffe der Tipp hilft euch weiter.. Besten Gruss Tine
#141
12.10.15, 18:10
Das sollte helfen in der richtigen Reihenfolge: Ein Bier und ein Kaffee, danach Brot mit Sahneheringssalat. Danach immer wieder den Brand mit Wasser oder Orangensaft löschen. Viel Spaß :) Ps. Das Bier kann man auch weglassen ;)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen